Zum Inhalt wechseln


Foto

Ich hab nun auch einen :-)

yuneec typhoon typhoon h hexacopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#1 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 04. Oktober 2020 - 12:41

Hallo zusammen,

 

ich konnte nicht nein sagen  ;D

Hab heute günstig einen Typhoon H bekommen und bin schon fleißig am lesen und am Testen.

 

Ich glaub so langsam muss ich anbauen  ::)

 

Gruß Volker



#2 Orbiter1

Orbiter1
  • 105 Beiträge
  • OrtRegensburg
  • Yuneec Q500 4K, Yuneec Mantis Q

Geschrieben 04. Oktober 2020 - 17:58

Was kann denn der Typhoon H was die anderen 3 Drohnen die du gemäß deinem Profil hast nicht können?

#3 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 04. Oktober 2020 - 18:03

Seine Cam um 360 Grad drehen   ;D

Team Mode  :)

 

War einfach ein Schnapper, da musste ich zuschlagen  :)


Bearbeitet von volkerN, 04. Oktober 2020 - 18:46.


#4 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.658 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    DJI Mavic Mini
    DJI Osmo Pocket
    DJI Osmo Action
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 04. Oktober 2020 - 19:34

Hallo Volker,

 

welchen H hast denn erstanden?



#5 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 04. Oktober 2020 - 20:01

Hi Bernd,

 

den normalen ohne Real Sense.

Mit Rucksack, original Karton, 2 AKKUS, ST16    370 Euro. 

Denke das ist günstig  ;)



#6 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.658 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    DJI Mavic Mini
    DJI Osmo Pocket
    DJI Osmo Action
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 09:30

Ja 370 EUR ist schon ein sehr guter und verlockender Preis, erst recht wenn dein H zu denen gehört die problemlos fliegen.

Das ist wie beim Team Mage..., wenn`s geht dann gehts.

 

Na dann: Immer eine glückliche und gewollte Landung.



#7 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 14:10

Ihr macht mich Schwach  ;)

 

@Devil: Was heißt ich kann froh sein wenn mein H nicht den Boden küsst ? Meinst Du mit RS oder auch so ?

Realsense kostet um die knapp 200 Euro bei Ebay, hab ich schon gesehen,

Auch schon Videos dazu wie RS reagiert ( oder such nicht )

Ich bin halt ein Bastler vor dem Herrn  ;D

 

Hab mir auch günstig eine 2. ST 16 geschossen (90 Euro ) damit ich mal den Team Mode ausprobieren kann.

 

@ Bernd: Ich hab jetzt mal einen Akku leer geflogen und keine Besonderheiten festgestellt. 

Da ich ja nicht warten konnte habe ich gestern bei starken Wind getestet  :P  aber das Ding ist echt stabil in der Luft muss ich sagen.

 

Allerdings ist mir aufgefallen, das die Propeller öfter mal ins Bild kommen, das finde ich echt schräg bei der weit unten hängenden Cam.

 

Worauf muss man den beim H achten ? Ich dachte bei dem Preis kann ich nichts falsch machen.

 

Gruß Volker


Ach so... RS wollte ich für sicheres Indoor fliegen in erster Linie und natürlich draußen bei Follow me.



#8 n.-perry

n.-perry
  • 730 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 15:09

Der TH 480 ist der "Beta-Flieger" der H-Serie. Nach mehreren unfreiwilligen Besuchen meines Kopters bei Yuneec in Kk fliegt meiner zuverlässig wie es sich gehört.

 

Na, wenn die Propeller mit ins Bild kommen hast du den TH stark beschleunigt oder er mußte eine Böe ausgleichen (passiert auch bei hoher Geschwindigkeit). Wer filmt schon bei maximaler Geschwindigkeit? Dafür steht er bei Wind wie eine Eins.

 

 

Gruß

Wolfgang



#9 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 16:01

Meiner ist aus 2017, ich denke da sollte "beta" aber schon Vergangenheit gewesen sein oder ?

 

Woran merke ich das er noch "beta" ist ? Ich hab nix gemerkt beim fliegen.

 

Meine Firmeware

 

ST16:

 

st16_system_v03.01.b30

st16_app_v01.00.45

 

Airkraft:

 

Autopilot Verison: V1.35

Gimbal: Version V1.25

Camera: V3.2.34(E)


Bearbeitet von volkerN, 05. Oktober 2020 - 16:11.


#10 n.-perry

n.-perry
  • 730 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 18:51

Natürlich gab es keine TH 480 Beta-Serie.

Die ganze TH 480-Serie war Murks, mit einer unwahrscheinlich hohen Qualitätsschwankung behaftet.

Fehler die sich zum Teil erst dann melden, wenn man meint Rutine zu haben. Ich kann dir nur raten bei irgendwelchen Befehls-Verweigerungen im Fluge sofort das GPS abzuschalten, um ihn wieder einzufangen. Anschließend nach Wiederaktivieren des GPS's tut er dann wieder was er soll, auch den RTH-Befehl befolgt er dann wieder.

 

Noch ein kleiner Tipp: keine SD-Karte in der ST 16 während des Fluges. Der Prozessor in der ST 16 (TH 480) ist so mickrig, dass es durch Speicherplatzverwaltung und gleichzeitiger hoher CPU Auslastung im falschen Moment zu Probleme kommen könnte.

