Zum Inhalt wechseln


Foto

ZYX-M hält die Höhe im GPS Modus nicht

tarot multicopter zyx-m gain gps-modus

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Blade 350 Qx

Blade 350 Qx
  • 40 Beiträge
  • Blade 350 Qx
    Blade Mqx

Geschrieben 07. Februar 2020 - 18:31

Hallo zusammen,

 

ich benutze einen ZYX-M Flight Controller von Tarot.

Soweit funktioniert alles bis auf das im GPS Modus der Quadrocopter die Höhe nicht hält.

Vor dem Start blinkt das LED Modul immer zwanzig Mal grün, weshalb ich davon ausgehe das genügend Satelliten gefunden wurden.

 

 

Hat jemand bereits das selbe Problem gehabt und kann mir helfen?

 

Gruß

Felix



#2 HeinzR

HeinzR
  • 2.487 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 07. Februar 2020 - 19:45

Hallo

 

Das GPS hat mit der barometrischen Höhensteuerung nichts zu tun.

 

Gruß Heinz



#3 Blade 350 Qx

Blade 350 Qx
  • 40 Beiträge
  • Blade 350 Qx
    Blade Mqx

Geschrieben 07. Februar 2020 - 19:52

Hier noch ein paar Info´s zum Problem des Tarot 650.

Zwei Dinge wirken sich für mich etwas störend aus.

  1. Im GPS Modus wird die Höhe nicht gehalten. Kopter steigt nach oben weg oder sackt durch.
  2. Gas wir im GPS oder Att Modus nicht direkt angenommen.

Unter den Gain Werten Basic Vertikal habe ich schon in 5er Schritten nach oben erhöht. Hat aber auch nichts gebracht.

Hat da jemand Erfahrung?

 

Kann mir jemand schlüssig die Werte 1 bis 8 erklären? (siehe Bild1)

 

Aktuelle Werte siehe Bild 2

 

Gruß Felix

 

 

 

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  Bild1.jpg   79,1K   0 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  Bild2.jpg   62,33K   0 Mal heruntergeladen


#4 HeinzR

HeinzR
  • 2.487 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 08. Februar 2020 - 05:03

Hallo

 

Das beschriebene Problem muss nicht unbedingt mit der Einstellung der Gain-Werte zusammenhängen.

 

Die im Manual genannten Gain-Werte sind für die Grundeinstellung gut anwendbar.

Es ist zu beachten, dass die Gain-Werte bei der neueren Software geändert wurden.

 

Der Multicopter hält die Höhe, wenn der kalibrierte Gasstick in Mittelstellung steht.

Bei den DJI FC hat man dazu das Gas selbstneutralisierend eingestellt.

Dadurch schwebt der Copter nach dem Loslassen des Gassticks in der jeweiligen Höhe.

 

Fragen:

 

1) Welche ESC sind eingebaut? Hast Du diese ordnungsgemäß angelernt?

2) Hast Du die IMU kalibriert?

 

Gruß Heinz



#5 Blade 350 Qx

Blade 350 Qx
  • 40 Beiträge
  • Blade 350 Qx
    Blade Mqx

Geschrieben 08. Februar 2020 - 10:11

Es sind BULL TEC Multicopter Brushless Regler 30A 2S - 6S Lipo Opto SimonK N-FET verbaut.

Angelernt habe ich sie einzeln außerhalb des Kopters.

 

Die IMU haben wir zwar kalibriert wissen jedoch nicht ob das so richtig war.

 

Gibt es irgendeine Reihenfolge einzuhalten?

 

Wir haben zuerst das Gyroscope dann Accelerometer und auf dem Flugfeld den Kompass kalibriert.

War das Ok ?

 

Gruß Felix



#6 HeinzR

HeinzR
  • 2.487 Beiträge
  • OrtBlankenfelde-Mahlow
  • DJI F450/F550, Tarot 680 Pro, Quadframe Six Pro

Geschrieben 09. Februar 2020 - 04:25

Hallo

 

Beim Tarot FC ist es leider so, dass der FC zur Kalibrierung der Accelerometer-Werte ausgebaut werden soll.

Das Kalibrieren ist wegen der Stromkabel leider umständlich.

Viele User haben es daher im eingebauten Zustand durchgeführt.

 

Die ESC werden ja über den Gaskanal angelernt.

Der Gasweg sollte 1000-2000 Microsekunden PWM-Wert betragen.

Meistens werden im Sender die Gaswege nur in %-Werten angegeben.

Bei meinem Graupner Sender muss man den Gasweg vor dem Anlernen der ESC auf +125%/-125% einstellen.

 

Viele User setzen Motoren mit "niedrigen" KV-Werten ein, um mit großen Propellern stromsparender zu fliegen.

Das kann aber zur Folge haben, dass die Regelung des FC verzögert einsetzt.

 

Gruß Heinz


Hallo

 

Die Fragen zu den Gain-Werten sind ja noch offen.

Der Tarot FC ist mit dem DJI Naza M V2 FC etwa vergleichbar.

 

In der Anleitung zur Naza kann man hier ab Seite 21 zu diesem Thema vieles nachlesen:

 

https://www.globe-fl...za_de_v2.11.pdf

 

Gruß Heinz



#7 Blade 350 Qx

Blade 350 Qx
  • 40 Beiträge
  • Blade 350 Qx
    Blade Mqx

Geschrieben 10. Februar 2020 - 18:26

Hallo,

 

Fazit vom Wochenende:

 

Problem 1

Der Kopter hält jetzt die Höhe im GPS Modus. Es war tatsächlich durch das kalibrieren der IMU gelöst.

 

Problem 2

Das Gas wird im GPS Modus schleppend im Att Modus etwas besser und im manuellen Modus optimal angenommen. Ich gehe dann davon aus das die ESC sauber arbeiten.

 

Eine Erhöhung des Attitude Wertes Vertikal um 5 Punkte von 50 auf 55 brachte keine Verbesserung.

 

Als wir von 55 auf 60 erhöht haben ist der Kopter beim Start nach links umgekippt. Also haben wir ihn wieder auf 50 zurückgestellt. Hier wäre Erfahrung von anderen User hilfreich.

 

Ein anderes Problem tat sich dann aber am Sonntag auf.

Dafür eröffne ich aber einen neuen Eintrag.

 

Gruß Felix







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: tarot, multicopter, zyx-m, gain, gps-modus

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0