Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Air2S Drohne: Mavic Air 2

dji mavic air mavic air 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
58 Antworten in diesem Thema

#1 Peter200

Peter200
  • 76 Beiträge
  • OrtDuisburg
  • Mavic 2Pro

    Mini 2

Geschrieben 06. April 2021 - 21:27

DJI Air2S Drohne: Mavic Air 2-Nachfolger mit 1 Zoll Kamera-Upgrade in Video, Bildern und Specs geleakt - Notebookcheck.com News



#2 Benzelmann

Benzelmann
  • 94 Beiträge

Geschrieben 07. April 2021 - 06:03

Würde ich mir durchaus kaufen, falls sie C1 wäre... Hat schon jemand was dazu gehört?

 

Gruß

 

Thorsten



#3 Airtohome

Airtohome
  • 305 Beiträge
  • OrtBW + Bayern
  • Privat:
    Mavic Mini - Mavic Air2
    Geschäftlich:
    Mavic2 Enterprise Dual

Geschrieben 07. April 2021 - 07:10

Ich werde sie kaufen ob mit oder ohne C1 ist mir sowas von egal.

Der Spass und das haben wollen stehen im vordergrund und alles andere ist nebensache :P


  • DoriSan gefällt das

#4 drohnie2017

drohnie2017
  • 129 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • Parrot Bebop 1

Geschrieben 07. April 2021 - 07:35

Der Spass und das haben wollen stehen im vordergrund und alles andere ist nebensache :P

Sehe ich etwas anders. Wenn die Neue zertifiziert ist, ist das Haben wollen bei mir auch da. Die Mavic Air 2 dann verkaufen und die Neue kaufen, wegen der EU-Regeln.
Aber ohne Zertifizierung ist es meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Sie kann zwar aller etwas besser unterliegt aber den gleichen Einschränkungen wie alle "alten Copter". Flug nur in A3 oder mit den großen Schein bis Ende 2022 auch in A2.

 

Damit hat man nichts gewonnen. Vor allen, die Mavic Air 2 ist doch alles andere als ein schlechter Copter. Nur diese Einschränkungen ab Anfang des Jahres gehen ein gewaltig auf den Senkel.



 


Bearbeitet von drohnie2017, 07. April 2021 - 07:37.

  • AndreasAC gefällt das

#5 AndreasAC

AndreasAC
  • 49 Beiträge
  • DJI Mavic Air 2
    DJI Mavic 2 Zoom (steht zum Verkauf)
    DJI Air 2S

Geschrieben 07. April 2021 - 09:11

Sehe ich etwas anders. Wenn die Neue zertifiziert ist, ist das Haben wollen bei mir auch da. Die Mavic Air 2 dann verkaufen und die Neue kaufen, wegen der EU-Regeln.
Aber ohne Zertifizierung ist es meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Sie kann zwar aller etwas besser unterliegt aber den gleichen Einschränkungen wie alle "alten Copter". Flug nur in A3 oder mit den großen Schein bis Ende 2022 auch in A2.

 

Damit hat man nichts gewonnen. Vor allen, die Mavic Air 2 ist doch alles andere als ein schlechter Copter. Nur diese Einschränkungen ab Anfang des Jahres gehen ein gewaltig auf den Senkel.


 

Dazu sehe ich zu 100% genau so:

 

C1 = gekauft,

ohne C1 = fliege meine Air 2 weiter, bis sie vom Himmel fällt.


  • drohnie2017 gefällt das

#6 starlord

starlord
  • 93 Beiträge

Geschrieben 07. April 2021 - 10:05

neben den C-Klassifizierungen bleibt zu hoffen das sie die "Krankheiten" der Kamera gegenüber der Mavic 2 Pro beseitigen konnten. (pixel binning / line skipping und je nach dem unschärfe an den Rändern)


  • Sockeye gefällt das

#7 Airtohome

Airtohome
  • 305 Beiträge
  • OrtBW + Bayern
  • Privat:
    Mavic Mini - Mavic Air2
    Geschäftlich:
    Mavic2 Enterprise Dual

Geschrieben 07. April 2021 - 16:29

Aber ohne Zertifizierung ist es meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld. Sie kann zwar aller etwas besser unterliegt aber den gleichen wie alle "". Flug nur in A3 oder mit den großen Schein bis Ende 2022 auch in A2.

