Zum Inhalt wechseln


Foto

Keine original Akkus mehr für Mavic Pro Platinum?

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
73 Antworten in diesem Thema

#16 Paramags

Paramags
  • 2.610 Beiträge
  • OrtNeuenmarkt
  • DJI Mavic Pro 1
    DJI f450 (55cm) NAZA M V2 + H3-2D
    DJI f450 NAZA M V2
    Tarot 680 Pro
    WL-Toys V222
    BLADE Pico QX
    JJ RC H20

Geschrieben 11. Januar 2021 - 14:48

Ich hab 4 Original-Accus und 2 Noname welche ich mir mal aus versehen gebraucht gekauft

habe. Einzig was mir aufgefallenist war dass der Kopter nach dem ausschalten plötzlich

gelb zu blinken anfing. Hier der Beitrag dazu http://www.kopterfor...em-ausschalten/

 

Nachgemessen hab ich die Accus bisher nicht, einfach keien Zeit für solche Scherze :D Fliegen

tun die ganz normal.

 

Gruß

Thomas



#17 Kolobok

Kolobok
  • 25 Beiträge
  • DJI Mavic Pro Platinum

Geschrieben 11. Januar 2021 - 14:53

DJI hat kein Interesse, dass ihre Kopter eine lange Lebensdauer haben. Sie Produzieren bestimmt schon jede Menge Mavic 3 Akkus. Wenn der dann mit C Zertifizierung auf den Markt kommt, will keiner mehr die alten Akkus.

 

In der EU gilt gesetzlich verpflichtet ist der Hersteller für die Gewährleistungszeit von zwei Jahren E-Teile vorzuhalten. Das sollte auch für die Chinesen gelten, wenn in der EU über EU-Händler verkauft wird.


Bearbeitet von Kolobok, 11. Januar 2021 - 14:53.


#18 skyscope

skyscope
  • 378 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 15:11

Support anrufen und einfach mal nachfragen, wäre jetzt meine erste Handlung gewesen.


Bearbeitet von skyscope, 11. Januar 2021 - 15:11.


#19 Günther J.

Günther J.
  • 880 Beiträge
  • OrtWedel
  • Mavic Pro
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 11. Januar 2021 - 15:30

Wie steht es denn mit dem Verbraucherrecht, dass der Hersteller  x Jahre Ersatzteile und Verschleißteile anbieten muss?

Wo steht denn, dass DJI diese Akkus nicht mehr anbietet? djl.com ist für Endverbraucher. Ist dir bekannt, ob die Akkus noch Fachhändlern angeboten wird? Oder ist es entscheidend, wo du einen Akku herbekommst?


 

In der EU gilt gesetzlich verpflichtet ist der Hersteller für die Gewährleistungszeit von zwei Jahren E-Teile vorzuhalten. Das sollte auch für die Chinesen gelten, wenn in der EU über EU-Händler verkauft wird.

 

Hast du eine Quelle für deine Aussage?


Support anrufen und einfach mal nachfragen, wäre jetzt meine erste Handlung gewesen.

So einfach machst du dir das? Ohne erstmal zu meckern hier im Forum?


Bearbeitet von Günther J., 11. Januar 2021 - 15:29.

  • skyscope gefällt das

#20 Paramags

Paramags
  • 2.610 Beiträge
  • OrtNeuenmarkt
  • DJI Mavic Pro 1
    DJI f450 (55cm) NAZA M V2 + H3-2D
    DJI f450 NAZA M V2
    Tarot 680 Pro
    WL-Toys V222
    BLADE Pico QX
    JJ RC H20

Geschrieben 11. Januar 2021 - 16:07

Google spuckte über Idealo die Seite hier aus

 

https://www.comspot....111507004900144

 

Gruß

Thomas



#21 RONCO67

RONCO67
  • 76 Beiträge
  • OrtHeidenrod
  • DJI Mavic 2 pro + Smart Controller

Geschrieben 11. Januar 2021 - 16:32

wenn das mit der Mavic 2 auch so gehandhabt wird, werde ich mir auf jeden Fall noch Ersatzakkus zulegen. ;D



#22 Kolobok

Kolobok
  • 25 Beiträge
  • DJI Mavic Pro Platinum

Geschrieben 11. Januar 2021 - 17:24

@ Günther J.

