Zum Inhalt wechseln


Foto

Panorama Tool für Luftbildkarten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 GeoJuergen

GeoJuergen
  • 5 Beiträge
  • Xiaomi Mi Drone

Geschrieben 20. Dezember 2021 - 07:44

ich nutze meine Drohe auch zur Erstellung von kleinen Luftbildkarten. Die senkrecht nach unter fotografierten Einzelbilder füge ich dann mit den Freeware Programmen Image Composite oder Photo Sticher zusammen. Leider liefert das immer verzerrte Bilder, die ich dann aufwendig mittels Gimp entzerren muss.

Gibt es ein Stichprogramm (Freeware oder kostengünstig) welches hierfür besser ist?

 



#2 JonJulio159

JonJulio159
  • 2 Beiträge
  • OrtEcke Freiburg
  • DJI Mini 2

Geschrieben 20. Dezember 2021 - 10:05

Hallo Jürgen,

helfen kann ich dir hier leider nicht, interessiere mich aber für dasselbe Thema.

In welchem Programm oder Format erstellst du deine Luftbildkarten?
Danke

Gruß Simon



#3 Kopterteam

Kopterteam
  • 2 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2021 - 15:15

Angehängte Datei  pano1.jpg   206,93K   1 Mal heruntergeladen  HE Jürgen, hab da ein paar Bilder,- nehme an das Du sowas meinst.

-mit www.autostitsch.net gemacht.

 

kann dir nur das eine zeigen, da alle über 25MB


Angehängte Datei  pano8.jpg   336,92K   3 Mal heruntergeladen

 

selbst mit ZIP weit über 25MB



#4 GeoJuergen

GeoJuergen
  • 5 Beiträge
  • Xiaomi Mi Drone

Geschrieben 21. Dezember 2021 - 08:46

Danke, ja genauso nutze ich das auch.

 

Autostich habe ich auch getestet - verzerrt leider auch, steht sogar so auf deren Homepage, dass es für diesen Zweck nicht geeignet ist:

 

Q: Does AutoStitch support planar stitching, such as flatbed scans or aerial photographs?
A:The demo version of AutoStitch assumes that the camera is rotating about a point, so distortions will be visible when stitching multiple views of a planar surface.
 
Trotzdem gutes und sehr schlankes Tool, hier für alle die Homepage von AutoStitch: http://matthewalunbr...autostitch.html
 
Für alle die es interessiert wie ich entzerre: Ich drucke einfach eine Luftbildkarte vom Kartenserver des Landesvermessungsamtes und wandle in ein Bildformat um. Dann lade ich diese in Gimp, dann lade ich in einer neuen Ebene mein Luftbild welches ich dann über Werkzeuge - Transformationen - Perspektive an die Unterlage anpasse.


#5 ArminR

ArminR
  • 63 Beiträge
  • OrtNiederbayern
  • DJI Mavic pro und 2 Eigenbauten für Photogrammetrie

Geschrieben 21. Dezember 2021 - 09:46

zusammengesetzte und verzerrungsfreie Orthofotos kann eine Photogrammetrie-Software erzeugen. Beispiele: Pix4D, 3DF Zephyr, DJI Terra, Agisoft Metashape, Arctron, ... sind aber alle keine "Schnäppchen".

 

im letzten Jahr gab es eine ähnliche Diskussion: http://www.kopterfor...ssen/?p=1179250

Die dort vorgestellte Software Altizure gibt's nicht mehr.

 

@ Kopterteam: Die Bilder sehen auf den ersten Blick gut aus. Im unteren sind aber einige Stitching-Fehler sichtbar. Sind die Bilder entzerrt oder maßstäblich?

 

Armin



#6 Schraube

Schraube
  • 18 Beiträge
  • DJI Mavic Pro
    mit NvidiaShield K1

Geschrieben 11. Januar 2022 - 09:39

Hallo,

 

im vorherigen Beitrag hier wurde ja geschrieben, dass es Altizure nicht mehr gibt.

Ich hatte in der Vergangenheit einige 3D-Objekte damit erstellt und kann diese auch nicht mehr finden.

Weiss jemand, ob diese Objekte irgendwo archiviert wurden?

Welche Alternativen gibt es, um aus Drohnenfotos 3D-Objekte zu erstellen?

 

 

Gruß

Schraube






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0