Zum Inhalt wechseln


Foto

Tipps für ein Fpv Anfänger?

fpv

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 DoWa

DoWa
  • 22 Beiträge
  • OrtWidnau, Schweiz
  • Dji mavic mini

Geschrieben 29. August 2020 - 17:06

Nur zur Inf o mein Ziel ist es am Ende so freestyle fleigen zu können...

 

 

Grüsse DoWa



#2 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.623 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 29. August 2020 - 18:19

Hallo

 

 

einfach Üben Üben und üben.

Das schwerste am Anfang ist die Höhe richtig einzuschätzen.

Was du dir auch angewöhnen solltest, ist nur dort zu fliegen wo du dich gut auskennst.

Ein Copter zu suchen macht weder im Mais noch im Wasser Spaß.

 

 

Gruß Rolf



#3 DoWa

DoWa
  • 22 Beiträge
  • OrtWidnau, Schweiz
  • Dji mavic mini

Geschrieben 29. August 2020 - 18:36

Vielen Dank....



#4 SignalSpirit

SignalSpirit
  • 1.163 Beiträge
  • OrtRauenberg
  • Phantom3S, Blade 200QX RKH umgebaut auf Naze32, 4 Racer 5", 6 Racer 3", 1 Racer 2", Spektrum DX9, Skyzone SKY02 Brille, DJI digital FPV System mit Controller

Geschrieben 29. August 2020 - 20:25

Was willst du denn wissen?
Zum Einstieg kann ich dir eigentlich nur sagen, wie ich es gemacht habe und was ich vermeiden würde.

Anfangen würde ich Line of Side, also ohne Brille oder Monitor, fliegen.

Ersteinmal den Kopter im Anglemode fliegen um das Gefühl für die Drossel zu bekommen (Höhe halten) und ein paar grundlegende Manöver fliegen (vor zurück, rechts links, Yaw(Drehungen)), um ein Gefühl für die Reaktion des Kopters zu bekommen.

Wenn du den Kopter so unter Kontrolle hast, kannst du mit FPV anfangen.

Hier ein paar Tips:
- Nehm ne Brille und keinen Monitor. Mit einem Monitor lenkt die Umgebung zu sehr ab und das Bild ist zu klein (das Bild in der Brille entspricht, je nach Brille, fast eine Kinoleinwand).
- Versuch nicht die Brille im Flug abzusetzen, und den Kopter auf Sich zu fliegen. Bis du den Kopter LOS gefunden hast, bist du längst abgestürzt.
- Fliege am Anfang immer mit einer 2. Person, die dir sagen kann, wo du abgestürzt bist. Ich hätte beinahe einen Kopter verloren, weil ich die Orientierung verloren habe und mir niemand sagen konnte wo er runter kam.
- Ich habe FPV im AngleMode angefangen und bin erst später auf ACRO umgestiegen. Am Anfang hatte ich genug zu tun mit der neuen Perspektive zurecht zu kommen. Du solltest aber dann so schnell wie möglich auf Acro umsteigen.
- Vergiss den Horizont Mode, der macht keinen Sinn.
- Fliege nicht über Beton, zumindest nicht am Anfang (mache ich heute nach 4 Jahren immer noch nicht)

Bearbeitet von SignalSpirit, 29. August 2020 - 20:26.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0