Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelverstöße - Bußgelder


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
77 Antworten in diesem Thema

#16 RONCO67

RONCO67
  • 83 Beiträge
  • OrtHeidenrod
  • DJI Mavic 2 pro + Smart Controller

Geschrieben 05. Mai 2021 - 22:11

@Franni, wenn deine Drohne da ist, such dir einen Platz wo du ungestört fliegen kannst, damit du Erfahrung sammelst, wie deine Drohne sich im Flug verhält, wie sie auf Steuerbefehle reagiert, das flimen, das fotografieren, etc. Damit du dann wenn Du die Hochzeit stattfindet, deine Drohne schon ausreichen kennst um sicher zu fliegen und dem Hochtzeitspaar ein paar unvergessliche Erinnerungen schenkst.



#17 JonasDJI

JonasDJI
  • 53 Beiträge
  • OrtKiel
  • DJI Phantom 3 Standard
    DJI Mavic Air 2
    DJI Mini 2

Geschrieben 05. Mai 2021 - 23:57

@Franni Ich habe auch schon Genehmigungen bekommen obwohl ich nicht das Fernpilotenzeugnis habe sondern nur den Kompetenznachweis ich würde einfach mal bei deiner Luftfahrtbehörde nachfragen :) 



#18 Franni

Franni
  • 16 Beiträge
  • DJI Mavic 2 Pro in der Mache

Geschrieben 06. Mai 2021 - 08:32

@Jonas,

 

Oookayyy. Das hört sich ja gut an. Danke für den Tipp.  Werde ich heute noch in Angriff nehmen. Denn davon mache ich es abhängig, ob ich die Drohne überhaupt behalte. Weil, der A2-Schein würde ich ja machen. Aber, der läuft ja bereits am 01.01.2023 wieder ab, bzw. wird dann dem Kompetenznachweis gleichgestellt. Also wozu dann noch den Fernpilotenschein machen? Was alles für ein Aufriss für so ne kleine Drohne. : da muss man fast ein Studium für ablegen und im Endeffekt steht man fast imemr mit einem Bein im Knast, bzw. muss mit einem Bußgeld rechnen.

 

@Franni, wenn deine Drohne da ist, such dir einen Platz wo du ungestört fliegen kannst, damit du Erfahrung sammelst, wie deine Drohne sich im Flug verhält, wie sie auf Steuerbefehle reagiert, das flimen, das fotografieren, etc. Damit du dann wenn Du die Hochzeit stattfindet, deine Drohne schon ausreichen kennst um sicher zu fliegen und dem Hochtzeitspaar ein paar unvergessliche Erinnerungen schenkst.

Ja, is schon klar. Das blöde ist, die kommt aus China. "Ist auf dem Weg", so der UPS Status. Bin mal gespannt, wann die geliefert wird.


Es geht um Rheinlandpfalz. Habe jetzt dort angerufen, die waren aber nicht zuständig, sondern Flugplatz Hahn, sagte man mir. Dort läuft nur ein Band und die Rufnummer die ich über Google gefunden habe, geht niemand ans Telefon. Werde es später nochmal probieren. Oder schreibe sie an. Es geht übrigens um diese Kirche hier, Wäre dies sehr problematisch?:

https://www.google.d...423!4d7.3337421



#19 Franni

Franni
  • 16 Beiträge
  • DJI Mavic 2 Pro in der Mache

Geschrieben 11. Mai 2021 - 09:22

Die Drohne ist jetzt seit einer Woche unterwegs und sollte eigentlich gestern geliefert werden. Dann hieß es heute. Und jetzt seit 2 Tagen wird sie in Eindhoven aufbewahrt. Angeblich irgendeine Verzögerung und einem Fehler vom Zoll. Komisch nur, dass sie ein paar Stunden vorher vom Zoll freigegeben wurde. Was ist das alles für ein Aufriss, nur um so ne Drohne fliegen zu lassen? Ich bin da jetzt endgültig raus. Ohne den großen Schein, ist die ganze Sache schon mal so gut wie sinnlos. Und selbst der große Führerschein ist nicht der Burner, was Restriktionen angeht. Und erst recht nicht wenn dieser am 1.1.2023 dem kleinen Schein angepasst wird. So macht es keinen Spaß und ich werde die Drohne dann ungeöffnet zurückschicken. Hierzu stehe ich auch schon mit DJI in Kontakt.


  • stocki-man gefällt das

#20 drohnie2017

drohnie2017
  • 138 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • DJI Mavic Air 2
    DJI Mini 2

Geschrieben 11. Mai 2021 - 10:06

So macht es keinen Spaß und ich werde die Drohne dann ungeöffnet zurückschicken. Hierzu stehe ich auch schon mit DJI in Kontakt.

