Zum Inhalt wechseln


Foto

Dji Robomaster s1 Erfahrungen

dji multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Jollycopter

Jollycopter
  • 9 Beiträge

Geschrieben 30. Januar 2020 - 19:47

Hallo Koptergemeinde,

Bin gerade auf den Robomaster von Dji gestoßen. Ist hier jemand, der das Ding schon getestet hat.
Auf den ersten Blick eine lustige Spaßmaschine für Gruppen.

Hang loose
Jollycopter

#2 Arthur

Arthur
  • 7.553 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 30. Januar 2020 - 21:51

Es hat sicherlich gute Gründe gehabt, warum DJI diesen Roboter zunächst nur in Asien und den USA auf den Markt gebracht hat. In Asien gibt es hier eine relativ breite Szene für alle Arten von Robotern, vor allem getragen durch die Industrie, und in den USA haben die Menschen ein offenes Ohr für allerlei Arten von Kampfrobotern, hier hauptsächlich wegen des Militärs. Hier in Europa gibt es das aber beides nicht. Die Leute sind weder von Haushaltsrobotern fasziniert noch von Kampfrobotern. Es gibt lediglich einen kleinen Kreis von Makern, die dann aber ihre Roboter halt selber bauen.

 

Ich denke mal, dass der Robomaster aber auch in Asien und den USA hinter den Erwartungen zurückblieb. Eventuell wegen des Handelskrieges zwischen den USA und China, eventuell weil aber auch dort viele Roboter lieber selber bauen. Und so hat man das Ding dann schließlich auch noch hier in Europa auf den Markt geworfen.

 

Meines Erachtens ist der Robomaster nicht viel mehr als ein teures Spielzeug. Solo ist das was für eine Woche und dann steht das Teil in der Ecke, denn es kann nichts wirklich praktisches. Wenn man noch ein paar Freunde findet, die auch Geld zuviel haben, dann kann man vielleicht auch 1, 2 Monate damit was machen, aber dann dürfte man damit durch sein.

 

Wer nur mal selbst ein wenig mit Robotern herumspielen oder kleinere Bastelerfahrungen etwa mit dem Sohn machen möchte, der dürfte bei einfachen Bausätzen, wie man sie zuhauf auf Amazon findet, besser und preiswerter beraten sein. Und wer wirklich ernsthaft an das Thema Roboter herangehen möchte, dem empfehle ich einen Blick auf die Welt von Lego Mindstorms. Die Plattform ist mittlerweile sehr ausgereift, kann nahezu beliebig erweitert werden und sie kommt auch oft an Schulen zum Einsatz.


  • Alexad30 gefällt das

#3 Alexad30

Alexad30
  • 256 Beiträge
  • Ort67141 Neuhofen
  • Phantom 1 geflogen
    Phantom 3 Prof. geflogen
    DJI Mavic pro geflogen
    DJI Spark geflogen
    Zerotech Dobby in Verwendung
    Parrot Disco in Verwendung
    Mavic AIR rot geflogen
    Mavic Mini in Verwendung

Geschrieben 30. Januar 2020 - 22:13

Ja es ist so wie Du es sagst. Teures Spielzeug. Würde ja gerne mal ne Runde damit drehen aber kaufen eher nicht.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0