Zum Inhalt wechseln


Foto

Sind 4in1 Regler nur für kleine Renndrohnen tauglich?

motor esc antrieb

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Zen_88

Zen_88
  • 2 Beiträge
  • aktuell keinen

Geschrieben 03. Januar 2021 - 16:24

Hallo Leute!

Nach langem erfolglosem gesuche mit google dachte ich meine Thema könnte auch gut ins Forum passen.
Seit längerer Zeit plane ich eine etwas größere X8 coaxial Drohne zu bauen.

Aktuell bin ich am überlegen was für Regler ich nehmen sollte. Gefallen würden mir der Tiger Motor F55 Pro 2 4in1 Regler. Die Gewichtsersparnis durch 2x 4in1 Regler wäre meiner Meinung nach zu einzelnen Reglern enorm. Nun stellte ich jedoch fest das die 4in1 Regler immer nur für FPV Rennrohnen beworben werden, obwohl sie hohe Leistungsgrenzen bis z.B. 55A mit 6s vertragen.

Was meint ihr dazu? Kann ich einen 4in1 Regler bedenkenlos bei größeren Motoren mit weniger KV (in meinem Fall Hacker A30-18L mit 680 KV) verwenden. Als Propeller kämen die Xoar 13x6,5 Zoll zum Einsatz.

Über Antworten und Tipps würde ich mich sehr freuen und bedanke mich schon mal im Vorraus.

Gruß Mike
 

 



#2 KH.patrick

KH.patrick
  • 99 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • Eachine Wizard Rebuild
    6S 250 Racequad
    F550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 09. Januar 2021 - 00:11

Hallo Zen,

da musst du schauen dass dein FC mit ESCs ohne PWM klarkommt, ansonsten brauchst du PWM fähige ESCs, das sind dann einzelne.



#3 jogi73

jogi73
  • 3.569 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 09. Januar 2021 - 07:02

Schreib ihn mal an er hat einen Race Octocopter mit 2 Kiss Reglern gebaut evtl. kann er dir sagen ob es auch mit BlHeli ESC geht.

dk7xe.g



#4 Zen_88

Zen_88
  • 2 Beiträge
  • aktuell keinen

Geschrieben 09. Januar 2021 - 09:13

Vielen Dank erst mal für die Antworten. Also als Flugsteuerung werd ich vermutlich den Pixhawk 2.1 Orange Cube oder nen Matek H743 nehmen. Beide unterstützen normal DShot Usw. Wisst ihr eigentlich ob INAV oder auch Betaflight X8 Bzw Coaxial Copter unterstützten? Bei der Pixhawk 2.1 mit ardupilot weis ich das es geht.

#5 KH.patrick

KH.patrick
  • 99 Beiträge
  • Ort55442 Stromberg
  • Eachine Wizard Rebuild
    6S 250 Racequad
    F550 mit DJI Naza M Lite
    Eachine E58

Geschrieben 09. Januar 2021 - 09:35

Mit Betaflight geht es auf jeden Fall, das heißt das soweit ich weiß Dualcopter, bei Inav weiß ich es nicht sicher ob es geht meine aber das es auch funktionieren sollte







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: motor, esc, antrieb

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0