Zum Inhalt wechseln


Foto

Böser Geist in Nanowii

multiwii nanowii

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#16 vodoo

vodoo
  • 6.635 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • DJI Phantom 1.2, H3-2D, Tiny OSD III
    Hammerhead Nano mit MT1306/2S
    UAV680 mit APM & Multistar 4822-490/4S, 14" Props
    RQR Infernale 2207-2100 / 6.5" Props

Geschrieben 23. Februar 2015 - 14:08

Gut gemacht! Und danke für die Rückmeldung. Allenfalls kannst Du die Steckhülsen mit der Zange etwas quetschen, damit sie fest auf den Pins sitzen und guten Kontakt machen.



#17 T. R.

T. R.
  • 145 Beiträge
  • OrtScheibenberg
  • DJI Phantom 3 Professional, MJX X800. DJI F550, 250er Racer

Geschrieben 12. April 2016 - 07:11

Der böse Geist wohnt jetzt in meiner Multiwii!

Es passiert meistens nach einer flugzeit von 3-4 Minuten, in Angelmodus, und einer Entfernung von. ca 30 m, oftmals wenn ich etwas " härtere" Steuerbefehle gegenen habe. 

Der Kopter kippt über eine Seite weg, meist 90 Grad und über, ich denke, die Pitchachse.

Ich habe alle Lötstellen nachgelötet, alle Propeller ausgewuchtet, den Sketch mit Epromclear neu gemacht, die ESC frisch angelernt und die Multiwii nebst Empfänger entkoppelt. P I D´s sind eingestellt, wobei hier in GPS HOLD driftet. Die Sensoren im Sketch sind deaktiviert.

Auffällig ist, daß in der MultiWiiConf die CycleTime zwischen 2600 und 3200 springt, ich meine in einem Video gehört zu haben das der Wert nur um 100 variieren darf? In der Config.h steht #define I2C_SPEED 400000L

sollte da ein Zusammenhang bestehen?

Zum Kopter: F550, Multiwii Pro, Futaba Robbe FX 14 mit R147F Empfänger und 3S Fleureon 5500er Lipo 

LG Thomas







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: multiwii, nanowii

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0