Zum Inhalt wechseln


Foto

Probleme nach Umstieg auf neues Handy mit FB

dji mavic mavic air drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 dragonfly

dragonfly
  • 582 Beiträge
  • OrtSüdbayern
  • Mavic Air

    RIP: Phantom 2 V2 mit Sony RX100 und T14SG

Geschrieben 18. März 2020 - 19:08

Hallo liebe Koptergemeinde,

 

ich hab mit meiner Mavic Air seit meinem neuen Handy 2 Probleme:

 

1. mein Handy, das ich rein als Kopterbildschirm gekauft habe: 

 

https://smile.amazon...0?ie=UTF8&psc=1

 

hat den Micro-USB Anschluss auf dem Kopf stehen, so dass das Handydisplay nach Einbau in die FB

nach unten zeigen würde. Gibt es da Anschlusskabel mit 180Grad gedrehtem MicroUSB-Anschluss für die FB?

 

2. auch nach mehrmaliger Installation und Deinstallation der App kann ich zwar das Handy mit der Air paaren

und alle Daten werden mir angezeigt, jedoch bleibt das Kamerabild aus!?

 

Ich weiß jetzt echt nicht mehr weiter. Die Air ist jetzt gerade 1 Woche aus der Garantiezeit raus und hat vielleicht

4 Flugstunden, an der kanns wohl eher nicht liegen!?

 

Bin für jeden Ratschlag offen.

 

Hab mir das Zweithandy gekauft, da mein Alltagsoutdoorhandy zu dick für die Fernsteuerung ist...



#2 wieselr

wieselr
  • 318 Beiträge
  • Phantom 4 pro v2.0
    Mavic 2 pro
    Global Hawk

Geschrieben 19. März 2020 - 02:37

Wenn das Handy nur 1 GB Speicher hat, kann es sein, das kein Bild kommt. Ist unter anderem bei Samsung Note 2 und beim Doogee x20 auch so.

Nimm ein Gerät was auf der Liste von DJI steht, da biste auf der sicheren Seite.


Bearbeitet von wieselr, 19. März 2020 - 02:39.


#3 alyssii

alyssii
  • 83 Beiträge
  • OrtZürich
  • DJI Mavic Pro
    DJI Mavic Air
    Blade Inductrix
    Blade Nano QX 3D

Geschrieben 19. März 2020 - 03:16

Ich würde empfehlen, nochmals zu versuchen Dein altes Handy, welches in der Vergangenheit einwandfrei funktioniert hat, zu paaren.
Falls das Kamerabild angezeigt wird kannst Du davon ausgehen, dass es mit deinem neuen Handy Kompatibilitätsprobleme gibt.

#4 dragonfly

dragonfly
  • 582 Beiträge
  • OrtSüdbayern
  • Mavic Air

    RIP: Phantom 2 V2 mit Sony RX100 und T14SG

Geschrieben 19. März 2020 - 07:26

Danke für die schnellen Antworten!

 

Hat die App wirklich solche Systemanforderungen? Holla, dann gehts zurück...

 

Wo kann man denn die Liste der Handys einsehen? Hab die dji-Seite abgesucht, aber

keine Hinweise gefunden ???



#5 Michilix

Michilix
  • 104 Beiträge
  • OrtAugsburg
  • DJI Mavic 2 Pro
    DJI Mavic Air

Geschrieben 19. März 2020 - 08:30

Danke für die schnellen Antworten!

 

Hat die App wirklich solche Systemanforderungen? Holla, dann gehts zurück...

 

Wo kann man denn die Liste der Handys einsehen? Hab die dji-Seite abgesucht, aber

keine Hinweise gefunden ???

 

Naja, übertrieben sind die Systemanforderungen der App nicht. Da gibt's ganz andere Apps, wo selbst Handys mit 4GB Ram zum Schnaufen kommen. Finde ja im Bezug auf die Möglichkeiten und Funktionen der App ist sie sogar noch sehr ressourcensparend. Und wenn ich mir die Specs von deinem Handy anschaue, weiß ich zu 100%, dass es daran liegt.

