Zum Inhalt wechseln


Foto

Kabel von Kamera gerissen

dji mavic drohne quadrokopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 Langob

Langob
  • 217 Beiträge

Geschrieben 18. April 2020 - 09:30

Weirdoz, das ist interessant und Du bist nicht der erste der mich vor Caramber warnt!
Aber was ist so schlimm daran und vor allem, was ist wirklich besser??
Mir wird immer wieder geraten einen guten Kontakspray zu verwenden! Nur welcher ist gut? Laut Hersteller hat jeder das beste Produkt...
Ich verwende Caramber ca seit zehn Jahren und ich denke dass ich in dieser Zeit weit mehr als 30 Kopter damit repariert habe. Nahezu problemlos außer ich bin, wie Ober erwähnt, vertrocknet... habe damit auch Platinen gereinigt die im Salzwasser lagen. Selbst die (natürlich hatte ich nicht bei alles Erfolg!) funktionieren jetzt, Jahre danach, immer noch!

#17 Weirdoz

Weirdoz
  • 247 Beiträge
  • OrtRaum Basel
  • >Mavic 1 Pro Platinum
    >DJI CrystalSky 7,85"
    >iPhone 11

Geschrieben 18. April 2020 - 12:19

Ich weiss nicht welches Produkt von Caramba du verwendest, ich kenne von früher nur das Multispray und das war unter anderem auch zum schmieren, möglicherweise hab ich dich falsch verstanden. Grundsätzlich sollten die Verbindungen auch ohne irgendwelche Sprays funktionieren, wenn die Anschlüsse sauber und korrosionsfrei sind. Deshalb rate ich immer zu Ethanol, weil es rückstandslos verdampft.
Wenn du mit Caramba (ich glaube du schreibst es falsch) gute Erfahrungen hast, dann auch gut.



#18 Langob

Langob
  • 217 Beiträge

Geschrieben 18. April 2020 - 13:00

Ja sorry, hab das etwas „eingedeutscht“.
Ich verwende den „Elektronik Reiniger“ Caramba.
Hast natürlich recht, normal braucht eine Steckverbindung nur sauber sein. Aber genau da liegt der Haken, einmal, zweimal bei der Kabelverlegung auf einen Kontakt gegriffen und vorbei ist es mit sauber und schon weigern sich die 1,5 Volt drüber zu laufen....
  • Weirdoz gefällt das

#19 Weirdoz

Weirdoz
  • 247 Beiträge
  • OrtRaum Basel
  • >Mavic 1 Pro Platinum
    >DJI CrystalSky 7,85"
    >iPhone 11

Geschrieben 19. April 2020 - 10:31

Ja sorry, hab das etwas „eingedeutscht“.
Ich verwende den „Elektronik Reiniger“ Caramba.
Hast natürlich recht, normal braucht eine Steckverbindung nur sauber sein. Aber genau da liegt der Haken, einmal, zweimal bei der Kabelverlegung auf einen Kontakt gegriffen und vorbei ist es mit sauber und schon weigern sich die 1,5 Volt drüber zu laufen....

Hab meistens Vinylhandschuhe an, von daher gibts kein fett auf den Kontakten, aber klar wenns ein spezieller Elektronik Reiniger ist, tip top.


Inzwischen habe ich das Flachbandkabel ausgetauscht. Das Signalkabel noch nicht, da ich es immer noch nicht erhalten habe.

 

Aber der Gimbal müsste ja mit dem neuen Flachbandkabel eigentlich wieder funktionieren. Leider erhalte ich aber jetzt die Meldung

 "Fehler Drehratensensor des Gimbals"

 

Dazu finde ich nicht viel Informationen. Ich bin mir relativ sicher, das Kabel richtig eingebaut zu haben. Weiß jemand mehr?

Hab gestern die Gimbalhalterung an meinem Vogel getauscht, dabei hab ich gesehen, dass ich noch 2 neue Originalverpackte Videokabel rumliegen habe. Wenn du willst, kann ich dir eins abgeben zum Selbstkostenpreis, Versand per Briefpost.
 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, drohne, quadrokopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0