Zum Inhalt wechseln


Foto

Blade 350QX im 4" CFX Rahmen - welche Propeller

blade 350 qx quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#16 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 05. Juli 2020 - 09:37

Auf fpv24.de finde ich diverse Propeller; allerdings ist mir nicht klar, ob diese auch passende Aufnahme für meine Adapter haben. Die adapter haben 6mm, die propeller entweder 6.5mm oder es steht gar nichts dabei.
Dann gibt es Angaben wie:
Bohrung 5mm
Aufnahmendicke 6mm
Ich kann damit leider auch nicht viel anfangen.
Wer klärt mich da auf

#17 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 10. Juli 2020 - 15:55

Nun sind die 4" (4052) Propelller dran. Der hebt keinen cm ab *g*

Wieviel Zoll ist der 350QX überhaupt? Bestelle mir dann eben passenden CFX Rahmen. Welcher Rahmen wäre genau passend ?
Danke nochmals
Hier wären alle Fotos und auch Videos.
Im Unterordner sind noch 3 Videos zu einer Störung bei einer Höhe von ca 50m. Das ganze ist dreimal hinter einander passiert. Vielleicht weiß ja jemand woran das liegt.

https://drive.google...69MrY93QkkU54sP

#18 h-elsner

h-elsner
  • 941 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500, Typhoon H, Thunderbird

Geschrieben 10. Juli 2020 - 17:04

Die Propeller sind zu klein, du brauchst schneller drehende Motoren. Motor, Propeller und Einstellungen im Flight Controller müssen zusammen passen.

 

Der Kompasschip ist falsch eingebaut und zu nahe an (hoch-)stromführenden Kabeln. Fliegen mit GPS kann ins Auge gehen.

 

Worin besteht denn die Störung in den drei Videos? Dass er sich um die Hochachse dreht? Welches Setup hast du denn? Originalrahmen + Originalpropeller oder etwas Umgebautes und wenn ja wie?

 

Wieviel Zoll ist der 350QX überhaupt? Bestelle mir dann eben passenden CFX Rahmen. Welcher Rahmen wäre genau passend ?

 

Was meinst du damit? Die Rahmengröße? Wie der Name schon sagt, hat er eine Diagonale von Motorachse zu Motorachse von rund 350mm. Das würde ich auch so lassen, weil die Werte in der Firmware dafür eingestellt sind.

Ich habe mir mal den Spaß gemacht, Propeller und die Schnellwechselaufnahmen vom Typhoon H anzubauen. Das geht zwar, aber der Kopter neigt mit diesen Propellern zum Schwingen. Wenn man ihn schweben lässt und dann antippt, schaukelt er sich auf. Außerdem mekt man deutlich schlechtere Flugleistung, weil Motor und Propeller nicht mehr richtig abgestimmt sind. Dann habe ich angefangen, die Propeller zu kürzen und siehe da, nach mehrenen Versuch, an den Propellern etwas wegzuschneiden, hört die Schwingneigung irgendwann auf. Optimal sind die Flugleistungen aber immer noch nicht und die Batterie ist schneller leer.
 

Gruß HE



#19 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 10. Juli 2020 - 17:43

"Die Propeller sind zu klein, du brauchst schneller drehende Motoren."
->So ist das leider. Meine RaceCopter 3" hat 3200KV Motoren; war klar, dass es bei 4" mit 1100KV nix wird; wurde hier ja schon gesagt. Ich wollte mal testen :-)

"Motor, Propeller und Einstellungen im Flight Controller müssen zusammen passen"
-> PID-Werte sind ja leider fix. Ist ja keine Bethaflight o.ä.

"Der Kompasschip ist falsch eingebaut und zu nahe an (hoch-)stromführenden Kabeln. Fliegen mit GPS kann ins Auge gehen."
-> D.h. der Rahmen sollte Landekufen haben und der Kompass dann eben weiter weg...
Im Agility / Acromode und im Stability- Mode sollte aber kein Thema sein. Den 350QX kann ich auch im Modus ohne GPS binden. Dann lasse ich GPS und Kompass ganz raus.

