Zum Inhalt wechseln


Foto

Mini: Videodownlink wesentlich kürzer als RC

dji mavic mavic mini

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
23 Antworten in diesem Thema

#16 bluesoldie

bluesoldie
  • 255 Beiträge
  • Mikrokopter Quadro, GPS
    Cheerson CX-23
    FPV XPKRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    Mavic 2 zoom, Mavic mini

Geschrieben 03. Juli 2020 - 14:01

@terraformer

Danke für die Antwort! Ich liebe deine Videos. So unaufgeregt beim Fliegen wie du, möchte ich auch sein. :) Strecke fliegen in 30m macht schon Spaß. Man sollte es tun, solange es noch rechtlich geht. 

 

Ich denke, dass der MM nicht während des Fluges den Kanal wechselt. Beim Einschalten des Tx wird halt bei Automatik ein freier Kanal gescant und belegt. Dumm ist nur, wenn wenig später ein Störer gerade diesen Kanal trifft. 2,4GHz gehen weiter, klar.

 

@_Markus_

Danke für das Angebot! Aber 150km sind doch ein bisschen weit. Ich bin heute an einem anderen Ort geflogen, da war das Territorium vor Reichweitenproblemen zu Ende (ca. 400m). So weite Felder, wie von terraformer beflogen, sind so gut wie nicht vorhanden. Außerdem ist vieles mit Mais belegt, da möchte ich nicht unbedingt notlanden...



#17 terraformer

terraformer
  • 33 Beiträge
  • DJI Mavic Mini

Geschrieben 03. Juli 2020 - 15:39

@terraformer

Danke für die Antwort! Ich liebe deine Videos. So unaufgeregt beim Fliegen wie du, möchte ich auch sein. :) Strecke fliegen in 30m macht schon Spaß. Man sollte es tun, solange es noch rechtlich geht. 

 

Ich denke, dass der MM nicht während des Fluges den Kanal wechselt. Beim Einschalten des Tx wird halt bei Automatik ein freier Kanal gescant und belegt. Dumm ist nur, wenn wenig später ein Störer gerade diesen Kanal trifft. 2,4GHz gehen weiter, klar.

 

@_Markus_

Danke für das Angebot! Aber 150km sind doch ein bisschen weit. Ich bin heute an einem anderen Ort geflogen, da war das Territorium vor Reichweitenproblemen zu Ende (ca. 400m). So weite Felder, wie von terraformer beflogen, sind so gut wie nicht vorhanden. Außerdem ist vieles mit Mais belegt, da möchte ich nicht unbedingt notlanden...

 

Mit Automatik merke ich meist ab 800m Entfernung, dass kurz die Verbindung schwach wird. Da schaltet die Drohne wohl auf 2,4 GHz runter.

 

Am Anfang war ich auch aufgeregt beim Fliegen. Jetzt weiß ich was die Drohne kann und bin 2 km über offenem See relativ cool.

 

Ich wohne in der Altmark. Das sieht man auf meinen Airdata-Links in Youtube gut. Hier ist meist alles flach aber wir haben auch Hügel über 100m NHN.


Bearbeitet von terraformer, 03. Juli 2020 - 15:40.


#18 Roland69

Roland69
  • 18 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • Mavic Mini

Geschrieben 03. Juli 2020 - 16:29

Abgesehen davon das man nur in Sichtweite fliegen soll, war ich mit meiner Frau als Verfolgerin mal 1,54 km von meinem Standort entfernt. Mit Mühe kann man die Drohne noch sehen, aber sicher ist sicher. 

Ich hatte weder Video noch Steuerausfälle.

Eventuell flogst du an ungünstigen Orten, oder hast ein Hacker überflogen der kräftiges W-Lan im Gepäck hat.

Erst mal dein Standort prüfen, Dann Antennen oder sonstiges ausmachen.

Aus der ferne betrachtet kann dir wohl keiner genau sagen ob etwas defekt ist.

Meist sollte man auch mit 1-2 Batterie Punkten nicht Fliegen... nur zurückkommen :-)


Bearbeitet von Roland69, 03. Juli 2020 - 16:35.


#19 _Markus_

_Markus_
  • 121 Beiträge
  • OrtLK Miltenberg
  • DJI Mavic Mini

Geschrieben 03. Juli 2020 - 16:49

Abgesehen davon das man nur in Sichtweite fliegen soll, war ich mit meiner Frau als Verfolgerin mal 1,54 km von meinem Standort entfernt...

Mit der Mavic Mini (Drohne max. 250g) und einer Flughöhe von max. 30m ist das Fliegen außer Sichtweite (FPV über Videobrille/Display) erlaubt.

