Zum Inhalt wechseln


Foto

Failsafe von i flight Titan dc5 in Betaflight fehlgeschlagen ?

fpv iflighttitandc5 crossfirenanorx

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Nicorico

Nicorico
  • 2 Beiträge
  • I Flight Titan Dc5

Geschrieben 04. Mai 2021 - 21:13

Liebe Community !

 

Ich habe seit ca. 8 Monaten folgendes Set up:

Drohne:

 I Flight Titan Dc5 + verbauten Crossfire Nano RX

KEIN GPS verbaut!

Controller:

TBS Tango 2

Googles :

DJI FPV Googles V1

 

Letztes Wochenende habe ich einige Flüge getätigt und wollte mal austesten wie hoch die Drohne denn fliegen kann um  schöne Panorama aufnahmen machen .

 

Da ich eigentlich davon Ausging dass zuerst meine Googles Verbindungstechnisch anfangen Probleme zu machen und ich anhand dieser Rückmeldung wieder kehrt mache musste ich leider etwas besseren belehrt werden. 

Meine TBS Tango informierte  mich über ein schlechtes RS Signal ich drehte mich Kopfüber in den Sturzflug um eine Unterbrechung zu vermeiden .

Plötzlich stabilisierte meine Drohne in die „Normalstellung  bzw Horizontal“  und eine Sekunde darauf kippte Sie  (als hätte ich sie disarmed) und flog trudelnd  Kopfüber Richtung Erde zurück.

Video habe ich aufgenommen kann ich euch gerne Zeigen !

Ich versuchte irgendwie wieder Signal zu bekommen jedoch erfolglos…

Meine Drohne ist logischerweise beim Aufprall zerstört worden und ich möchte solche Fehler in Zukunft mehr als Vermeiden!

Hätte ich die Drohne wirklich disarmen und neu armen müssen damit sie wieder Steuerbar wird?

Es wirkt mir immer so als müsste die Drohne in Ruhestellung liegen um sie armen zu können…

Oder hätte ich den TBS Tango 2 Neu starten müssen um wieder eine Verbindung zu bekommen?

Wieso fliegt die Drohne Kopfüber Richtung Boden und nicht in Horizontaler Stellung?

 

Ich habe in Betaflight Failsafe  Stufe 2 Landen aktiviert.. wieso hat es nicht funktioniert?

Muss ich unter   „Verzögerung im Falle eines Failsafe bevor die Motoren abgeschaltet werden“ einen höheren Wert als 10 eingeben ? da steht was von 1=0,1 sec.. das würde die kurzfristige Horizontal Stellung vor meinem Sturzflug erklären…

 

Kann ich ein  Failsafe aktivieren dass mir sofern das Steuerungssignal des Controllers abreißt die Drohne im Horizontalen Modus mit niedriger Gasstellung wieder zur Erde zurück „fliegt“.



#2 HeinzR

HeinzR
  • 2.558 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 05. Mai 2021 - 05:12

Hallo

 

Es liegt möglicherweise daran, dass das Tx/Rx Failsafe-System nicht abgeschaltet wurde.

 

Der FC erkennt dann nicht, dass ein Funkkabriss zwischen Tx und Rx vorliegt, sondern führt die im Rx hinterlegten Funktionen aus.

 

Gruß Heinz



#3 Nicorico

Nicorico
  • 2 Beiträge
  • I Flight Titan Dc5

Geschrieben 05. Mai 2021 - 19:34

Das beudeute ich muss im Crossfire Nano Rx auch ein Failsafe hinterlegen ? 

 

WIe kann ich das machen ? 



#4 HeinzR

HeinzR
  • 2.558 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 05. Mai 2021 - 20:07

Hallo

 

Du musst Dich durch die Anleitung zum Rx arbeiten.

Darin ist es beschrieben, wenn man einen FC verwendet.

 

Gruß Heinz

 

https://www.team-bla...nual.pdf#page20

 

Seite 24 !







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv, iflighttitandc5, crossfirenanorx

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0