"Worin besteht denn die Störung in den drei Videos? Dass er sich um die Hochachse dreht? Welches Setup hast du denn? Originalrahmen + Originalpropeller oder etwas Umgebautes und wenn ja wie?"
-> der hat sich plötzlich um alle Achsen gedreht. Gibt Videos dazu als Drohnenflieger in gesperrte Militär Zonen reinlegen; dann passiert genau das. Bei mir hier auf dem Flugfeld ist nichts derartiges. Evtl. zu viel Wind oben oder Kompassstörung. Ich weiß es nicht.
Alles Original! Nur eben mit GoPro dran


"Was meinst du damit? Die Rahmengröße? Wie der Name schon sagt, hat er eine Diagonale von Motorachse zu Motorachse von rund 350mm. Das würde ich auch so lassen, weil die Werte in der Firmware dafür eingestellt sind."
-> Ok. Und die Propeller 8 1/4 Zoll?

#20 h-elsner

h-elsner
  • 941 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500, Typhoon H, Thunderbird

Geschrieben 14. Juli 2020 - 15:32

Ich habe den Kompass senkrecht oberhalb des Rahmens neben der GPS-Antenne eingebaut. Die Abstandsstücken sind Messing (Alu wäre bessen, waren aber nicht zur Hand), jedenfalls nichts magnetisches. Das geht auch.

Angehängte Datei  350QXstory_12.jpg   180,98K   0 Mal heruntergeladen

 

Wenn du GPS ausschaltest ist auch der Kompass in allen Flug-Modi abgeschaltet und kann rumhängen wie er will, ebenso bei Agility.

Bei Stability (blau) wird GPS allerdings genutzt (wenn nicht abgeschaltet). Da muss du also aufpassen.

 

Wenn der Kopter rumeiert kann es am Kompass liegen. Auch ist er etwas windanfällig und dreht da gerne mal (nur) um die Hochachse, aber nur bei sportlichen Manövern. Das mit den Militärzonen glaube ich nicht. Es sei denn es ist eine Radar-Station.

 

Die Propeller haben Spitze-Spitze 210mm.

Gruß HE

 

 


Bearbeitet von h-elsner, 14. Juli 2020 - 15:34.


#21 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 16. Juli 2020 - 12:38

Danke für die Hinweise wg. des Kompasses.
Wer könnte mir jetzt einen CarbonRahmen empfehlen? So leicht und klein wie möglich. Aber unter 8" wird das wohl nix.
Danke euch allen!

Bearbeitet von DSRocker, 16. Juli 2020 - 12:39.


#22 RedDevil

RedDevil
  • 1.071 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED
    DJI Mavic 2

    Yuneec Typhoon H Adv

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 16. Juli 2020 - 14:25

Hallo

 

Such mal nach Frames ab 330 bis höchstens 420.

Alles drüber oder drunter wird nix.

 

Der ideale Frame für mich ist dieser:

350qx980-r_cnc-advanced-upgrade-kit-01_8

Ist aber nicht billig.https://www.rakonhel...lade-350-qx-2-3

 

 

Es gab schon einige Umbauten des Blade 350QX.

Wichtig ist das Du die Prop Größe 8 bis 9 nicht über oder unter wählst.

 

https://www.youtube....me Blade 350 QX


Bearbeitet von RedDevil, 16. Juli 2020 - 14:27.


#23 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 19. Juli 2020 - 12:06

Ja der gefällt mir. Aber übertrieben teuer.

#24 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 31. Juli 2020 - 13:56

Ich habe jetzt einen 8" Rahmen gekauft und alles verbaut; sieht gut aus. Sat Empfang ist relativ schnell da; Kompass meckert auch nicht. Gehe heute noch aufs Feld zum Testen.

 

Angehängte Dateien



#25 RedDevil

RedDevil
  • 1.071 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED
    DJI Mavic 2

    Yuneec Typhoon H Adv

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 31. Juli 2020 - 21:05

Schön!

 

Einen XL8 360mm.  ;)

 

Und wie fliegt Er sich?

Steif genug?



#26 DSRocker

DSRocker
  • 15 Beiträge
  • Blade 350QX2 V3.0
    Vortex 150
    Blade Inductrix
    Align T-Rex 800

Geschrieben 01. August 2020 - 06:37

fliegt super :-) sehr leise auch und wiegt weniger. Ich habe paar mal einwenig mit dem punchen übertrieben und da ist mir ein Propeller durchgebrochen :-) Evtl. hole ich mir was aus Carbon. 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, 350 qx, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0