 

Von: https://www.dji.com/.../info#downloads

 

 

Android V4.3.28
Benötigt Android 5.0 oder höher.
Kompatibel mit dem Samsung S9+, Samsung S9, Samsung S8+, Samsung S7, Samsung S7 Edge, Samsung S6, Samsung S6 Edge, Samsung Note 8, Huawei P20 Pro, Huawei P20, Huawei P10 Plus, Huawei P10, Huawei Mate 10 Pro, Huawei Mate 10, Huawei Mate 9 Pro, Huawei Mate 9, Huawei Mate 8, Honor 10, Honor 9, Vivo X20, Vivo X9, OPPO FIND X, OPPO R15, OPPO R11, Mi Mix 2S, Mi Mix2, Mi 8, Mi 6, Redmi Note 5, Google Pixel 2XL, OnePlus 6, OnePlus 5T.

 

 

und: 

 

 

 

Kompatibel mit:
Galaxy S10+, Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S9+, Samsung Galaxy S9 , Samsung Galaxy S8+, Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S7 edge, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S6, Samsung Galaxy Note9, Samsung Galaxy Note8, HUAWEI P30 Pro, HUAWEI P30, HUAWEI P20, HUAWEI P10, HUAWEI Mate 20 Pro, HUAWEI Mate 10, HUAWEI nova 5, HUAWEI nova 4, HUAWEI nova 3e, HUAWEI nova 2, Honor 8X, Honor V10, Honor 9, Honor 20 Pro, Honor Magic 2, Mi 8, Mi MIX 2S, Mi MIX 2, Redmi Note 5, OPPO Find X, OPPO R15, vivo NEX, vivo X27, vivo X21, vivo X20A, OnePlus 7, OnePlus 6T, OnePlus 5, Pixel 3 XL, Pixel 2 XL, Pixel 2, Pixel, LG V20, LG G6.
[2]


#6 dragonfly

dragonfly
  • 582 Beiträge
  • OrtSüdbayern
  • Mavic Air

    RIP: Phantom 2 V2 mit Sony RX100 und T14SG

Geschrieben 19. März 2020 - 09:43

Wow, das sind ja lauter Oberklassehandys, ich brauche für die Arbeit leider ein dickes Outdoorphone und wollte mir jetzt nicht noch

ein Flaggschiff nur zum Fliegen zulegen. Meine Grenze, nur als Bildschirm, wäre irgendwas so um 60 - 80 Euro gewesen.

Ich dachte mit Android 9 wäre ich auf der sicheren Seite.

Genaue Spezifikationen, zB zum RAM oder sowas lässt dji aber nirgends raus >:(

 

Da bin ich bei der Fülle meiner Hobbys ja schon geneigt, das Fliegen ad acta zu legen. Für den Preis so eines Handys kann ich mitm

Moped ja ein seeeehr schönes Wochenende mit dem Motorrad durch die Dolomiten gondeln; Ok, nach Corona wieder  ;D



#7 wieselr

wieselr
  • 318 Beiträge
  • Phantom 4 pro v2.0
    Mavic 2 pro
    Global Hawk

Geschrieben 19. März 2020 - 10:30

Ein gebrauchtes Samsung Note 4 läuft auch einwandfrei, stand früher auch auf der Liste von DJI.



#8 Langob

Langob
  • 62 Beiträge

Geschrieben 19. März 2020 - 10:30

Es gibt für wenig Geld zu Fernsteuerung eine Haltevorrichtung für Smartphone und Tabletts. Ich würde an deiner Stelle so eine besorgen dann kannst auch mit einem iPad mini fliegen oder eben mit deinem Alltags Smartphone. Nur musst dann die Verbindung mit dem usb Kabel machen.

#9 dragonfly

dragonfly
  • 582 Beiträge
  • OrtSüdbayern
  • Mavic Air

    RIP: Phantom 2 V2 mit Sony RX100 und T14SG

Geschrieben 20. März 2020 - 14:27

Nachdem ich über kein Pad verfüge, hätte ich eh was kaufen müssen, drum lieber klein bleiben und mit Handy:

 

https://smile.amazon...0?ie=UTF8&psc=1

 

Fast rahmenloser Bildschirm, gut hell und läuft einwandfrei, einzig, der MicoUSB ist auch verkehrt herum, ich fliege jetzt eben mit einem USB Kabel,

das unten raus kommt, der MicroUSB-Stecker passt aber astrein durch die Öffnung in der Handyhalterung

der FB ;D



#10 Rusty

Rusty
  • 15.229 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 25. März 2020 - 12:38

Bei DJI gibt es das passende Kabel für die 180 Grad gedrehten Anschlüsse.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0