Zum Inhalt wechseln


Foto

Flugberechtigung für MAVIC AIR 2 (Anfängerfrage)

dji mavic air mavic air 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 WIEDEHOPF

WIEDEHOPF
  • 5 Beiträge
  • plane noch....

Geschrieben 01. Mai 2021 - 16:23

Hallo in die Runde!

 

Mittlerweile bin ich völlig verunsichert was den "Drohnenführerschein" für die MAVIC AIR 2 angeht:

 

Brauche ich wirklich NUR den Kompetenznachweis (Eigenerklärung nach AMC2 UAS.OPEN.030(2)(b)) um die MAVIC AIR 2 fliegen zu dürfen?

 

Oder muss ich z.B. auch den Onlinekurs der LBA (https://lba-openuav.de/einstieg/) etc. machen?

Diesen Kurs würde ich sowieso aus Eigeninteresse machen, aber soweit ich es bisher durchschaut habe, würde zum sofortigen/ersten Fliegen der obige Kompetenznachweis ausreichen?
Irgendwie mag ich das gar nicht glauben.

 

Vielen Dank im Voraus für Aufklärung und Gruß in die Runde.

 

 



#2 joli

joli
  • 128 Beiträge
  • Mavic Air

Geschrieben 01. Mai 2021 - 18:42

Hallo Wiedehopf,

ich habe das gerade hinter mich gebracht und - brav, wie ich nun mal bin - auch zuerst den Onlinekurs durchlaufen, um mich sodann in die "Prüfung" zu begeben. Mein Fazit: der Onlinekurs ist keine Voraussetzung für die Prüfung. Ich halte ihn für durchaus empfehlenswert, aber nicht notwendig. Solltest Du bei den 40 Prüfungsfragen mal eine falsche Antwort geben, dann wird Dir das sofort angezeigt, so dass Du dann auch sofort "berichtigen" kannst. Das Bestehen der "Prüfung" ist also quasi garantiert.Onlinekurs und Prüfung haben bei mir ca. 1 Std gedauert, d.h. 1 Std. lang mit der Drohnenproblematik beschäftigt und das ist m.E. bestimmt nicht verkehrt.

Gruß Joli



#3 WIEDEHOPF

WIEDEHOPF
  • 5 Beiträge
  • plane noch....

Geschrieben 01. Mai 2021 - 20:31

@ joli

Danke sehr, ich werde den Kurs auf jeden Fall machen - nun kann ich mir nach Deiner INfo etwas mehr Zeit lassen ;-)  Mir ging es im Moment (!) primär darum, ob ich "schon einmal probieren" darf oder nicht.

Und irgendwie bin ich extrem erstaunt, dass dieser Mini-Kompetenznachweis - den ja sowieso jeder ehrlich, wie unehrlich ausfüllen kann - ausreichen soll. Schon erstaunlich!

Hinsichtlich Thema Prüfungsfragen : Der Zugang ist schon über die LBA-Seite     https://lba-openuav.de/einstieg/    oder?



#4 willi62

willi62
  • 2.001 Beiträge

Geschrieben 02. Mai 2021 - 12:36

...Und irgendwie bin ich extrem erstaunt, dass dieser Mini-Kompetenznachweis - den ja sowieso jeder ehrlich, wie unehrlich ausfüllen kann - ausreichen soll. ...

 

Das Wichtigste zum Thema Recht findest du in kompakter Form hier. Nach der Lektüre noch offene Fragen, kannst du hier stellen.



#5 jh_senator@me.com

jh_senator@me.com
  • 4 Beiträge
  • OrtKarlsruhe
  • DJI Air 2S

Geschrieben 07. Juni 2021 - 16:01

Hallo Wiedehopf, bitte aber die Eigenerklärung für das Fernpilotenzeugnis A2, nicht mit dem Kompetenznachweis A1/A3 verwechseln. Für den Kompetenznachweis A1/A3 mußt Du in einer Online-Session 40 Multiple Choice Fragen beantworten und es müssen 30 richtig beantwortet werden. Ist aber gut zu machen. Und bevor Du zum ersten Flug startest empfehle ich Dir Dich beim LBA als Betreiber zu registrieren und für Deine Drohne das Kennzeichen zu beantragen. Für letzteres benötigst Du auch den Nachweis einer abgeschlossenen Haftpflichtversicherung.

 

Gruß und viel Spaß dann mit Deiner neuen Drohne

Jürgen


Bearbeitet von jh_senator@me.com, 07. Juni 2021 - 16:11.


#6 Peter200

Peter200
  • 85 Beiträge
  • OrtDuisburg
  • Mavic 2Pro

    Mini 2

Geschrieben 07. Juni 2021 - 16:38

Noch ist er Kostenlos beim LBA bald nicht mehr  :)



#7 Rusty

Rusty
  • 15.359 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air 4
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 08. Juni 2021 - 10:24

Es wird der EU Kompetenznachweis benötigt (oder der nationale Kenntnis Nachweis) und eine e-ID. Beides bekommt man beim LBA. Ohne darf nicht geflogen werden.

Des Weiteren wird eine UAS Haftpflicht benötigt. Ohne darf nicht geflogen werden.



#8 EDIUSCUTTER

EDIUSCUTTER
  • 48 Beiträge
  • OrtRot am See
  • GAUI 540H
    Typhoon Q500 4K

Geschrieben 09. Juni 2021 - 13:31

Es wird der EU Kompetenznachweis benötigt (oder der nationale Kenntnis Nachweis) und eine e-ID. Beides bekommt man beim LBA. Ohne darf nicht geflogen werden.

Des Weiteren wird eine UAS Haftpflicht benötigt. Ohne darf nicht geflogen werden.

...und geflogen werden darf damit nur in A3!



#9 Rusty

Rusty
  • 15.359 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air 4
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 10. Juni 2021 - 10:24

Hier mal ein Link zum LBA wo man sich informieren kann usw.:

 

https://www.lba.de/D...steme_node.html



#10 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 1.018 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra
    DJI Mini 2
    Samsung Galaxy A71

Geschrieben 10. Juni 2021 - 15:10

... Solltest Du bei den 40 Prüfungsfragen mal eine falsche Antwort geben, dann wird Dir das sofort angezeigt, so dass Du dann auch sofort "berichtigen" kannst. Das Bestehen der "Prüfung" ist also quasi garantiert....

Gruß Joli

 

Das stimmt, meiner Erinnerung nach, so nicht!
Bei den Testprüfungen, die man so oft machen kann wie man möchte, ist das richtig, aber bei der richtigen Prüfung ist das, wenn ich mich richtig erinnere, nicht der Fall. D.h. Du könntest da sehr wohl ggf. auch durchfallen, weil da Fehler, wenn ich mich nicht irre, eben nicht angezeigt werden.


Bearbeitet von Jens Wildner, 10. Juni 2021 - 15:11.

  • jh_senator@me.com gefällt das

#11 jh_senator@me.com

jh_senator@me.com
  • 4 Beiträge
  • OrtKarlsruhe
  • DJI Air 2S

Geschrieben 10. Juni 2021 - 15:18

Es ist in der Tat genau so wie Jens es schreibt.


  • Jens Wildner gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic air, mavic air 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0