Zum Inhalt wechseln


Foto

Gegenlicht Reflexionen / Artefakte

dji mini 2 drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 176 Beiträge
  • DJI Mini 2
    DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 06. März 2021 - 22:46

Hat einer bei Gegenlicht, wenn die Sonne nicht im Bild aber nah am Bld dran ist das gleiche Problem? Insgesamt finde ich die Mini 2 ja wirklich klassen, aber das nervt wirklich und tritt so bei der Spark nicht auf. Wenn man so auf Youtube guckt, habe nicht nur ich das Problem.

Gibt es da einen Trick, außer in besserem Winkel zur Sonne fliegen?Angehängte Datei  Gegenlicht.png   4,13MB   2 Mal heruntergeladen



#2 willi62

willi62
  • 1.923 Beiträge

Geschrieben 06. März 2021 - 22:55

Gegenlichtblende hält noch für ein paar Grad den Sonneneinfall ab. Aber irgendwann gibts halt Lens flare.



#3 Motorradfahrer

Motorradfahrer
  • 369 Beiträge
  • Mavic Pro 1, Mini 2, Tello

Geschrieben 07. März 2021 - 09:59

Ich habe bei meiner MP1 auf manuelle Belichtung ein paar Versuche mit unterschiedlichen Einstellungen gemacht.

Bei Automatik wäre es nichts geworden, aber manuell kann man schon auch gegen das Licht interessante Fotos machen. Bin absolut kein Profi, sondern blutiger Anfänger mit den Kamera Einstellungen. Versuch macht klug,

 

 

Angehängte Datei  DJI_0280.JPG   438,04K   2 Mal heruntergeladen

 


  • Bernd Q, willi62 und EdeWolf gefällt das

#4 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 176 Beiträge
  • DJI Mini 2
    DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 07. März 2021 - 22:24

Stellt sich nur wirklich die Frage, was die Spark in der Hinsicht besser macht. Wenn die Sonne im Bild ist, habe ich das Problem außerdem nicht, eher, wenn die knapp außerhalb ist.

So eine Gegenlichtblende könnte ich natürlich mal probieren.



#5 luftritter

luftritter
  • 426 Beiträge
  • OrtÖsterreich

Geschrieben 08. März 2021 - 11:52

Störende Lichtbrechungen an der Linse sind im Ausmaß und der Position im Bild, stets abhängig von der Position der Linse zur Lichtquelle.

 

Eine Aussage wie, "das tritt bei meiner Spark so nicht auf" ist unzulässig, da es kein Vergleichsfoto in der gleichen Minute am gleichen Ort im gleichen Winkel zur Quelle gegeben hat.

 

Also: Entweder solche Elemente als Stilmittel in Fotos und Videos zulassen, und bewusst durch Versuche das Beste daraus zu machen, oder nicht gegen die Sonne "schießen". 

 

Ich finde Flairs oft reizvoll....manchmal sogar stimmungserhellend.



#6 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 176 Beiträge
  • DJI Mini 2
    DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 08. März 2021 - 19:49


Eine Aussage wie, "das tritt bei meiner Spark so nicht auf" ist unzulässig, da es kein Vergleichsfoto in der gleichen Minute am gleichen Ort im gleichen Winkel zur Quelle gegeben hat.

Das ist zulässig, weil ich mit der Spark schon etliche Male geflogen bin und das noch nie hatte und auch noch nie bei irgendwem anders gesehen habe und ich das Problem mit der Mini 2 bei tiefstehender Sonne im falschen Winkel immer habe.



#7 FredHH

FredHH
  • 155 Beiträge
  • Mini 2, alles andere ist verkauft

Geschrieben 10. März 2021 - 15:31

Davon ist praktisch jedes Objektiv unterhalb der 2000-3000 Euro Klasse mehr oder weniger betroffen.

Gebogene Gläser brechen unterschiedliche Wellenlängen unterschiedlich, dadurch entstehen diese Verfärbungen. ( meist Lila )

Da ist ganz sicher auch die Spark keine Ausnahme :)



#8 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 176 Beiträge
  • DJI Mini 2
    DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 10. März 2021 - 16:16

Davon ist praktisch jedes Objektiv unterhalb der 2000-3000 Euro Klasse mehr oder weniger betroffen.

Gebogene Gläser brechen unterschiedliche Wellenlängen unterschiedlich, dadurch entstehen diese Verfärbungen. ( meist Lila )

Da ist ganz sicher auch die Spark keine Ausnahme :)

Natürlich bricht Glas, Plastik oder was auch immer unterschiedliche Wellenlängen unterschiedlich stark. Bei der Spark habe ich natürlich auch bestimmte Phänomene bei ungünstigem Lichteinfall, im ungünstigsten Falle aber einen leichten Regenbogenschimmer (der ja genau dadurch entsteht).

Fakt ist trotzdem, diese dämliche Ellipse mit diesem pfeilförmigen Ding drin habe ich nur bei der Mini 2 und absolut nie bei der Spark. Dazu ist das Ding IMMER EXAKT an dieser Stelle, niemals irgendwo anders, was den Verdacht nahe legt, dass da die Software eine Rolle spielt und das Ganze möglicherweise kein rein optisches Problem ist. Und das Ding hat auch keinen Farbverlauf, scheint also mit chromatischer Abberation nicht viel zu tun zu haben.