 

Die  Mavic Air 2 ist doch alles andere als ein schlechter Copter.


 

Jeder sieht es anderst.

Mir reicht A3 und für alles andere habe ich meine Allgemeinverfügung und da ist es egal mit was für einem Kopter ich fliege.

Ob schlecht oder nicht tut nichts zur Sache. Ist wie beim Auto - alle 2-3 Jahre wird ein neues gekauft.



#8 patfish

patfish
  • 13 Beiträge

Geschrieben 07. April 2021 - 17:07

Ich hab schon letztes Jahr, wegen dem Fehlen des Cx Zertifikats und dem in Europa nicht verbauten ADS-B Moduls  vermutet,  dass 2021 ein AIR 2 Update kommen könnte und deswegen (sowie einigen anderen Kritikpunkten: Größe der Drohne + Kontroller, nicht ausschöpfen des Tracking/Follow Me Potenzials durch fehlende Seitensensoren, sowie dem Fehlen einiger für mich extrem wichtiger Funktionen in der damaligen Fly App) meine  AIR 2 ungeflogen zu DJI zurückgesandt.
Wie sich nun herausstellt, wohl doch nicht ganz so bescheuert wie sich viele damals dachten :-)

Ich werde mir die AIR 2 S aber auch diesmal ausschließlich mit Cx Zertifikat kaufen! Ohne geht auch diese Drohne wieder ungeflogen an DJI zurück! :D

Da ich aber fix davon ausgehe, dass das Cx Zertifikat einer der Hauptgründe ist, warum schon nach nur 12 Monaten eine neue Version der AIR 2 auf den Markt kommt, bin ich (noch) guter Dinge, dass ich bald eine neue Drohne besitzen werde. 
Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, dass es DJI komplett egal ist kaum eine ihrer nun beiden Mittelklasse Drohnen (AIR 2 und AIR 2 S = "Cashcow") bis 2023 (AIR 3) in ganz Europa verkaufen zu werden?





 


Bearbeitet von patfish, 07. April 2021 - 17:07.


#9 drohnie2017

drohnie2017
  • 129 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • Parrot Bebop 1

Geschrieben 07. April 2021 - 18:08

Jeder sieht es anderst.

Mir reicht A3 und für alles andere habe ich meine Allgemeinverfügung und da ist es egal mit was für einem Kopter ich fliege.

Ob schlecht oder nicht tut nichts zur Sache. Ist wie beim Auto - alle 2-3 Jahre wird ein neues gekauft.

Genau. Jeder sieht es natürlich anders.

Die Air 2 ist gerade mal 1 Jahr auf dem Markt. Sie ist eine sehr gutes Fluggerät und wenn nicht diese extremen Einschränkungen durch die neue EU Verordnung wären, würde ich sie mit Sicherheit mindestens ein paar Jahre fliegen. Darum warte ich erstmal ab, ob sie zertifiziert ist.

Wenn die Air 2S auf dem Markt kommt ohne Zertifizierung bringen die technischen Vorteile für mich nichts. Dafür ist die Air 2 einfach zu gut. Die Videoqualität ist super und ist bis auf das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnisse einwandfrei.



#10 H36

H36
  • 179 Beiträge
  • OrtÖsterreich
  • DJI Mavic Air 2

Geschrieben 07. April 2021 - 18:50

Genau. Jeder sieht es natürlich anders.

Die Air 2 ist gerade mal 1 Jahr auf dem Markt. Sie ist eine sehr gutes Fluggerät und wenn nicht diese extremen Einschränkungen durch die neue EU Verordnung wären, würde ich sie mit Sicherheit mindestens ein paar Jahre fliegen. Darum warte ich erstmal ab, ob sie zertifiziert ist.

Wenn die Air 2S auf dem Markt kommt ohne Zertifizierung bringen die technischen Vorteile für mich nichts. Dafür ist die Air 2 einfach zu gut. Die Videoqualität ist super und ist bis auf das Rauschen bei schlechten Lichtverhältnisse einwandfrei.