 

https://www.verbrauc...-haendlers-5057

 

@ Motorradfahrer

 

https://store.dji.co...attery-platinum


Bearbeitet von Kolobok, 11. Januar 2021 - 17:28.


#23 mario_b

mario_b
  • 104 Beiträge
  • DJI Spark, DJI Mavic 2 Zoom

Geschrieben 11. Januar 2021 - 17:41

Sorry hilf mir mal aufs Pferd, aber ich kann aus dem Gewährleistungsrecht keine Pflicht erkennen die zu 2 Jahren Ersatzteilen verpflichtet. Mal davon abgesehen das Dir eh nur die ersten 6 Monate was bringen wegen der Beweislastumkehr, die anderen 18 Monate kann sich das Gesetz quasi vors Knie nageln, weil ziemlich schwierig nachzuweisen das der Mangel bei Übergabe bestand. Oh ja das Gewährleistungsrecht sagt nämlich nichts über die Nutzungsdauer sonder nur über den Zustand bei "Übergabe". Aber eine Ersatzteilpflicht schreibt es nicht vor. 


  • Rusty gefällt das

#24 Rusty

Rusty
  • 15.330 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air 4
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 11. Januar 2021 - 17:46

 

Da geht es um Gewährleistung, nicht darum wie lange es Teile geben muss.



#25 Kolobok

Kolobok
  • 25 Beiträge
  • DJI Mavic Pro Platinum

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:17

Da geht es um Gewährleistung, nicht darum wie lange es Teile geben muss.

Zur Gewährleistung gehört die Ersatzteilversorgung zwangsläufig dazu.......es entsteht ein kausaler Zusammenhang.

 

Die Gewährleistung ("Sachmängelhaftung") ist ein gesetzlich geregelter Anspruch des Verbrauchers gegenüber dem Verkäufer, wenn eine fehlerhafte Ware ausgeliefert wird. Dabei gilt: ... Ob die gekaufte Ware repariert oder getauscht werden soll, darf der Kunde entscheiden (§ 439 Absatz 1 BGB).

 

Wie soll gewährleistet werden wenn eine Ersatzteilversorgung nicht inkludiert wäre......

 

So viel Parteinahme für einen Hersteller, hier eben DJI, hätte ich nicht erwartet....mit Verlaub.

 

Ich habe vor etwa 18 Monaten ein Produkt gekauft und es prangert mir im Onlineshop des Herstellers ein "In Ihrer Region nicht verfügbar" entgegen.....

Ich für meinen Teil werde mich dann von diesem Hersteller nicht mehr zu einem Kauf hinreißen lassen......, das gilt genauso bei Waschmaschine/ Brotbackautomat/ TV-Gerät oder Laptop......egal welchen Herstellers. :-)


Bearbeitet von Kolobok, 11. Januar 2021 - 18:22.

  • Roland69 gefällt das

#26 Günther J.

Günther J.
  • 880 Beiträge
  • OrtWedel
  • Mavic Pro
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:19

Zu 1. bitte einmal durchlesen. Dort geht es um Mängel.

Zu 2. Link bitte einmal selbst ausprobieren.


Bearbeitet von Günther J., 11. Januar 2021 - 18:24.


#27 Kolobok

Kolobok
  • 25 Beiträge
  • DJI Mavic Pro Platinum

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:28

Sorry hilf mir mal aufs Pferd, aber ich kann aus dem Gewährleistungsrecht keine Pflicht erkennen die zu 2 Jahren Ersatzteilen verpflichtet. Mal davon abgesehen das Dir eh nur die ersten 6 Monate was bringen wegen der Beweislastumkehr, die anderen 18 Monate kann sich das Gesetz quasi vors Knie nageln, weil ziemlich schwierig nachzuweisen das der Mangel bei Übergabe bestand. Oh ja das Gewährleistungsrecht sagt nämlich nichts über die Nutzungsdauer sonder nur über den Zustand bei "Übergabe". Aber eine Ersatzteilpflicht schreibt es nicht vor. 

