Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Mavic Mini Indoor fliegen

dji mavic mavic mini

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 kg340

kg340
  • 572 Beiträge
  • OrtThüringen

Geschrieben 11. Februar 2020 - 18:04

Indoor fliege ich die MM nur mit dem Propellerschutz.

Da entfaltet er seine ganze Wirkung, wenn man doch mal aneckt.

- Indoor fliege ich im Cinematic Modus.
- Indoor stimmt bei meiner MM die Höhenanzeige auf dem Display nicht.
 
Ich fliege mit einer AR Viewer Brille.
Gewicht mit Handy : 377 g ( Xiaomi Redmi 4X ) 
Angehängte Datei  AR Viewer.jpg   7K   1 Mal heruntergeladen
Weil die FB der MM keine USB Typ A Buchse mehr besitzt, schließe ich ein normales 1m langes USB Kabel
über einen OTG USB HOST Kabel Adapter A Buchse auf Micro B Stecker an.
 
Damit läßt sich das Fliegen nur nach dem Handy-Display sehr gut üben.
Besonders in kleinen Räumen oder beengten Verhältnissen ist das gar nicht so einfach,
denn man sieht ja die MM nicht mehr, wenn sie sich z.B. in einem andere Raum befindet.
 
Den AR Viewer kann man natürlich auch Outdoor nutzen.
Blendung & Spiegelung gibt es Outdoor nach wie vor und es kommt darauf an, wie man zur Sonne steht.
 
 

Bearbeitet von kg340, 11. Februar 2020 - 18:06.


#2 ranollk

ranollk
  • 1.847 Beiträge
  • OrtRietberg (bei Gütersloh)
  • Ein paar X-Quadkopter, Mavic Mini
Tutorial

Geschrieben 13. Februar 2020 - 18:26

Ich wollte mir für indoor Fliegen diese Brille holen:

https://www.real.de/...5xoCWvkQAvD_BwE

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

#3 kg340

kg340
  • 572 Beiträge
  • OrtThüringen

Geschrieben 15. Februar 2020 - 13:47

Ich wollte mir für indoor Fliegen diese Brille holen:

https://www.real.de/...5xoCWvkQAvD_BwE

Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

 

Das ist eine 3-D Brille, die das Videobild in 2 Hälften teilt.

Glaube nicht, daß das funktioniert.


Bearbeitet von kg340, 15. Februar 2020 - 13:48.


#4 Andy K

Andy K
  • 47 Beiträge
  • OrtMönchengladbach
  • Phantom 3, Phantom 4, Mavic Mini

Geschrieben 15. Februar 2020 - 23:07

Also die dazugehörige App sollte das Videobild anpassen. Ich überlege gerade auch in der Richtung. Allerdings will ich erstmal testen ob ich das Bild auf ein Zweitgerät spiegeln kann.

Berichte doch mal ob's klappt.

#5 ranollk

ranollk
  • 1.847 Beiträge
  • OrtRietberg (bei Gütersloh)
  • Ein paar X-Quadkopter, Mavic Mini
Tutorial

Geschrieben 17. Februar 2020 - 22:02

Hi,

die dazugehörige app passt das Bild leider nicht richtig an. Ich hab´ s auch mit youtube Videos versucht. Total kacke, ich hab die Brille zurück geschickt und gucke jetzt mal nach einer Lösung mit einer „richtigen“ VR Brile. Die muß aber einen HDMI Eingang haben, damit das funktioniert.
  • Andy K gefällt das

#6 ranollk

ranollk
  • 1.847 Beiträge
  • OrtRietberg (bei Gütersloh)
  • Ein paar X-Quadkopter, Mavic Mini
Tutorial

Geschrieben 19. Februar 2020 - 11:54

Allerdings will ich erstmal testen ob ich das Bild auf ein Zweitgerät spiegeln kann.

Hmm, das ist ja ´ne interessante Überlegung. Man müßte das Bild auf dem Smartphone auf einen zweiten Monitor übertragen können, dann würden alle VR Brillen in Frage kommen, bis auf die Standalone Dinger, die nur für Spiele zu gebrauchen sind.

P.S. Das wird jetzt hier ziemlich off topic, fraglich ist, ob der TS damit einverstanden ist. Ansonsten könnte Arthur das zu „Welche VR- Brille geht für den MM“ oder ein ähnlich passendes Thema verschieben.

#7 teamoksp

teamoksp
  • 5 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2020 - 15:37

Bin zuletzt in einer Kirche geflogen, kein GPS!, (um Aufnahmen einer Orgel zu machen - mit Genehmigung,klar ...) und musste feststellen, dass die Mavic Air 1 maximal ca. 8 m hoch fliegt (Stabilisierung durch Bodensensorer?) ... Höher ging nicht! Konnte mir mit einem Trick helfen: Bin von einer Empore gestartet ...

 

Für künftige Aufnahmen: Lässt sich diese Höhenbegrenzung abschalten? Ggf. könnte ich auch meine neue Air mini verwenden?



#8 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.576 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    DJI Mavic Mini
    DJI Osmo Pocket
    DJI Osmo Action
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 25. Juni 2020 - 17:03

@ temoksp,

 

dir ist aber schon bewusst das es hier um denn DJI Mavic Mini geht?



#9 teamoksp

teamoksp
  • 5 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2020 - 18:21

Also: Habe sowohl Mavic Air als auch neuerdings ein Mini und wollte wissen 

a) ist die Höhenbegrenzung (ohne GPS Empfang - indoor) bei Mavic Air abschaltbar? Mit diesem bin ich in der Kirche geflogen ...

b) wie sieht es damit (Höhenbegrenzung ohne GPS - indoor) beim Mini aus? Mini hat ja auch Bodensensoren - nur keine vorne ... Ggf. bei künftigen Flügen in hohen Gebäuden ... 


Bearbeitet von teamoksp, 25. Juni 2020 - 18:22.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic mini

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0