Zum Inhalt wechseln


Foto

Eine Fernbedienung/Controller für alle DJI Modelle ?

dji multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 SirHenri

SirHenri
  • 344 Beiträge
  • Ortnähe Lübeck
  • Yuneec Q500 (verkauft)
    Phantom 3 Prof. (verkauft)
    Mavic Pro (verkauft)
    Mavic 2 Zoom (Schrottpresse)
    Mavic Mini
    Mavic Air 2

Geschrieben 05. Juni 2020 - 14:31

Ist es nicht mal langsam an der Zeit, dass es auf dem Markt einen Entwickler gibt, der einen Controller/Fernbedienung für alle DJI Modelle anbietet (die man z.B. auch mit dem Crystalsky nutzen kann) ? Egal, ob WLAN oder Ocusync genutzt wird.

 

Der Smartcontroller von DJI ist ja schon der richtige Ansatz, aber mal wieder auf der Hälfte des Weges stehen geblieben (keine Nutzung möglich : Mavic Mini bzw. Mavic Air 2 - zumindest noch nicht ).

 

Wie seht ihr das ?



#2 667224

667224
  • 380 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2020 - 15:14

Na ja, DJI hält da die Hand drauf, damit können die ja richtig Geld machen. Die Phantom 1 und Phantom 2 konnte man mit Futaba FASST kompatiblen Funken steuern.

 

Bei Graupner konnte man mit dem HOTT System über Generationen hinweg sämtliche passenden Funken und Empfänger koppeln. 

 

Aber warum sollte DJI...... ? Wenn man doch mit jedem Kopter dem Kunden eine neue Fernsteuerung verkaufen kann?


Bearbeitet von wieselr, 05. Juni 2020 - 15:16.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0