Zum Inhalt wechseln


Foto

LE Idea 20 - GPS Problem

multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 H-BLOGX

H-BLOGX
  • 3 Beiträge
  • LE Idea 20

Geschrieben 21. Juni 2020 - 09:09

Guten Morgen, leider finde ich den no name Hersteller le idea hier im Forum nicht, deshalb bitte ich den Admin meinen Eintrag entsprechend zu verschieben, falls ich hier falsch bin.

Ich habe seit circa einem halben Jahr mir eine Drohne von Amazon gekauft, da ich erst mal testen wollte, ob mir dieses Hobby gefällt.

Da ich ursprünglich aus dem Gleitschirm und Drachenflug Sport komme, weiß ich um plötzliche Winde recht gut Bescheid.

Ich wollte nicht mehr wie 200 € für meine erste Drohne ausgeben, sie sollte aber auf jeden Fall via GPS steuerbar und mit einer Kamera versehen sein. Ich denke ich gehöre eher in die Kategorie Video Flieger als Sportflieger.

Natürlich habe ich die Drohne auch schon ein paarmal unfreiwilliger Weise versinkt. Einer der vier Arme hat auch einen kleinen Wackler, da er sich mal gelöst hat, aber die Drohne fliegt trotzdem.

Ich habe jetzt jedoch seit ein paar Tagen das Problem, dass nach dem kalibrieren der Drohne kein GPS Signal mehr gefunden wird. Normal soll ich nach der Kalibrierung die Drohne auf einen ebenen Untergrund stellen und bis zu 3 Minuten warten. Danach leuchten alle vier LEDs dauerhaft und es wird mit einem akustischen Doppel Pieps abgeschlossen.

Zur Zeit ist es aber so, dass die beiden vorderen grünen LEDs fix leuchten, die beiden hinteren blauen LEDs jedoch nonstop blinken. Das geht über 20 Minuten so.

Wenn ich die Drohne in diesem Bereich trotzdem starte merke ich, dass sie sich selbst nicht in der Luft still hält, ich muss ständig korrigieren.

Aufgrund des Unfalls habe ich die Drohne auch schon einige Male zerlegt, kenne mich aber mit Elektronik so nicht wirklich aus. Könnte es sein, dass das GPS Modul kaputt ist, oder einen Wackelkontakt hat, oder ein Kabel eingeklemmt ist, oder???

Mir ist klar dass man von so einem Chinesen Import nicht allzu viel erwarten darf, aber ich hoffe mal das ich hier trotzdem ein wenig technische Unterstützung bekomme. Vielen Dank euch allen

#2 Roland69

Roland69
  • 11 Beiträge
  • OrtAschaffenburg
  • Mavic Mini

Geschrieben 21. Juni 2020 - 10:07

Hallo, wenn die Drohne gecrasht ist kann es natürlich vieles sein, auch eventuell grauer (nicht glänzender) Lötpunkt des GPS Modul.

Eventuell hast du auch nur eine GPS Routine ausgelassen. Probiere mal das folgende Video.

 

https://www.bing.com...9A&&FORM=VDRVRV



#3 H-BLOGX

H-BLOGX
  • 3 Beiträge
  • LE Idea 20

Geschrieben 22. Juni 2020 - 14:24

Hallo, wenn die Drohne gecrasht ist kann es natürlich vieles sein, auch eventuell grauer (nicht glänzender) Lötpunkt des GPS Modul.

Eventuell hast du auch nur eine GPS Routine ausgelassen. Probiere mal das folgende Video.

 

https://www.bing.com...9A&&FORM=VDRVRV

Hallo Roland,

 

vielen Dank für die Antwort. Das Video ist mir aber schon bekannt, bevor ich die Drohne gekauft habe. Würde es denn was bringen, wenn ich mal die Abdeckung abschraube. Wenn mir jemand sagt, welches Bauteil das GPS Modul ist, bzw. wenn jemand mir sagt hier oder da ist eine kalte Lötstelle, dann könnte ich das ja auch mal nachlöten.

 

Würde das eventuell was bringen?

 

Gruß H-BLOGX







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0