Zum Inhalt wechseln


Foto

Beheizte Akkus?

akku

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 HansiDrohne

HansiDrohne
  • 125 Beiträge

Geschrieben 18. Januar 2021 - 09:56

Bei so DJI Akkus ist das Vorheizen nicht so relevant, die werden kaum belastet bei im Mittel etwa 3C Entladung bei 20 Minuten Flugzeit.

 

Bei Racer-Akkus merkt man den "Druck"-Verlust aber ganz deutlich, aber die werden auch in ca. 5 Minuten leer geknallt, was im Mittel 12C Entladung entspricht mit Peaks bei >120A.



#17 stocki-man

stocki-man
  • 356 Beiträge
  • OrtMitten im Wald am Fluß
  • .
    Blade Chroma 4K mit CGO3
    und ST 10+,
    leider fly away :-(((

    Yuneec Q 500 4K mit CGO3
    und ST 10+
    leider ein Rückschritt :-(((

Geschrieben 18. Januar 2021 - 12:01

Hi,

 

zurück zum Thema, also ich brate die Akku's auf der Heizung bei ca. 60°C vor, so ca. 10min dann wenden und noch mal 5min braten, runter nehmen und 15min durchwärmen lassen.

das langt, damit kam ich auch bei Minusgraden bis über 700m.

Das Bild zeigt einen Aufstieg bei -16°C am Boden und Zwischenstopp in 350m Höhe.

 

http://www.kopterfor...550_2859550.jpg

 

mfg, stocki


Bearbeitet von stocki-man, 18. Januar 2021 - 13:21.


#18 HansiDrohne

HansiDrohne
  • 125 Beiträge

Geschrieben 18. Januar 2021 - 12:14

60°C auf der Heizung ist zu viel, und 10 Minuten zu wenig.

 

Damit heizt du die äußeren Zellen vielleicht gut auf, aber im Inneren bleibt es kühler.

 

Ich heize meine Akkus im Umluftbackofen 1 Stunde auf 40°C auf, dann ab in so eine Styropor-Isolierbox.

https://www.amazon.d...m/dp/B019EMD3VW

 

"Die Leistungsfähigkeit von LiPo-Akkus ist stark von der Umgebungstemperatur abhängig. Da die optimale Betriebstemperatur bei ca. 40°C liegt, kann eine Vorwärmung der Akkus sinnvoll sein. Bei einer Umgebungstemperatur von unter 10° Celsius ist diese, aufgrund des ausgeprägten Leistungseinbruchs bei Kälte, unumgänglich." https://u-rob.com/wi...-mit-lipo-akkus


  • willi62 gefällt das

#19 willi62

willi62
  • 1.781 Beiträge

Geschrieben 18. Januar 2021 - 17:04

Genau so mach ich's auch! Und vor allem verlängert's die Lebenserwartung.


Bearbeitet von willi62, 18. Januar 2021 - 17:06.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: akku

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0