Zum Inhalt wechseln


Foto

vortex 250 pro piept und lässt sich nicht mir DX8 binden

spektrum

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 saratiger

saratiger
  • 2 Beiträge
  • vortex 250 pro

Geschrieben 23. Juli 2020 - 21:11

ein bekannter hat an meiner DX 8 gespielt und jetzt geht gar nix mehr. Die Vortex 250 pro piept  und binden lässt sie sich auch nicht. sorry ich habe von dem allem keinen Plan . bin absoluter neuling 



#2 Dr.Pie

Dr.Pie
  • 338 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • Mavic 2 Pro
    SmartController
    Osmo Pocket
    Litchi
    Luminar4
    PanoramaStudio 3 Pro

Geschrieben 24. Juli 2020 - 07:40

Moin,

 

wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe:

Empfänger und Sender ausschalten.

Am Empfänger den BND Eingang suchen und mit einem entsprechenden Jumper überbrücken und Strom anschließen.

Dann an der DX8 oben den schwarzen Binden-Knopf gedrückt halten und die DX8 einschalten.

Ist die DX8 und der Empfänger gebunden piepst es kurz und am Empfänger leuchten eine kleine LED.

 

Das habe ich aus meinem Gedächtnis noch so in Erinnerung.

Dafür übernehme ich aber keine Garantie.

 

Vielleicht hilft das hier --> http://www.kopterfor...l-nicht-binden/

 

Grüße


Bearbeitet von Dr.Pie, 24. Juli 2020 - 07:45.

  • saratiger gefällt das

#3 jogi73

jogi73
  • 3.531 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 24. Juli 2020 - 07:59

Warum sollte der Copter nicht mehr an der DX8 gebunden sein weil jemand daran herum gespielt hat @Dr.Pie?

 

Erst mal prüfen ob der Copter wirklich nicht mehr gebunden ist und das sieht man daran ob der Empfänger wen er mit Leds sein Signal anzeigt sich die Leds farblich oder Dauer/Blinklicht ändern oder am FC je nachdem ob die Funke ein oder aus ist.



#4 saratiger

saratiger
  • 2 Beiträge
  • vortex 250 pro

Geschrieben 24. Juli 2020 - 12:52

Warum sollte der Copter nicht mehr an der DX8 gebunden sein weil jemand daran herum gespielt hat @Dr.Pie?

 

Erst mal prüfen ob der Copter wirklich nicht mehr gebunden ist und das sieht man daran ob der Empfänger wen er mit Leds sein Signal anzeigt sich die Leds farblich oder Dauer/Blinklicht ändern oder am FC je nachdem ob die Funke ein oder aus ist.

 es leuchen keinerlei leds mehr. der copter piept nur noch..... 


Moin,

 

wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe:

Empfänger und Sender ausschalten.

Am Empfänger den BND Eingang suchen und mit einem entsprechenden Jumper überbrücken und Strom anschließen.

Dann an der DX8 oben den schwarzen Binden-Knopf gedrückt halten und die DX8 einschalten.

Ist die DX8 und der Empfänger gebunden piepst es kurz und am Empfänger leuchten eine kleine LED.

 

Das habe ich aus meinem Gedächtnis noch so in Erinnerung.

Dafür übernehme ich aber keine Garantie.

 

Vielleicht hilft das hier --> http://www.kopterfor...l-nicht-binden/

 

Grüße

 

 

 

vielen dank. werde ich heute abend testen



#5 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.579 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 24. Juli 2020 - 20:10

Hallo

 

als allererstes nachsehen ob der richtige Modellspeicher im Sender aktiv ist.

 

 

Gruß Rolf

 

 

 

 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: spektrum

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0