Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche FPV-Brille mit analogem Video-Eingang

fpv wärmebild

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Drofidaf

Drofidaf
  • 7 Beiträge

Geschrieben 30. Juli 2020 - 14:01

Hallo

 

Vorweg: Ich bin auf der Suche nach einer günstigen FPV-Brille mit analogem Video-Eingang (Cinch oder Klinke, zur Anzeige eines anlogen Videosignals aus einer Handwärmebildkamera kommend mit Cinch-Ausgang); optional gerne noch mit Aufnahmefunktion.

 

Vielleicht hat jemand schon direkt einen Vorschlag oder sagt mir, dass ich total auf dem Schlauch stehe.

 

Ich bin neu beim Thema FPV-Brille, bin daher schon dankbar über einen Hinweis, ob es Anbieter oder Möglichkeiten gibt, wo man direkt danach suchen kann (Anbieter mit entsprechender Suchmaske), also, ob das Gerät einen analogen Video-Eingang hat. Nach ersten Recherchen findet man bei einigen Herstellern entsprechende Angaben über einen Video-Eingang und bei den meisten nicht, auch wenn das Gerät selbst diese Möglichkeiten eigentlich bietet. Es gibt alle möglichen Suchmasken, aber die Eingänge scheinen hier nicht wirklich im Fokus zu sein. Die meisten Brillen scheinen, wenn überhaupt, einen HDMI-Eingang zu haben. Habe ich es richtig verstanden, dass damit die Bildübertragung nicht funktioniert (da HDMI ein digitaler Eingang ist)?

Bei der Brille FXT Viper V2.0 gibt es beispielsweise explizit die Angabe zum Video-Ein- und -Augang des zur Brille gehörigen Bildschirms. Diese würde funktionieren, aber da ich das aktuell wirklich nur für die Wärmebildkamera brauche, würde auch eine Brille im Bereich um die 40/50€ ausreichen, sofern sie einen analogen Video-Eingang hat.

 

Ich bin für alle Hinweise dankbar, liebe Grüße, Paul



#2 vodoo

vodoo
  • 6.635 Beiträge
  • OrtSchweiz
  • DJI Phantom 1.2, H3-2D, Tiny OSD III
    Hammerhead Nano mit MT1306/2S
    UAV680 mit APM & Multistar 4822-490/4S, 14" Props
    RQR Infernale 2207-2100 / 6.5" Props

Geschrieben 22. August 2020 - 11:57

Eine der preisgünstigsten Brillen mit AV Eingang ist meines Wissens die Eachine EV100 (ca. 114$ bei BG).


  • Rolf-K. gefällt das

#3 bluesoldie

bluesoldie
  • 338 Beiträge
  • Mikrokopter Quadro, GPS
    Cheerson CX-23
    FPV XPKRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    Mavic 2 zoom, Mavic mini, Mini 2

Geschrieben 22. August 2020 - 21:20

Wenn du eine Kastenbrille akzeptierst, die EV800D (89$) ist Spitze und hat auch einen A/V-Eingang (3,5mm Klinke).



#4 Pentalix

Pentalix
  • 308 Beiträge

Geschrieben 23. August 2020 - 08:05

Im Grunde hat jede FPV-Brille einen analogen Eingang sofern sie einen Steckplatz für ein Empfangsmodul hat. An dieser Stiftleiste wird das analoge Signal in die Brille eingespeist.

Die Frage ist nur, was willst du auf dem Bild erkennen ?

Als Kontrollmonitor eignet sich die FXT und die EV800D. Die FXT kann man sogar vernünftig aufsetzen (die 800D ist dagegen schrecklich weil das Bild zu nah ist). Bei der EV100 muss man

schon sehr leidensfähig sein bei dem Minibild was sie abliefert.

In der Klasse unter 100€ kann man aber eigentlich nur wählen mit welchem Defizit man am besten leben kann.



#5 bluesoldie

bluesoldie
  • 338 Beiträge
  • Mikrokopter Quadro, GPS
    Cheerson CX-23
    FPV XPKRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    Mavic 2 zoom, Mavic mini, Mini 2

Geschrieben 23. August 2020 - 10:44

(die 800D ist dagegen schrecklich weil das Bild zu nah ist).

 

Genau das ist der Punkt, Brillen müssen auf den Träger passen! Wenn die EV800D so schrecklich wäre, würde sie nicht seit Jahren Kastenbrillenstandard sein. Ich kam auch nicht out-of-the-box zurecht, habe die Fresnelllinse entfernt und eine Lesebrille eingeklemmt --> für mich ein einwandfreies Bild.


Bearbeitet von bluesoldie, 23. August 2020 - 10:45.


#6 Drofidaf

Drofidaf
  • 7 Beiträge

Geschrieben 27. August 2020 - 10:27

Danke für euer Feedback. Das hat mir bereits geholfen.
 

Ich habe mir die FXT Viper 2.0 bestellt. Mit ihr funktioniert mein Vorhaben tatsächlich sehr gut. Die Brille sitzt erstaunlich gut.

Falls es jemanden interessiert, der damit ebenfalls nachts mit Wärmebildkamera oder Restlichtverstärkergerät arbeiten muss, ich habe mir zusätzlich eine Abdunklungsfolie gekauft, da das Display insb. nachts sehr hell ist, damit ist es perfekt für die Augen.

 

Liebe Grüße


Bearbeitet von Drofidaf, 27. August 2020 - 10:35.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: fpv, wärmebild

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0