Zum Inhalt wechseln


Foto

Wartezeit auf die Registriernummer (e-ID)

identitätsnach lba

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
64 Antworten in diesem Thema

#1 Roland69

Roland69
  • 159 Beiträge
  • OrtAschaffenburg

Geschrieben 10. Januar 2021 - 08:58

Hallo,

 

hat schon jemand den Identitätsnachweis von der LBA ?

 

Wenn ja, wie lange hat dies gedauert ?

Warte schon eine Woche. Personalausweis, Versicherung alles angegeben.

Prüfung bestanden.


Bearbeitet von Housil, 12. Januar 2021 - 12:48.
Titel geändert

  • Ronnyronzen gefällt das

#2 886173

886173
  • 149 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 09:35

Das LBA hat jetzt deinen Daten. Für die eID haben sie noch bis Ende April Zeit.

Außerdem ist die Gebührenordnung noch nicht beschlossen. Also abwarten.


  • Roland69 gefällt das

#3 Elephantom

Elephantom
  • 330 Beiträge
  • Ortbei Flensburg
  • DJI Phantom 4
    DJI Phantom 4 Advanced
    Cheerson CX-10
    DJI Osmo
    DJI 7,85" CrystalSky-ULTRA

Geschrieben 10. Januar 2021 - 09:44

Wie bereits erwähnt, die Registrierungspflicht ist laut LBA aus bekannten Gründen bis zum 30.04.2021 ausgesetzt.

 

Warum so ungeduldig, alte Plakette bis dahin drauflassen und fertig.............


  • Roland69 gefällt das

#4 Roland69

Roland69
  • 159 Beiträge
  • OrtAschaffenburg

Geschrieben 10. Januar 2021 - 10:09

 

Außerdem ist die Gebührenordnung noch nicht beschlossen. Also abwarten.

Gebühren..... die werden doch nicht im nachhinein Geld verlangen. Das wäre ja unseriös. Zumindest für A1 / A3



#5 andy2609

andy2609
  • 437 Beiträge
  • OrtDuisburg
  • alles was fliegt ist coool,DJIphantom,GV 2,Q500+,Mavic Pro Combo

Geschrieben 10. Januar 2021 - 10:23

wen sie Gebühren verlangen,da bin weg, und kopie vom pers.ausweis gebe ich nicht im internet-grüße Andy



#6 Günther J.

Günther J.
  • 1.044 Beiträge
  • OrtWedel
  • Mavic Pro
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 10. Januar 2021 - 10:30

Gebühren..... die werden doch nicht im nachhinein Geld verlangen. Das wäre ja unseriös. Zumindest für A1 / A3

Unseriös? Das wäre rechtlich nur haltbar, wenn ein Vertrag inklusive der Gebühren existiert. Also holt euch einen Keks und bleibt ruhig.



#7 Harley_Klaus

Harley_Klaus
  • 630 Beiträge
  • OrtFranken
  • DJI Mavic2 Pro und einige andere in unterschiedlichen Größen

Geschrieben 10. Januar 2021 - 11:25

 

Außerdem ist die Gebührenordnung noch nicht beschlossen. Also abwarten.

Was hat denn das mit einer "Gebührenordnung" zu tun!

 

Das war kostenlos und gut ist´s! Glaubst Du echt, die können sowas anbieten ohne Angabe von Kosten und ohne Hinweis, dass hinterher Kosten entstehen, und dann auf einmal Geld dafür verlangen?


  • Kombat und Roland69 gefällt das

#8 willi62

willi62
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 11:28

... kopie vom pers.ausweis gebe ich nicht im internet-grüße Andy

 

... kannst ja mal mit LBA in Kontakt treten und denen verklickern, dass deine perso-Kopie per Post kommt - da kommt Freude auf! Viel Erfolg!


Was hat denn das mit einer "Gebührenordnung" zu tun!

 

 

Nichts!


  • Roland69 gefällt das

#9 Roland69

Roland69
  • 159 Beiträge
  • OrtAschaffenburg

Geschrieben 10. Januar 2021 - 11:34

wen sie Gebühren verlangen,da bin weg, und kopie vom pers.ausweis gebe ich nicht im internet-grüße Andy

Ich habe meine Nummern geschwärzt.

Da wo das Passfoto drauf ist, ist ja nicht die wichtige Seite und da steht dann nur was du eh schon bei der LBA abgegeben hast.

Name, Alter.