 Na da hat jemand wohl überhaupt keinen Schimmer von Handelsrecht...... Sorry


Zu 1. bitte einmal durchlesen. Dort geht es um Mängel.

Zu 2. Link bitte einmal selbst ausprobieren.

zu 1: Mängel und Ersatzteilversorgung bilden einen kausalen Zusammenhang. Ich habe zwar nur 6 Monate Gewährleistung auf den Akku aber selbst der Akku muss als Ersatzteil zur Verfügung stehen zumindest im Zeitraum der Gewährleistung auf des Gesamtgerät.

Der Akku muss allerdings bezahlt werden.

zu 2: Siehe Screenshot

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Kolobok, 11. Januar 2021 - 18:31.

  • Roland69 gefällt das

#28 Günther J.

Günther J.
  • 880 Beiträge
  • OrtWedel
  • Mavic Pro
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:30

 Na da hat jemand wohl überhaupt keinen Schimmer von Handelsrecht...... Sorry

Was‘n Glück, dass wir dich haben. Jetzt mal Butter bei die Fische: wo genau steht geschrieben, wie lange ein Händler Zubehör bereit halten muss?


  • Bernd Q, skyscope und mario_b gefällt das

#29 Kevin.O.L

Kevin.O.L
  • 61 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:38

Vorschlag für ein Geschäftsmodell: je 1000 Stück Akkus für Mini2, MA2 ordern und in 2-3 Jahren für viel Geld verticken.



#30 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.729 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    DJI Mavic Mini
    DJI Osmo Pocket
    DJI Osmo Action
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 11. Januar 2021 - 18:40

Zur Gewährleistung gehört die Ersatzteilversorgung zwangsläufig dazu.......es entsteht ein kausaler Zusammenhang.

 

Die Gewährleistung ("Sachmängelhaftung") ist ein gesetzlich geregelter Anspruch des Verbrauchers gegenüber dem Verkäufer, wenn eine fehlerhafte Ware ausgeliefert wird. Dabei gilt: ... Ob die gekaufte Ware repariert oder getauscht werden soll, darf der Kunde entscheiden (§ 439 Absatz 1 BGB).

 

Wie soll gewährleistet werden wenn eine Ersatzteilversorgung nicht inkludiert wäre......

 

So viel Parteinahme für einen Hersteller, hier eben DJI, hätte ich nicht erwartet....mit Verlaub.

 

Ich habe vor etwa 18 Monaten ein Produkt gekauft und es prangert mir im Onlineshop des Herstellers ein "In Ihrer Region nicht verfügbar" entgegen.....

Ich für meinen Teil werde mich dann von diesem Hersteller nicht mehr zu einem Kauf hinreißen lassen......, das gilt genauso bei Waschmaschine/ Brotbackautomat/ TV-Gerät oder Laptop......egal welchen Herstellers. :-)

 

So so, nach 18 Monaten Gewährleistung auf einen defekten oder verbrauchen LiPo?

LiPos sind sicherlich keine Dinge die ewiglich halten von daher wird das wohl nach 18 Monaten mit Gewährleistung keinen mehr geben. Aber natürlich steht es dir frei es zu versuchen.

Und sollte man wirklich vor nicht all zu langer Zeit noch einen neuen Mavic 1 erworben haben und eine Gewährleistung noch greifen, wird DJI sicherlich alle Dinge noch aus dem Hut zaubern.

Da bin ich mir relativ sicher. Diesen Hersteller auf deine schwarze Liste zu setzen ist dir natürlich unbenommen.

 

Und nein, mein Beitrag ist keine Parteinahme für den Hersteller DJI denn von meinen 3 LiPos sind jetzt auch 2 Stück reif für den Entsorger.

Also werde ich mir wohl neue kaufen und nochmals über 2 Jahre damit fliegen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0