Zum Inhalt wechseln


Foto

Störende feste Zoomstufe in Osmo mobile 3

dji osmo gimbal handheld

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 KaivinKeegan

KaivinKeegan
  • 4 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 08:30

Hallo liebe Leute,

ich bin Neuling in der Anwendung des Osmo mobile 3.

 

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

Beim Zoomen jedoch habe ich in der App immer eine feste Zoomstufe auf dem Zoomslider (1.0).

 

Wenn ich also herein- oder herauszoome, dann bleibt der Zoom kurz bei der Stufe 1 stehen. Dadurch wird das Zoomhandling erschwert.

 

 

Gibt es die Möglichkeit die feste Zoomstufe zu deaktivieren?

 

Danke und Grüße, Kaivin



#2 Günther J.

Günther J.
  • 622 Beiträge
  • OrtWedel
  • ——————————
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 03. September 2020 - 14:42

Hallo liebe Leute,

ich bin Neuling in der Anwendung des Osmo mobile 3.

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

Beim Zoomen jedoch habe ich in der App immer eine feste Zoomstufe auf dem Zoomslider (1.0).

Wenn ich also herein- oder herauszoome, dann bleibt der Zoom kurz bei der Stufe 1 stehen. Dadurch wird das Zoomhandling erschwert.

Gibt es die Möglichkeit die feste Zoomstufe zu deaktivieren?

Danke und Grüße, Kaivin

Ich habe nicht ganz verstanden, was du mit fester Zoomstufe meinst. Wenn du den OM3 einschaltest ist er immer auf 1.0. Nach dem reinzoomen bleibt er doch bei der Stufe stehen, zu der du reingezoomt hast. Welche App benutzt du?



#3 KaivinKeegan

KaivinKeegan
  • 4 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 14:55

Hallo Günther,

 

danke für Deine Antwort.

In der DJI App auf meinem Samsung habe ich, wenn ich über das Gimbal zoome unten in der Zoomleiste eine Leiste in dieser Form:

 

x........x......................x

 

Das erste "x" steht für das maximale Rauszommen, das zweite x für die Stufe 1, das dritte x für das maximale Reinzoomen.

 

Das zweite "x" (also die scheinbar fest eingestellte Zoomstufe), sorgt dafür, dass der Zooming-Effekt immer irgendwie ruckelig ist. Egal ob ich rein- oder rauszoome, der Zoom bleibt kurze Zeit (Millisekunden) an dieser Zoomstufe stehen, bevor es weitergeht. Dadurch "verwackelt" es beim Zoomen.



#4 Redti

Redti
  • 682 Beiträge
  • OrtTraun
  • Mavic 2 Pro
    Mavic Mini

Geschrieben 03. September 2020 - 18:48

Hallo Kevin!

 

Ich habe mir das Problem jetzt mit meinem neuen OM4 und meinem Samsung Galaxy Note 10 Plus angesehen. Es ist sehr deutlich erkennbar, dass das Handy beim zweiten X vom Weitwinkelobjektiv auf das Normalobjektiv umschaltet. Daduch ergibt sich leider eine sehr störende Verzögerung, die aber unvermeidlich zu sein scheint. Will man das vermeiden, darf man entweder nur im Zoombereich des Weitwinkelobjektivs bleiben oder im Zoombereich des Normalobjektivs.


Bearbeitet von Redti, 03. September 2020 - 18:49.


#5 KaivinKeegan

KaivinKeegan
  • 4 Beiträge

Geschrieben 03. September 2020 - 19:13

Vielen Dank für die Antwort :-)



#6 Günther J.

Günther J.
  • 622 Beiträge
  • OrtWedel
  • ——————————
    SC10 Team Associated
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 03. September 2020 - 21:36

Deshalb konnte ich damit nichts anfangen. Mein iPhone XR hat nur ein eingebautes Objektiv. Ich benutze externe Objektive + Filter. Dadurch sind bei mir in der App auch keine Xe zu sehen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, osmo, gimbal, handheld

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0