Zum Inhalt wechseln


Foto

endlich > phantom 5 ;- )

dji phantom phantom 4 drohne multicopter quadrocopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#31 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 444 Beiträge
  • Mavic Pro 1, Mini 2, Tello

Geschrieben 11. September 2021 - 05:02

Vertreiben habe ich mich nichts lassen aber es vermiest dir die Laune, wenn du dumm angemacht wirst. Ich mecker auch nicht rum wenn die Leute in den Wiesen parken, ihre Hunde überall buddeln . Da kommen Klugscheißer die behaupten es wäre ein NSG (was nicht stimmt) lassen aber selber 3 Hunde im vermeintlichen NSG unangeleint laufen. So viel Dummheit tut weh.

 

2013 kamen die Leute gucken und staunten, seit 2-3 Jahren wirst du wie ein Krimineller angeguckt. Die schreiben sich dein Kennzeichen auf, wollen dir erzählen das alles verboten ist.

Ich kann nicht fliegen und gleichzeitig mich rechtfertigen.

Einfach ignorieren! Sollen die sich doch vor sich hin meckern. Aus diesem und auch anderen Gründen fliege ich auch nur, wo es erlaubt ist. Wenn dann ein Wutbürger kommen sollte, kann ich diesen eiskalt abblitzen lassen.

Bislang habe ich aber noch positive Erfahrungen gemacht. EInige Interessierte hatten ein paar Fragen und waren technikinteressiert.
Negativ: Mal hier und da böse oder sagen wir mal misstrauische Blicke und Gesichtsausdrücke.

Aber Du hast Recht, die Toleranz im Allgemeinen nimmt in dieser Gesellschaft spürbar ab, Drohnen-, Motorrad-, Auto-, Lkw- Hasser nehmen zu. Leben und leben lassen verbleicht...



#32 Kopter3223

Kopter3223
  • 110 Beiträge
  • OrtOstöstraich
  • Air 2, Mini 2, Revell Spot 3.0

Geschrieben 11. September 2021 - 07:16

.. daher finde ich es so gut, dass es nun den Drohnenführerschein gibt, mit der Onlineprüfung.

Im Online Lehrgang dazu lernt man die rechtlichen Grundlagen, man weiß dann wo man definitiv fliegen darf, und wo sich Meckerer definitiv brausen gehen können. 

Dann kann man ihnen auch in kurzen Worten erklären, nicht nur dass, sondern auch warum man hier fliegen darf. 

 

Nachgereicht dann noch, dass die Drohne registriert und versichert ist. Dann war es in meinen Fällen üblicherweise still oder das Gespräch ging über in ein interessiertes technisches Gespräch.

Die Vorgehensweise, mit den Meckerern ins positive Gespräch zu kommen, ist die von den Behörden empfohlene Variante. 

Das führt über kurz oder lang dann auch dazu, dass immer mehr Leute mitbekommen, dass man das darf, und beginnen, Drohnen zu akzeptieren.


  • Motorradfahrer gefällt das

#33 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 444 Beiträge
  • Mavic Pro 1, Mini 2, Tello

Geschrieben 11. September 2021 - 14:02

.. daher finde ich es so gut, dass es nun den Drohnenführerschein gibt, mit der Onlineprüfung.

Im Online Lehrgang dazu lernt man die rechtlichen Grundlagen, man weiß dann wo man definitiv fliegen darf, und wo sich Meckerer definitiv brausen gehen können. 

Dann kann man ihnen auch in kurzen Worten erklären, nicht nur dass, sondern auch warum man hier fliegen darf. 

 

Nachgereicht dann noch, dass die Drohne registriert und versichert ist. Dann war es in meinen Fällen üblicherweise still oder das Gespräch ging über in ein interessiertes technisches Gespräch.

Die Vorgehensweise, mit den Meckerern ins positive Gespräch zu kommen, ist die von den Behörden empfohlene Variante. 

Das führt über kurz oder lang dann auch dazu, dass immer mehr Leute mitbekommen, dass man das darf, und beginnen, Drohnen zu akzeptieren.

Wenn so etwas funktioniert und die Atmosphäre nicht schon zu sehr vergiftet wurde, ist das sicherlich der beste Weg.

 

Zum Thema: P5 kam nicht. Es kam halt ein Osmo5. Ich sehe zwischen den neuen und den alten Osmo nicht so viele Unterschiede.  Große Ankündigung und Werbetrommel und wenig Substanz. Ob so etwas hilfreich für DJI sein wird? Mich locken die Countdowns nicht mehr vom Ofen weg.



#34 DrohneInsights

DrohneInsights
  • 78 Beiträge
  • OrtKiel
  • DJI Phantom 3 Standard
    DJI Mavic Air 2
    DJI Mini 2

Geschrieben 11. September 2021 - 14:50

Vertreiben habe ich mich nichts lassen aber es vermiest dir die Laune, wenn du dumm angemacht wirst. Ich mecker auch nicht rum wenn die Leute in den Wiesen parken, ihre Hunde überall buddeln . Da kommen Klugscheißer die behaupten es wäre ein NSG (was nicht stimmt) lassen aber selber 3 Hunde im vermeintlichen NSG unangeleint laufen. So viel Dummheit tut weh.

 

2013 kamen die Leute gucken und staunten, seit 2-3 Jahren wirst du wie ein Krimineller angeguckt. Die schreiben sich dein Kennzeichen auf, wollen dir erzählen das alles verboten ist.