 

 

 

 

 

 

Extremen Einschränkungen ?!  für mich etwas übertriebene Einstellung , extreme Einschränkungen hatten wir früher bei uns in Österreich fliegen Samstags Nachmittag verboten Sonntags sowieso Registrierung bei der ACG die im Jahr über 300 Euro kostete usw. ich bin auf jedenfall jetzt sehr froh das wir die EU Drohnenverordnung haben .


Bearbeitet von H36, 07. April 2021 - 19:13.

  • DoriSan gefällt das

#11 schrapp

schrapp
  • 418 Beiträge
  • OrtGummersbach
  • Mavic2 pro

Geschrieben 08. April 2021 - 12:01

Man kann aber auf keinem der geleakten Fotos ein C1 erkennen. Wenn es so prägnant wie auf der mini wäre, wäre es unübersehbar. Ich bin aber nicht sicher wie und wo und wie gross diese Klassifizierung angebracht sein muss.

Ich befürchte dass auch diese Drohne ohne Euro-Klassifizierung vermarktet wird.



#12 drohnie2017

drohnie2017
  • 129 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • Parrot Bebop 1

Geschrieben 08. April 2021 - 17:49

Ich befürchte dass auch diese Drohne ohne Euro-Klassifizierung vermarktet wird.

Die Befürchtung habe ich auch. Weil wenn es so wäre, würden die Meldungen als Highlight hervorgehoben werden.
Hoffen wir, das es doch anders wird und die Air 2S zertifiziert ist. Schauen wir mal.

Ich finde sogar, das kaum neue Fluggeräte von anderen Hersteller vorgestellt werden. Warum wohl?
Ob es daran liegt, das selbst jetzt in April immer noch nicht die Zertifizierung neuer Modelle möglich ist.



#13 dl7

dl7
  • 43 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Mavic Air2, Mini2, Hobbyking Alien 560, Bumblebee,

Geschrieben 08. April 2021 - 19:57

Ich befürchte dass auch diese Drohne ohne Euro-Klassifizierung vermarktet wird.

 

Ich sage mal::

"mit Sicherheit ist das so",

da die technischen Spezifikationen ja noch gar nicht detailliert festgelegt und abschließend ausgearbeitet sind.

 

Wie soll denn etwas die Vorgaben einer Kennzeichnung erfüllen, von denen man gar nicht weiß, wie sie nach ihrer Verabschiedung aussehen?

 

Da wird soweit ich weiß noch verhandelt und dran gearbeitet. Allenfalls würde ich mit einer Nachzertifizierung rechnen.


Bearbeitet von dl7, 08. April 2021 - 19:58.


#14 Airtohome

Airtohome
  • 305 Beiträge
  • OrtBW + Bayern
  • Privat:
    Mavic Mini - Mavic Air2
    Geschäftlich:
    Mavic2 Enterprise Dual

Geschrieben 08. April 2021 - 20:51

Die wo heute sagen ich warte auf eine zertifizierte Drohne die warten nächstes Jahr noch.

Es war wieder mal ein EU Gedanke der nicht zu Ende gedacht wurde und evtl. schneller wieder verschwunden ist als er umgesetzt wird.

Wäre ja nicht das erste mal.


  • Rolf-K., drohnie2017 und DoriSan gefällt das

#15 drohnie2017

drohnie2017
  • 129 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • Parrot Bebop 1

Geschrieben 09. April 2021 - 07:38

Die wo heute sagen ich warte auf eine zertifizierte Drohne die warten nächstes Jahr noch.

Es war wieder mal ein EU Gedanke der nicht zu Ende gedacht wurde und evtl. schneller wieder verschwunden ist als er umgesetzt wird.

Wäre ja nicht das erste mal.

 

Ganz meiner Meinung. Die EU bringt Gesetze raus und deren Bearbeitung setzt sich dann über sehr langer Zeit fort.
Die Leittragenden sind dann wie in unserem Fall die Piloten. Wir dürfen nur noch in der Wildnis fliegen.

Außer die kleinen Modelle unter 250gr. Die können meiner Meinung nach nicht als Beispiel die Mavic Serie so einfach ersetzen.
 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic air, mavic air 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0