#9 luftritter

luftritter
  • 426 Beiträge
  • OrtÖsterreich

Geschrieben 11. März 2021 - 11:34

Mache zwei Fotos, zur gleichen Zeit, am gleichen Ort! Der einzige Unterschied wird sein; die Drohnen. Ein Foto MINI2; ein Foto Spark.

Wenn nun Lensflares unterschiedlich ausfallen, liegt das in der unterschiedlichen Bauart des Objektivs.

Sollten beide Objektive die gleiche Bauart aufweisen, dann ist eine Linse in der MINI2 falsch eingebaut, falsch geschliffen, falsch produziert worden. Auch ein winziger Fremdkörper käme in Frage, der sich beim Zusammenbau eingeschlichen hat. Obwohl in den Produktions-Räumen eine sterile Atmosphäre vorherrscht.

 

Tip: Mache es einfach mit dem Ausschlussprinzip und du wirst die Antwort auf deine Problematik finden. Die Objektive sind ähnlich aufgebaut.

 

Ich habe die MINI2. Alle Lensflares sind für mich OK sogar als Stilmittel brauchbar, obwohl ich Effekte daraus eher zufällig herbeiführen kann.

Ich habe auch die MAVIC2. Das Objektiv besitzt eine unterschiedliche Bauart. Es sind auch die Lensflares unterschiedlich.

 

Übrigens: Mehr Linsen im Objektiv = mehr Lensflares.

 

Deine Ellipse im Bild habe ich jedenfalls nicht bei mir auf Bildern.



#10 Greenhorn89

Greenhorn89
  • 176 Beiträge
  • DJI Mini 2
    DJI Spark
    Parrot Disco

Geschrieben 11. März 2021 - 18:14


 

Deine Ellipse im Bild habe ich jedenfalls nicht bei mir auf Bildern.

Eben diese habe ich recht oft und habe die auch schon bei anderen gesehen. Vielleicht werde ich doch mal DJI kontaktieren.



#11 skyscope

skyscope
  • 488 Beiträge

Geschrieben 11. März 2021 - 20:04

Ist wie oben bereits geschrieben wurde völlig normal. Auch jede Drohne hat Lens Flares, die einen so, die anderen anders, abhängig von Objektiv und Brennweite.

 

SIehe https://www.dpreview...lery/5220519461 oder im Vorschaubild oder ab Sekunde 0:17 hier:

 


Bearbeitet von skyscope, 11. März 2021 - 20:07.

  • luftritter gefällt das

#12 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 1.004 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra
    DJI Mini 2
    Samsung Galaxy A71

Geschrieben 12. März 2021 - 01:40

@Greenhorn89
Meine Mini 2 macht genau den gleichen Lensflare.
Ich war auch der Meinung, das von meiner Mavic Pro nicht zu kennen. Beim Durchschauen meiner Bilder ist mir das kürzlich aber auch dort aufgefallen, aber nur selten und deutlich weniger stark. Wollte Bsp. hochladen, finde aber die wenigen Bilder gerade nicht mehr - waren in Panoserien. Evtl. war das auch beim durchsortieren und ich habe die gelöscht. Sollte ich nochmal eins entdecken und dann zufällig (noch) an diesen Thread denken und ihn wiederfindenwink.png  , dann reiche ich es nach.smile.png

Angehängte Datei  DJI_0013.JPG   1,47MB   0 Mal heruntergeladen

 

Das Lila kann man ggf. und wenn nötig, gut mit einer Software, z.B. DxO-Photolab 4, gut reduzieren/rausfiltern.

Angehängte Datei  DJI_0013_DxO.jpg   482,75K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Jens Wildner, 12. März 2021 - 02:08.


#13 muellerbild

muellerbild
  • 662 Beiträge
  • Ort59821 Arnsberg NRW
  • DJI Mavic MIni
    DJI Mini 2

Geschrieben 18. März 2021 - 17:30

Störende Lichtbrechungen an der Linse sind im Ausmaß und der Position im Bild, stets abhängig von der Position der Linse zur Lichtquelle.

 

Eine Aussage wie, "das tritt bei meiner Spark so nicht auf" ist unzulässig, da es kein Vergleichsfoto in der gleichen Minute am gleichen Ort im gleichen Winkel zur Quelle gegeben hat.

 

Also: Entweder solche Elemente als Stilmittel in Fotos und Videos zulassen, und bewusst durch Versuche das Beste daraus zu machen, oder nicht gegen die Sonne "schießen". 

 

Ich finde Flairs oft reizvoll....manchmal sogar stimmungserhellend.

Dem ist nichts hinzuzufügen! Es gibt sogar Filter, um Lensflares nachträglich hinzuzufügen.



#14 Jens Wildner

Jens Wildner
  • 1.004 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Pro
    DJI Spark
    CrystalSky 7.85" Ultra
    DJI Mini 2
    Samsung Galaxy A71

Geschrieben 21. März 2021 - 00:41

Ich möchte nun doch noch ein Bild von meiner Mavic Pro nachreichen, was mir wieder unter die Augen gekommen ist.
Allerdings trat dieser Lensflair, wie gesagt, m.E. deutlich seltener, aber, entgegen meiner Erinnerung, ggf. doch genauso stark auf. :o
Angehängte Datei  PANO0003.JPG   398,2K   0 Mal heruntergeladen







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mini 2, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0