   
Schade.

Ich habe dieses Problem mit den ganzen Einschränkungen so gelöst. Zu meiner Air 2 gesellt sich jetzt eine Mini 2.
Auf dem Land dann die Air 2 und in Gebieten wo der Abstand wichtig ist die Mini 2.
 

Dadurch habe ich die gleichen Freiheiten wie mit den großen Schein und kann vor allem solange ich die Mini 2
besitze auch ab 2023 normal weiterfliegen. Als Hobbypilot ist das für mich besser als der große Schein mit Ablaufdatum.

Okay, hat zwar etwas mehr gekostet als der A2 aber Hobbys gehen meistens immer ins Geld.

Vielleicht ist das ja auch eine Lösung.


Bearbeitet von drohnie2017, 11. Mai 2021 - 10:09.

  • Drohne451 gefällt das

#21 Shotti

Shotti
  • 349 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2021 - 11:09

Jo. Einfach erstmal auf die Air2S verzichten und eine Mini nehmen. Das ist für die Hochzeit auch okay. Solange es da nicht zu windig ist...



#22 Drohne451

Drohne451
  • 190 Beiträge
  • MM1, MA2, DM1

Geschrieben 11. Mai 2021 - 12:57

   
Schade.

Ich habe dieses Problem mit den ganzen Einschränkungen so gelöst. Zu meiner Air 2 gesellt sich jetzt eine Mini 2.
Auf dem Land dann die Air 2 und in Gebieten wo der Abstand wichtig ist die Mini 2.
 

Dadurch habe ich die gleichen Freiheiten wie mit den großen Schein und kann vor allem solange ich die Mini 2
besitze auch ab 2023 normal weiterfliegen. Als Hobbypilot ist das für mich besser als der große Schein mit Ablaufdatum.

Okay, hat zwar etwas mehr gekostet als der A2 aber Hobbys gehen meistens immer ins Geld.

Vielleicht ist das ja auch eine Lösung.

Exakt diesen Weg habe ich auch gewaehlt. Und - ich bleibe bei diesen Bestandsdrohnen - ohne Kennung.

 

Liebe Gruesse



#23 JonasDJI

JonasDJI
  • 53 Beiträge
  • OrtKiel
  • DJI Phantom 3 Standard
    DJI Mavic Air 2
    DJI Mini 2

Geschrieben 11. Mai 2021 - 13:25

   
Schade.

Ich habe dieses Problem mit den ganzen Einschränkungen so gelöst. Zu meiner Air 2 gesellt sich jetzt eine Mini 2.
Auf dem Land dann die Air 2 und in Gebieten wo der Abstand wichtig ist die Mini 2.
 

Dadurch habe ich die gleichen Freiheiten wie mit den großen Schein und kann vor allem solange ich die Mini 2
besitze auch ab 2023 normal weiterfliegen. Als Hobbypilot ist das für mich besser als der große Schein mit Ablaufdatum.

Okay, hat zwar etwas mehr gekostet als der A2 aber Hobbys gehen meistens immer ins Geld.

Vielleicht ist das ja auch eine Lösung.

 

Jupp das ist auch mein Weg den ich zurzeit gehe :) 



#24 skyscope

skyscope
  • 540 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2021 - 14:10

Ja, strategische Überlegungen - meine ist, mit A2 Schein meine Drohnen quasi ohne Einschränkungen zu fliegen, und mir über Eier erst dann wieder Gedanken zu machen, wenn sie in 1,5 Jahren final gelegt sind. Und den A2 Schein braucht man für > 900g C2 sowieso (#Mavic3).

 

Und mal aus Sicht von DJI betrachtet:

 

Da wird man auch nichts dagegen haben, an Euch zwei unklassifizierte Drohnen zu verkaufen, anstatt nur eine klassifizierte, da gibt es also offenbar gar nicht so viel Gründe, sich mit C-Klasse-Koptern sooooo sehr zu beeilen.

Und wenn der Trend zum Mini 2 Zweitkopter vielleicht sogar ein genereller ist, warum dann überhaupt viel Mühe mit einem Retrofit-Angebot bestehender Kopter machen?  ;)

 

Wie gesagt, strategische Überlegungen...


Bearbeitet von skyscope, 11. Mai 2021 - 14:12.


#25 willi62

willi62
  • 2.001 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2021 - 15:36

... Was ist das alles für ein Aufriss, nur um so ne Drohne fliegen zu lassen? Ich bin da jetzt endgültig raus. Ohne den großen Schein, ist die ganze Sache schon mal so gut wie sinnlos. Und selbst der große Führerschein ist nicht der Burner, was Restriktionen angeht. Und erst recht nicht wenn dieser am 1.1.2023 dem kleinen Schein angepasst wird. So macht es keinen Spaß und ich werde die Drohne dann ungeöffnet zurückschicken. Hierzu stehe ich auch schon mit DJI in Kontakt.