Ich kann nicht fliegen und gleichzeitig mich rechtfertigen.

 

So ist es halt wenn so genannte besser Wisser auftauchen man aber Argumente vorlegen kann und sogar schriftliche Dokumente bei sich hat Drohne Führerschein Aufstiegs Genehmigung usw bekommt man das Volk schnell zum schweigen oder aber sie interessieren sich auf einmal dafür was man dort tut da sie merken das man davon Ahnung hat ;)  

 

Habe aber auch noch nicht oft solche Erfahrungen gemacht Leute die grad spazieren gehen haben sich nie gestört gefühlt egal ob ich mit meiner Mini 2 oder Mavic Air 2 Fliege ab und an mal ein nettes Hallo das wars.

 

Habe öfters mal mit Förster zutun gehabt die meinten ich dürfe dort nicht Fliegen dann frage ich weshalb nicht usw so schnell wie die gekommen sind waren die auch wieder weg da man ja Argumente vorbringen kann das man dort fliegen darf kein Naturschutzgebiet usw ich habe kein Problem damit meine Drohne zu landen und ein paar Km weiter weg zu fahren um dort dann zu fliegen wenn man mich fragen würde aber meistens kommen die so unfreundlich an das ich dann extra dort bleibe um zu Fliegen aber zu 90% mache ich wirklich nur nette Begegnungen habe sogar auch schon sehr nette Förster getroffen die nur kurz interessiert waren was ich da mache und fanden das dann auch toll.

 

Solche besser Wisser wird man halt ab und an mal treffen aber mittlerweile sind die mir völlig egal finde es manchmal sogar schon etwas lustig solche Begegnungen man sollte halt auch darauf achten das man nicht immer am gleichen punkt fliegt dann könnte ich es sogar verstehen wenn es irgendwann nervt aber 1x oder 2x im Jahr vom gleichen Platz aus sollte kein Problem sein :D

 

Umso schöner sind die netten Kontakte die man ab und an nach der Landung kennenlernt :)


Bearbeitet von DrohneInsights, 11. September 2021 - 14:58.


#35 Kopter3223

Kopter3223
  • 110 Beiträge
  • OrtOstöstraich
  • Air 2, Mini 2, Revell Spot 3.0

Geschrieben 12. September 2021 - 09:25

Zum Thema: P5 kam nicht. Es kam halt ein Osmo5. Ich sehe zwischen den neuen und den alten Osmo nicht so viele Unterschiede.  Große Ankündigung und Werbetrommel und wenig Substanz. Ob so etwas hilfreich für DJI sein wird? Mich locken die Countdowns nicht mehr vom Ofen weg.

 

Der Unterschied beim OM5 ist aus meiner Sicht die bessere Unterstützung von Android Telefonen, sowie der ausziehbare Stick, sodass der Gimbal gleichzeitig ein Handystick wird. 

In der Liste der unterstützten Telefone steht nun bei Samsung Telefonen, dass sie alle 3 Kameras unterstützen, bei OM4 war die Unterstützung grottenschlecht. 

 

Ich warte jetzt mal auf die ersten youtuber, die das Ding mit Android oder am besten direkt mit einem Samsung Telefon ausprobieren. Mit Apple funktionierte bereits der OM4 perfekt.



#36 Pehaha

Pehaha
  • 2.282 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 12. September 2021 - 12:47

Neugierig geworden, habe ich mir das Zeugs mal angesehen,

 

Nach kurzer Überlegung zum Entschluss gekommen, braucht Otto Normalverbraucher nicht.

 

Wir machen zwar viel Bilder aber weniger Videos.

 

Für Foto außer uU mal ein Selfi (der Teleskop Stick) nützt es nichts, eher Gegenteil.

 

Da ich kein Blogger oder Tuber bin ist es zuviel Geld um den männlichen Spieltrieb zu befriedigen.


  • wuzzel gefällt das

#37 Günther J.

Günther J.
  • 1.150 Beiträge
  • OrtWedel
  • Mavic Pro
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 12. September 2021 - 14:31

In der Magnethalterung sehe ich keinen Vorteil für mich, deshalb hab ich auch nicht vom OM3 aufgerüstet. Und statt eines internen Stick nutze ich weiterhin mein Einbeinstativ, das kann man bis auf 2 Meter ausziehen und trägt auch das weitere Equipment fürs iPhone problemlos. Deshalb erwäge ich auch keinen OM5 zu kaufen.



#38 Ruedzi

Ruedzi
  • 60 Beiträge
  • HS 501 S, Parrot AR Drohne, Anafi, div. DJI

Geschrieben 13. September 2021 - 01:36

Eine Phantom 5 als Consumer und Profi Drohne würde Sinn machen, modularer Aufbau, Landegestell einklappbar, Motoren mit rechts/links Drehklick schnell abziehbar, Kamera wechselbar und 360*, wechselbare Profimodule und dann dies stromlinien Gehäuse in der wunderschönen Anmutung oder oval/rund (wie ein UFO mit Platz für weitere Module/Akkus.

Dazu flüsterleise Props und optional geräuschkompensierte Superrichtmikros in Doly Atmos oder so.

Optional neben WB Kameras Sensoren aller Art bis hin zu Terahz Receivern im Wissenschaftbereich.

Das zahlungskräftige Klientel wird technische Innos goutieren.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 4, drohne, multicopter, quadrocopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0