Siehe auch Kapitel 8:
https://www.bmvi.de/...LF/drohnen.html

Bearbeitet von _Markus_, 03. Juli 2020 - 17:09.


#20 bluesoldie

bluesoldie
  • 255 Beiträge
  • Mikrokopter Quadro, GPS
    Cheerson CX-23
    FPV XPKRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    Mavic 2 zoom, Mavic mini

Geschrieben 03. Juli 2020 - 16:56

Abgesehen davon das man nur in Sichtweite fliegen soll

Das gilt aber nicht für Copter unter 250g, wenn sie in < 30m Höhe fliegen! Da darf man (noch) ohne Spotter beliebig weit fliegen, auch wenn das unglaublich klingt. Ich hatte mich 2017 wegen dieser ungewöhnlichen Freiheit extra beim DMFV erkundigt. Das gilt erst mal bis zur EU-Verordnung. Die Hoffnung liegt auf der Definition so genannter Standardszenarien, in denen spezielle Regelungen für bestimmte Modellklassen und -sportarten gelten. Vielleicht wird da für uns FPV-ler auch etwas getan.



#21 Roland69

Roland69
  • 18 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • Mavic Mini

Geschrieben 04. Juli 2020 - 08:40

Das gilt aber nicht für Copter unter 250g, wenn sie in < 30m Höhe fliegen! Da darf man (noch) ohne Spotter beliebig weit fliegen, 

`ah gut zu wissen _Markus_ hat auch gleich den DMFV Beitrag gelistet.


Bearbeitet von Roland69, 04. Juli 2020 - 08:43.


#22 Rusty

Rusty
  • 15.249 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 04. Juli 2020 - 09:00

Punkt 8:

 

https://www.bmvi.de/...LF/drohnen.html

 

Und hier die LuftVO dazu, ziemlich zum Ende nach 11.:

 

https://www.gesetze-...2015/__21b.html


  • bluesoldie gefällt das

#23 bluesoldie

bluesoldie
  • 255 Beiträge
  • Mikrokopter Quadro, GPS
    Cheerson CX-23
    FPV XPKRC X3
    BetaFPV 75 brussless FPV
    Mavic 2 zoom, Mavic mini

Geschrieben 04. Juli 2020 - 13:46

So 'ne Idee:

Mal angenommen, die beiden Antennen des Mini-Controllers funktionieren arbeitsteilig, eine für RC, die andere für den Videodownlink. Das hieße, die Antenne für Video empfängt nur. In diesem Fall könnte man auf sie einen beliebigen Antennen-Booster zur Verstärkung aufstecken, während die RC-Antenne original bleibt. Damit ließe sich die Videoreichweite an die RC-Reichweite annähern, oder? Als Booster eignet sich u.a. eine entsprechende Yagi.


Bearbeitet von bluesoldie, 04. Juli 2020 - 13:47.


#24 muellerbild

muellerbild
  • 614 Beiträge
  • Ort59821 Arnsberg NRW
  • Phantom 1, Flamewheel F550, Tarot FY680,
    Phantom 3 Pro
    Phantom P4Pro, mit Walimex pro CPL for DJI Phantom 4 Pro
    Phantom 3 und 4 sind verkauft
    ab Februar 2020: DJI Mavic MIni

Geschrieben 14. Juli 2020 - 06:35

Hallo

 

Die Verbindung RC zum Copter ( Steuerung ) ist eine andere als die RC zum Copter ( Videoübertragung ).

Laut Gesetz muss die Steuer Verbindung ca. 2 KM stabile sein.

 

Die Video Übertragung ist nur ein Zusatz Angebot und kann auch mal nach 100m MAX Schluss sein.

 

Grundsätzlich gilt das die Verbindung RC zum Copter ( Steuerung ) sicher sein muss als die Verbindung RC zum Copter ( Videoübertragung ).

 

Bei den meisten Copter ist die Steuer Verbindung stabiler als die der Video Übertragung.

Also kann man generell weiter Fliegen auch wenn das Video Bild verschwunden ist,

 

Neuere Systeme warten noch eine weile ( ohne Video Übertragung ) bis RTH ausgelöst wird.

 

Normal könnte man ja bei 600-800m Schluss machen ( Sichtweite ). ???

 

Aber das wollen die meisten ja nicht! ;D

 

Deshalb ist es Mode geworden die Maximale Reichweite zu bewerben. ( verkauft sich halt besser )

 

Einige Hersteller tricksen mit der Übertragung oder reizten die Gesetze aus. ;)

Dem ist nichts hinzuzufügen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic mini

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0