 

Dazu hättest du dir ja auch schon vor der Bestellung Klarheit verschaffen können ... und dir den Retouren-Ärger ersparen können.

("Hätte ... hätte ... Fahrradpumpe ...")


  • skyscope gefällt das

#26 skyscope

skyscope
  • 540 Beiträge

Geschrieben 11. Mai 2021 - 16:21

Der Zusammenhang von "Drohne hängt beim Zoll" / "was für ein Aufriss mit den grundsätzlichen Regeln" / "jetzt reicht es, Ich schicke sie zurück" erschließt sich mir auch nicht wirklich. Und um zum Thema zurück zu finden, gibt es dafür ein Bußgeld, oder nicht?  ;)


Bearbeitet von skyscope, 11. Mai 2021 - 16:22.


#27 drohnie2017

drohnie2017
  • 138 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • DJI Mavic Air 2
    DJI Mini 2

Geschrieben 11. Mai 2021 - 18:49

Ja, strategische Überlegungen - meine ist, mit A2 Schein meine Drohnen quasi ohne Einschränkungen zu fliegen, und mir über Eier erst dann wieder Gedanken zu machen, wenn sie in 1,5 Jahren final gelegt sind. Und den A2 Schein braucht man für > 900g C2 sowieso (#Mavic3).

Jeder geht die Sache anders an. Was in 1,5 Jahren ist, wer weiß es heute schon.

In November 20, wo ich mir Gedanken gemacht habe, wie geht mein Hobby jetzt weiter, also großer Schein oder die damals nagelneue Mini 2
stand mein Entschluss als Hobbypilot fest. Die Mini 2 hatte für mich mehr Wert.

Klar freut sich DJI über zusätzliche Einnahmen durch vermehrte Kundschaft wegen Zweitkopter. 

Ob DJI  Retrofit-Angebote für bestehende Kopter anbieten wird werden wir dann ja sehen. 



#28 stocki-man

stocki-man
  • 373 Beiträge
  • OrtMitten im Wald am Fluß
  • .
    Blade Chroma 4K mit CGO3
    und ST 10+,
    leider fly away :-(((

    Yuneec Q 500 4K mit CGO3
    und ST 10+
    leider ein Rückschritt :-(((

Geschrieben 12. Mai 2021 - 07:15

 ... und dir den Retouren-Ärger ersparen können.

 

Hi,

 

was für einen konstruierter Ärger?

Es ist ein Fernabsatzvertrag der widerufen wird, simpel.

 

mfg, stocki



#29 willi62

willi62
  • 2.001 Beiträge

Geschrieben 12. Mai 2021 - 10:14

Hi,

 

was für einen konstruierter Ärger?

Es ist ein Fernabsatzvertrag der widerufen wird, simpel.

 

mfg, stocki

 

Absolut vermeidbarer Aufwand ist es in jedem Fall - ist das nicht ärgerlich (für beide Seiten)?

 

Und inwiefern sich ein ausländischer Lieferant (hier: SZ DJI Technology Co., Ltd., 14th Floor, West Wing, Skyworth Semiconductor Design Building, No. 18 Gaoxin South 4th Ave, Nanshan District, Shenzhen, China, 518057) dem deutschen BGB unterwirft, lassen wir mal dahingestellt. (Ist  bei DJI vermutlich nicht viel zu befürchten, aber Rücksendungen zu anderen Lieferdiensten aus China sind nicht immer ein Vergnügen - insbesondere die Versandkosten sind nicht ohne, und das Tracking ist nicht immer zuverlässig, Kommunikation häufig schwierig.)



#30 stocki-man

stocki-man
  • 373 Beiträge
  • OrtMitten im Wald am Fluß
  • .
    Blade Chroma 4K mit CGO3
    und ST 10+,
    leider fly away :-(((

    Yuneec Q 500 4K mit CGO3
    und ST 10+
    leider ein Rückschritt :-(((

Geschrieben 12. Mai 2021 - 11:10

 

...inwiefern sich ein ausländischer Lieferant..

 

Hi,

ist doch absolut nebensächlich, wichtig ist der Vertragspartner wo ist bestellt worden.
Solltest Du wissen daß der Vertragspartner nicht in Deutschland sitzt hast Du natürlich Recht

Im Regelfall laufen die Bestellungen aber meistens über A....n und sonstige,
insofern gibts es keinen Streß.

mfg, stocki




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0