Zum Inhalt wechseln


Foto

technik noch zeitgemäß und sicher?

zero uav gemini ys-x4 ys-s4

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 FB aus N

FB aus N
  • 112 Beiträge
  • tarot 650 quad mit ys-s4 mit 5jahre alter staubschicht

Geschrieben 23. Mai 2020 - 09:16

ole ola,

 

vor mittlerweile 5 jahren habe ich meinen kopter eingemottet. diverse versuche, das ding zu verkaufen schlugen mangels interesse am gerät fehl (alte technik halt) und so verstaubte das damals teure stück stetig vor sich hin...

 

nun hat mich die bastelleidenschaft wieder eingeholt (corona sei dank) und ich bin schwer am überlegen, die alte karre zu zerlegen und noch was anderes brauchbares draus zu basteln.

und genau da liegt mein problem:

 

ich hatte damals die ys-s4 verbaut.

- ist das ding auch nach all den jahren noch zeitgemäß und funktional?

- kann ich gefahrlos auf den gps vertrauen (hab ich damals schon nur bedingt getan - flyaway etc)

- der fc müsste sogar noch die firmware vor dem eu-update drauf haben. gibts da überhaupt gescheite updates für das ding?

- ist es den aufwand wert, oder sollte man lieber gleich paar euros in eine aktuelle steuerung für kleine racer a la f4 o. f7 investieren?

 

 

danke schonmal für eventuelle antworten ;)

 

 



#2 HarryH

HarryH
  • 170 Beiträge
  • OrtKreis MK
  • Yuneec Typhoon H mit RS
    Hexacopter mit TH innenleben im Bau
    macht aber erst mal Pause.

Geschrieben 28. Mai 2020 - 09:26

Das ist wie mit jeden Kopter. Wenn er immer gut geflogen ist vertraut man ihm egal was da unter der "Haube" werkelt. Neue Firmware nur wenn die EU-Version nichts verschlimm bessert, daher Beschränkungen einbaut. Die Akkus sind bei Dir sicher besonnders kritisch. Ich denke nicht das Du sie regelmässig geflegt hast. Ich fliege manchmal auch ein Flächenmodel mit sehr alter FS und bin zufreiden da die FS noch auf anderen Bändern arbeitet und echt Leistung hat.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: zero uav, gemini, ys-x4, ys-s4

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0