Zum Inhalt wechseln


Foto

Typhoon H Propeller wuchten

yuneec typhoon typhoon h hexacopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 HarryH

HarryH
  • 109 Beiträge
  • OrtKreis MK
  • Yuneec Typhoon H mit RS
    Hexacopter mit Multi wii Bau macht erst mal Pause.

Geschrieben 25. Februar 2020 - 12:30

Ich suche was über das Wuchten der TH Propeller, finde aber nur Beiträge zu anderen Koptern. Hat schon mal einer die Props gewuchtet oder ist das nicht nötig?



#2 n.-perry

n.-perry
  • 666 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 25. Februar 2020 - 13:58

Ich wuchte meine Propeller und benutze als Gewicht Tesafilm, die auf die Unterseite des Blattes geklebt werden (auf keinem Fall auf die Oberseite kleben). Ob es bei Originalpropeller nötig ist bleibt die Frage (wo ist die Toleranz?). Die Position eines Klebestreifen kann man leicht korrigieren falls man sich "verwuchtet" hat. Die Anströmkanten (angle of attack) der Propeller kontrolliere nach jedem Flug um eventuell einen Grad der durch Sand oder ähnlichen entstanden ist zu entfernen.

 

Gruß

Wolfgang



#3 h-elsner

h-elsner
  • 910 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 25. Februar 2020 - 22:00

Ich wuchte meine Propeller auch, aber das ist beim Typhoon H nur selten nötig. Die Propeller sind ab Werk eigentlich ganz gut. Was vielleicht erwähnenswert wäre ist das Aufstecken auf die Achse. Die Spitze der Halterung sollte oben auf den Propeller sein, an der Unterseite des Propellers jedoch die flache Seite der Halterung, damit der Propeller plan liegt.

 

Also so:

Angehängte Datei  Wuchten01.jpg   311,14K   0 Mal heruntergeladen

 

Gruß HE


  • n.-perry gefällt das

#4 HarryH

HarryH
  • 109 Beiträge
  • OrtKreis MK
  • Yuneec Typhoon H mit RS
    Hexacopter mit Multi wii Bau macht erst mal Pause.

Geschrieben 01. März 2020 - 10:36

Danke für die Tips. Ich habe mir ein "Messgerät" beim Chinamann bestellt. Bin gespannt wann das ankommt.



#5 RoKi68

RoKi68
  • 17 Beiträge
  • OrtAachen Brand
  • JJRC H47
    Yuneec Typhoon H Pro mit RS

Geschrieben 11. März 2020 - 23:01

Ich kann h-elsner nur zustimmen, die originalen Rotoren haben nur geringe Toleranzen. Ich bin aber kein Freund von Tesafilm. Ich schleife mit feinem Schleifpapier auf der Fläche etwas nach, um etwas Gewicht auf der schwereren Seite zu minimieren.

Aber wie gesagt, ist eh nur minimal.

 

Grüße aus Aachen



#6 HarryH

HarryH
  • 109 Beiträge
  • OrtKreis MK
  • Yuneec Typhoon H mit RS
    Hexacopter mit Multi wii Bau macht erst mal Pause.

Geschrieben 11. März 2020 - 23:36

Ich habe das "Gerät" bekommen und da ist wirklich nicht viel bei den Propellern von Yuneec. Ich habe es mal mit Tesa probiert. Mal sehen ob das hält. Bei Fremdpropellern die ich wegen Halter bestellt habe sieht das anders aus, da werde ich auch was abschleifen weil sonst zuviel Tesa drauf müsste.



#7 n.-perry

n.-perry
  • 666 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 12. März 2020 - 08:05

Auch beim Schleifen, immer an der Unterseite des Propellers arbeiten, damit die Oberseite aerodynamisch sauber bleibt (auf der Oberfläche der Unterseite liegt keine Strömung an)

 

Gruß

Wolfgang



#8 RoKi68

RoKi68
  • 17 Beiträge
  • OrtAachen Brand
  • JJRC H47
    Yuneec Typhoon H Pro mit RS

Geschrieben 14. März 2020 - 10:33

Auch beim Schleifen, immer an der Unterseite des Propellers arbeiten, damit die Oberseite aerodynamisch sauber bleibt (auf der Oberfläche der Unterseite liegt keine Strömung an)

 

Gruß

Wolfgang

 

Wolfgang, da hast du natürlich Recht. Manche Sachen sind für einen selber so selbstverständlich, dass man sie bei Erklärungen einfach vergisst.  ;)

 

Gruß

Roland


  • n.-perry gefällt das

#9 n.-perry

n.-perry
  • 666 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 14. März 2020 - 10:40

Wolfgang, da hast du natürlich Recht. Manche Sachen sind für einen selber so selbstverständlich, dass man sie bei Erklärungen einfach vergisst.  ;)

 

Gruß

Roland

 

Ich denke da an HarryH und nicht an dich oder Helmut.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, typhoon h, hexacopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0