#10 willi62

willi62
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 11:48

Dem LBA geht es darum festzustellen, ob es die Person gibt, die sich da anmeldet und ob sie deutsch ist - und die Kopie vom Ausweis/Pass ist da nichts weiter als ein "Beweis des ersten Augenscheins" - mehr als zu schauen, ob der Name/Geburtstag stimmt und ob es nach einem deutschen Ausweis/Pass aussieht, werden die nicht tun. Aber das kann bei geschätzt 500.000 UAS-Betreibern, selbst wenn sich erstmal nur 10 % von denen registrieren lassen, verständlicherweise schon eine Weile dauern. Wenn die Scans/Kopie gut lesbar ist, lässt sich das möglicherweise automatisieren, aber da bleibt noch genug Handarbeit für's LBA


Bearbeitet von willi62, 10. Januar 2021 - 11:52.

  • Roland69 gefällt das

#11 886173

886173
  • 149 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 12:31

. Zumindest für A1 / A3

 

Für den A1/A3 Schein nicht, den hast du ja schon. Wenn die Gebührenverordnung beschlossen ist wird die Registrierung 20-50€ kosten. Da die Halter-Registrierung bis Ende April verschoben ist, kann da noch was kommen.

Wer Daten (PA+Versicherung) eingegeben hat, kann mit einer Mail vom LBA rechnen. Etwa so: Wollen sie die Registrierung für xx€ jetzt durchführen, dann klicken sie hier.


Bearbeitet von Kevin.O.L, 10. Januar 2021 - 12:34.


#12 Airtohome

Airtohome
  • 309 Beiträge
  • OrtBW + Bayern
  • Privat:
    Mavic Mini - Mavic Air2
    Geschäftlich:
    Mavic2 Enterprise Dual

Geschrieben 10. Januar 2021 - 12:35

Was hat denn das mit einer "Gebührenordnung" zu tun!

 

Das war kostenlos und gut ist´s! Glaubst Du echt, die können sowas anbieten ohne Angabe von Kosten und ohne Hinweis, dass hinterher Kosten entstehen, und dann auf einmal Geld dafür verlangen?

Es hat was mit Gebührenordnung zu tun.

Die EU-VO schreibt vor das sich alle die einen Kopter haben sich eine e-ID besorgen müssen und die kostet.

Der Kompetenznachweis bleibt kostenlos.

Und bevor es keine Gebührenordnung für die Kopter ID gibt werden auch keine rausgegeben.

Bis jetzt werden nur Daten gesammelt und wenn der Preis für die Registrierung steht ( vielleicht 35€ ) dann bekommt ihr eure e-ID und müsst zahlen.Wurde ja von Anfang an vermittelt das die Registrierung nicht kostenlos ist.

Nur Verbände machen es für ihre Mitglieder kostenlos.


  • 886173 gefällt das

#13 willi62

willi62
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2021 - 12:41

...Wurde ja von Anfang an vermittelt das die Registrierung nicht kostenlos ist. ...

 

 

Wo wurde das vermittelt - bitte mal konkret!


...Wenn die Gebührenverordnung beschlossen ist wird die Registrierung 20-50€ kosten. ...

 

Wo nimmst du das her - bitte Quellenangabe.


  • Roland69 gefällt das

#14 Roland69

Roland69
  • 159 Beiträge
  • OrtAschaffenburg

Geschrieben 10. Januar 2021 - 12:42

Für den A1/A3 Schein nicht, den hast du ja schon. Wenn die Gebührenverordnung beschlossen ist wird die Registrierung 20-50€ kosten. Da die Halter-Registrierung bis Ende April verschoben ist, kann da noch was kommen.

Wer Daten (PA+Versicherung) eingegeben hat, kann mit einer Mail vom LBA rechnen. Etwa so: Wollen sie die Registrierung für xx€ jetzt durchführen, dann klicken sie hier.

OK,

und wenn nix Zahlen... nix fliegen ?

Die goldene Ganz, kann wieder gemolken werden.

 

Das ist wie mein Scheibenwischer am Auto, für die Gummilippen Grundsteuer erhoben werden.

Kann ihn ja auch abmachen.

Dann ist das Auto aber nicht mehr Verkehrstüchtig. "sarkasmußaus"


Bearbeitet von Roland69, 10. Januar 2021 - 12:43.


#15 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 381 Beiträge
  • Mavic Pro 1, Mini 2, Tello

Geschrieben 10. Januar 2021 - 13:07

Ich rechne auch mit 50 bis 100 Euro Gebühren. Die Österreicher haben in den letzten Jahren noch viel mehr Geld berappen müssen.

 

Hoffentlich muss man sich nur einmal im Leben da registrieren lassen.


  • BravoZulu gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: identitätsnach, lba

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0