Zum Inhalt wechseln


Foto

Dji Air 2s Qualität der Kamera und unkontrollierter Autofokus

dji mavic air mavic air 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 luftbildost

luftbildost
  • 76 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Phantom

Geschrieben 19. April 2021 - 18:49

Moin zusammen. Ich besitze seit drei Tagen in die Air 2s. Der Bildsensor ist wirklich Spitze und das Rauschverhalten sehr gut bei wenig Licht.

Allerdings macht mir das Objektiv ein wenig Sorgen. In der Mitte gestochen scharf aber an den Rändern hin doch relativ unscharf.

Zum anderen bin ich mit dem Autofokus nicht so richtig zufrieden. Die Mavic Pro 2 hat ja einen 2-Stufen Auslöseknopf mit dem Mann am Anfang scharf stellt und danach auslöst. Da die air2s nur einen Auslöseknopf besitzt kann man leider direkt vorm auslösen nicht selber scharf stellen und muss sich auch die kamera verlassen. Irgendwie gefällt mir das nicht. Man könnte zwar den manuellen Fokus benutzen und im Flug immer auf unendlich fokussieren, habe der Autofokus ist halt treffsicherer.

Habt ihr auch diese Erfahrung gemacht oder kennt ihr einen Trick wie man das Fokusproblem löst?

#2 Rusty

Rusty
  • 15.350 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air 4
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 20. April 2021 - 10:23

Geht da kein Tap to Focus auf dem Handy?



#3 luftbildost

luftbildost
  • 76 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Phantom

Geschrieben 20. April 2021 - 11:27

Ja das geht aber ohne Auslösen. Bis man nach dem Tap am Bildschirm per Knopf ausgelöst hat kann er zwischenzeitlich wieder neu fokussieren. Ausserdem ist das umständlich





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic air, mavic air 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0