Zum Inhalt wechseln


Foto

OSD Verbindung N3 -> Connex mini

dji naza naza-m multicopter connex connex mini

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Marcel778

Marcel778
  • 11 Beiträge

Geschrieben 04. März 2020 - 16:26

Hallo,

 

es gibt laut des Connex Mini Manuals ein Adapter Kabel, dass über CAN-Bus Telemetrie Daten von der N3 überträgt.

 

Laut Anfrage bei GF ist es dieses Kabel https://www.globe-fl...-OSD-Telemetrie worauf auch bei der Connex mini Produktbeschriebung hingewiesen wird https://www.globe-fl...uctpage-nosto-3. Kabel bestellt, passt nicht. In der Produktbeschreibung vom Kabel wird darauf auch hingewiesen (habe ich zu spät gelesen).

 

Im Manual ist zwar das passende Kabel dargestellt, aber es fehlt die Artikelnummer und vom Hersteller gab es noch keine Antwort bezüglich meiner Anfrage.

 

Hat jemand schon mal diese Kombi Connex Mini + N3 ausprobiert? 

Hat jemand die Bezeichnung vom Stecker Typ parat (siehe Bilder)? Dann könnte ich es mir vielleicht selber passend umbauen.

 

 

Viele Grüße 

 

Marcel

 

 

 

Angehängte Dateien



#2 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.363 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Gopro H3+, Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640 (LWIR),
    Connex ProSight (NIR)

Geschrieben 05. März 2020 - 10:40

Hallo Marcel,
ich dachte immer dass die Telemetrie vom N3 zu Connex (Mini) nicht funktioniert. Es könnte doch gehen.
In der Connex Mini Schachtel war das linke Kabel, das bei dir wohl fehlt, und in der N3 Schachtel ist das rechte Kabel.
Die beiden großen CAN Bus Stecker/Buchse passen zusammen und das andere Ende des N3 Kabels kann man mit der N3 verbinden. Zwischen FC und GPS-Antenne ist zB eine Buchse frei.
(In der Mitte des N3 Kabels wird dann wieder ein CAN Anschluss frei.)
Angehängte Datei  Kabel_Mini_N3.JPG   1,07MB   0 Mal heruntergeladen

 

Hier sind noch Pinbelegungen von dem Kabel für die große Connex.
https://connexuav.ze...US-cable-pinout

Edit:
Hier gibt’s das Kabel.
https://www.bhphotov..._bus_cable.html

Edit_2:
Habe es gerade mit dem großen Connex und der A3 probiert: es funktioniert nicht.
Das Connex Mini und der N3 sind im Moment auf einem Kopter fest verbaut, so dass ich es dort nicht testen will. Da aber im Prinzip beide die gleiche Firmware haben, wird es auch dort nicht funktionieren.
Ich vermisse die Connex Telemetrie auch nicht. Die Entfernung und Spannung zeigt das Connex ja auch so an und Strom, verbrauchte Kapazität, Höhe usw mache ich mit dem Unisens-E Modul. Einzig die Anzahl der Satelliten sehe ich nicht. Die Telemetrie mit Jeti funktioniert super, s. Bilder.
Auf meinen beiden LB2 Koptern habe ich die IISI Telemetrie, s. Bilder. Beide, Unisens und IISI geben mir die verbrauchte / verbleibende Kapazität an. Das ist für mich die wichtigste Info.

Viele Grüße,

Wilhelm

Angehängte Dateien


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 05. März 2020 - 10:47.


#3 Marcel778

Marcel778
  • 11 Beiträge

Geschrieben 05. März 2020 - 11:24

Hallo Wilhelm,

 

vielen Dank für deine Antworten.

 

 

 

ich dachte immer dass die Telemetrie vom N3 zu Connex (Mini) nicht funktioniert.

 

Ich stütze mich auf den Informationen aus dem Manual der Connex (mini).  So wie du mir es beschrieben hast, habe ich mir das auch überlegt und sollte funktionieren.

 

 

 

Hier sind noch Pinbelegungen von dem Kabel für die große Connex.

https://connexuav.ze...US-cable-pinout

 

Das ist das Kabel was ich bestellt habe. Wenn du aber schreibst, dass bei dir das passende Kabel in der Packung von der Connex mini lag, dann muss ich nochmal in den Kisten wühlen. Die Drohne die ich umbauen soll, hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und kam mehr oder weniger in Einzelteilen bei mir an. 

 

Ich habe mittlerweile den Stecker-Typ ermitteln können (vermutlich JST GH 8-pin 1.25mm pitch). Die Belegung entnehme ich dem Handbuch (oder hier https://connexuav.ze...ry-CONNEX-mini-) und bau mir den Stecker um. Mal schauen was dann passiert. Ich werde die R&D von Connex mal direkt anschreiben, vielleicht bekomme ich eine Antwort. 



#4 WiSi-Testpilot

WiSi-Testpilot
  • 1.363 Beiträge
  • Ortwestliches Münsterland
  • Kopter mit N3 & A3,
    Videoübertragung: LB2 mit CrystalSky & Connex.
    Kameras: Gopro H3+, Sony RX0,
    Sony A 6000 (NIR, Vis & UV),
    Flir Vue Pro R 640 (LWIR),
    Connex ProSight (NIR)

Geschrieben 05. März 2020 - 12:38

1.25mm pitch wird wohl stimmen, hab es gerade gemessen.
Du brauchst nur 3 Strippen, Masse, Can Low und Can High.
Das Mini habe ich noch nicht lange. Das große Connex ist älter. Dort war das Kabel noch nicht im Lieferumfang. Wenn du es nicht findest, kann es am Alter liegen.


Bearbeitet von WiSi-Testpilot, 05. März 2020 - 12:39.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, naza, naza-m, multicopter, connex, connex mini

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0