 

Gruß

Wolfgang


Bearbeitet von n.-perry, 05. Oktober 2020 - 19:13.

  • RedDevil gefällt das

#11 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.658 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    DJI Mavic Mini
    DJI Osmo Pocket
    DJI Osmo Action
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 22:17

@ Volker,

 

es gibt THs die fliegen von Anfang an ohne jegliche Probleme und es gibt welche die sind und bleiben Problemkopter.

Selbst Softwareupdates konnten die Probleme vielfach nicht beheben und keiner hat wirklich verstanden warum sich manch ein H plötzlich auf und davon macht.

Weiterhin wurde wohl auch hier und da unterschiedliche Hardware verbaut und mit angebautem Realsense gab es auch die eine oder andere Überraschung.

 

Beherzige einfach die Tipps von Wolfgang dann gehst du schon einigen Problemen aus dem Weg. Such dir ein großes freies Fluggebiet und üb an einem windstillen Tag das Fliegen ohne GPS Unterstützung dann bist du für den Fall der Fälle gut gerüstet.

 

Aber vielleicht ist dein H ja auch wie der legendäre VW und fliegt und fliegt und ....

 

Ich drück dir die Daumen

Gruß - Bernd


  • RedDevil gefällt das

#12 RedDevil

RedDevil
  • 1.140 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED
    DJI Mavic 2

    Yuneec Typhoon H Adv

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 05. Oktober 2020 - 22:56

Hallo

 

Es ist egal ob mit oder ohne RS.

So wie ich das sehe hast DU schon Erfahrung mit dem Q500 gemacht.

 

Ich fliege meinen H480 Adv der 1 Generation seit 2016. :)

Bis jetzt ohne Crash, nur die CGO3+ wurde getaucht 2017 ….

 

Mein TIPP immer gut im Auge behalten und auf jeweilige Missverständnisse des H480 gefast sein. ;)

Ansonsten fliegt er SUPER und macht das was ER soll.

 

1: Eine gute Kompass Kalibrierung und Accelerometer Kalibrierung ist das A und O.

2: Wechseln von EU auf US der Firmware.

3: Fliegen Fliegen Fliegen und Spaß haben.

4: RS braucht man nicht ist nur rausgeschmissenes Geld

5: SkyView - FPV Brille sollte man sich zulegen ist auch für DJI zu gebruchen…

 

Das mit der SD-Karte in der ST16 kann ich nicht bestätigen!

 Meine ist von Anfang an in der ST16 und macht keinerlei Probleme.

Ich muss aber gestehen das ich seit der 2ten Firmware nur im US-Modus unterwegs bin…

 

Schau Dir sämtliche Videos von Fan Tho Mass an…. https://www.youtube....oMass/playlists

 

Wenn Du noch fragen hast? Immer raus damit…


Bearbeitet von RedDevil, 05. Oktober 2020 - 22:57.


#13 Kleeps

Kleeps
  • 231 Beiträge

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 07:46

 

@Devil: Was heißt ich kann froh sein wenn mein H nicht den Boden küsst ?

Es sind schon viele THs einfach so runtergefallen und keiner weiß genau warum. Bemühe mal die Suche im RCD-Forum.

Macht es dich nicht stutzig warum speziell der TH für ein Apfel und ein Ei verramscht wird-



#14 volkerN

volkerN
  • 221 Beiträge
  • OrtWildberg, Germany
  • Q500 4K
    DJI Mavic Mini
    DJI Mavic 2 Zoom
    Typhoon H

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 14:25

Hallo zusammen und vielen Dank für Eure Tipps und Hinweise.

 

Ich hab schon von Abstürzen des H gehört, aber wenn der Kopter jetzt seit 2017 unfallfrei geflogen ist, warum soll er jetzt abstürzen.

Da bleibe ich mal ganz entspannt, zumal ich den eh nicht so oft brauchen werde ( nur für spezielle Einsätze )

 

Ich werde den nochmals auf freien Feld ausgiebig testen und schauen wie er sich verhält.

 

@Devil: alle Firmeware auf US stellen ? also Funke, Cam und Kopter ?

 

Hab ich überhaupt die aktuelle drauf ? 


Ich darf ja fragen  :P

 

Also, welchen Kopter habe ich denn nun ? Auf dem Karton steht nur Typhoon H

 

 

 

 

 

Angehängte Datei  IMG_20201006_151821.jpg   139,83K   0 Mal heruntergeladen

 

 

 

Warum habe ich eine andere FB als auf dem Karton ? 

 

 

 

Angehängte Datei  IMG_20201006_151831.jpg   159,09K   0 Mal heruntergeladen

 

Ich hoffe ihr könnt m ich aufklären  ;)

 

Gruß Volker



#15 n.-perry

n.-perry
  • 730 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 06. Oktober 2020 - 14:37

Als der Kopter rausgekommen war, gab es nur den TH 480 als Hexa-Kopter. Die Bezeichnungen Adv. und pro bezog sich nur auf den Umfang des Verkaufstpacks. Deine Funke ist die ST16 von 2017, mit der dritten Antenne nach außen verlegt. 

 

Gruß

Wolfgang


Bearbeitet von n.-perry, 06. Oktober 2020 - 15:14.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, typhoon h, hexacopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0