Zum Inhalt wechseln


Foto

Syma X5C Fernsteuerung Minus Pin im Batteriefach Oxydiert

syma

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Chopper71

Chopper71
  • 4 Beiträge
  • Syma X5C Explorers 2,4G

Geschrieben 06. Februar 2021 - 21:47

Hallo Leute!

 

Habe die Woche von meinem Cousin den Syma X5C geschenkt bekommen,weil er ihn nicht mehr braucht.

 

Als ich ihn antesten wollte fiel mir schon beim einlegen der Batterien in der Fernsteuerung auf, daß eine Batterie ziemlich leicht reinging,habe mir nix dabei gedacht.

Bis ich dann Festgestellt habe,als ich den X5C Verbinden wollte,daß an der Fernsteuerung nix im Display angezeigt wurde.

Als ich dann alle Batterien der Fernbedienung rausnahm,habe ich dann gesehen daß Rechts der Minuspol Oxydiert ist.

So wie es ausschaut ist die Batterie ausgelaufen.

 

Meine Frage ist nun, kann man die Metallleiste wo die jeweiligen Plus und Minuspole dran sind, austauschen oder kann man was zusätzliches dranlöten,oder muss ich mir extra ne neue Fernsteuerung kaufen?

Gibt es da Ersatzteile für die Fernsteuerung?

 

Anbei mal ein Foto von dem Batteriefach der Fernsteuerung.

 

Leider ist keine Garantie mehr drauf.

 

mfg

Angehängte Dateien



#2 Nuckelpinne

Nuckelpinne
  • 165 Beiträge
  • OrtPLZ 25
  • SYMA X8HW
    SYMA X8C

Geschrieben 06. Februar 2021 - 22:09

Hi!

Ich glaube nicht, dass Du das Teil als Ersatzteil beziehen kannst. Aber mit einer Bastellösung aus Blech oder mit einer kleinen Feder kannst Du sicherlich für einen Kontakt sorgen. Evtl. kannst Du bei einer alten Fernbedienung eines nicht mehr genutzten E-Gerätes "dieben" :-)

 

Gruß Ove


Bearbeitet von Nuckelpinne, 06. Februar 2021 - 22:10.

  • Knuth gefällt das

#3 willi62

willi62
  • 1.757 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 22:17

Versuch mal die Funke aufzuschrauben und den korrodierten Kontakt da rauszufummeln - die Zunge scheint ja abgebrochen (vgl. übernächster Kontakt). Der läßt sich mit bisschen Bastelei ersetzen. Auswahl gibt es beispielsweise hier. Oder mal Batteriekontakte googlen. Oder du biegst dir selber eine kleine Blechzunge zurecht (z. B. aus einer Metalzunge von einem Schnellhefter/Heftstreifen ("Aktendulli"). 

 

Das rotte Metallteil ist vermutlich durchgehend zum Kontakt rechts daneben. Schau mal, ob du das nach oben rausziehen kannst und dann ersetzt du das hiermit. (Oder so ähnlich.)

 

Wenn ich das richtig erkennen kann, hängt da nichtmal ein Draht dran auf dieser Seite und du musst nichteinmal löten. Also irgendwas wird gehen!


Bearbeitet von willi62, 06. Februar 2021 - 22:23.

  • Knuth gefällt das

#4 Chopper71

Chopper71
  • 4 Beiträge
  • Syma X5C Explorers 2,4G

Geschrieben 06. Februar 2021 - 22:22

Ich habe schon versucht den Kontakt herauszubekommen,sitzt aber zu sehr fest.

 

Ich muss schauen was ich machen kann.

 

Werde mal nach passenden Batteriekontakten ausschau halten.



#5 willi62

willi62
  • 1.757 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 22:46

Mit bissel Gewalt wird da was gehen - oder bohr die beiden weißen Plastiknasen weg (im korrodierten linken Kontakt), da ist das Blech "eingeschnappt". Dann mit flacher Schraubenzieherklinge unten drunter hebeln ...



#6 Chopper71

Chopper71
  • 4 Beiträge
  • Syma X5C Explorers 2,4G

Geschrieben 08. Februar 2021 - 18:10

So,habe jetzt das Teil mal ausgebaut und das korrodierte etwas saubergemacht,werde mir wohl 4 neue Batteriekontakte besorgen,muss halt nur schauen ob ich die passende Länge finde bzw wäre es mir lieber wenn ich so einen Kontakt mit einem Zapfen bekäme als einen mit der gedrehten Feder.

Aber scheinbar gibt es keine Originalen Batteriekontakte von Syma als Zubehör zu kaufen.

 

Kann leider nur diesen hier finden,aber ich weiß nicht ob er passt?!?

 

https://www.luedeke-...8caAnn8EALw_wcB


@willi62

Habe mir mal jetzt 4 neue Batteriekontakte bestellt,ich hoffe, sie passen. :)

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Chopper71, 07. Februar 2021 - 21:12.


#7 willi62

willi62
  • 1.757 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2021 - 18:22

Hast du dir mal alle im Batteriefach angeschaut - es sind doch wahrscheinlich nur 3 Doppelkontakte und zwei Einzelkontakte mit verlötetem Drahtanschluss - die würde ich drin lassen, wenn sie nicht korridiert sind.



#8 Chopper71

Chopper71
  • 4 Beiträge
  • Syma X5C Explorers 2,4G

Geschrieben 08. Februar 2021 - 18:59

Ja,es ist nur eine seite verlötet,hast recht  :) .

 

Werde es ja sehen wenn die teile kommen,ob sie passen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: syma

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0