Zum Inhalt wechseln


Foto

Parrot Disco - Ruder Check

parrot disco drohne flügel

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 rubberduck

rubberduck
  • 2.890 Beiträge
  • Phantom1 mit FPV Remzibi OSD und Cam
    2 TBS Discovery mit Cam
    F450 und F550
    Tarot 800 mit FPV Remzibi OSD und Gopro
    und 2 Nano Quad
    Parrot Disco

Geschrieben 20. Dezember 2019 - 14:07

Kurze Frage:
Es mag vielleicht blöd klingen, aber wie mache ich überhaupt einen Ruder-Check vor dem Start?

Als "normaler Modellflieger" bin ich das so gewöhnt.

Nun kann man die Ruder der Disco aber nicht ohne weiteres am Boden testen.
Eine Google-Suche, selbst auf englisch gab kein Ergebnis zu dem Suchbegriff.

Was macht ihr vor dem Start? Vertrauen das alles O.K. ist und einfach loswerfen?



#2 weepee

weepee
  • 127 Beiträge
  • OrtSchleswig-Holstein
  • Phantom 3 adv.
    Bebop2
    Disco

Geschrieben 27. Dezember 2019 - 00:24

Genau das! Die Disco macht ja selbst einen Rudercheck nach dem Einschalten, das kannst Du ja sehen. Wenn das klappt und dann das GPS-Signal da ist, sollte man schon der Technik vertrauen. Bisher habe ich nach zig Flügen damit zumindest kein Problem gehabt.

#3 DanielH

DanielH
  • 182 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Mini, DJI Flamewheel F450, E-Flite Convergence, Extreme-Q 250, Rodeo 110, Blade Inductrix BL, Horizon Nano-QX, div. Flächenflieger, Taranis X9D plus, Spektrum DX4e, Graupner MX12 35 MHz

Geschrieben 27. Dezember 2019 - 19:56

Besitze auch einen Disco. Bin als Modellflieger natürlich auch einen Rudercheck gewohnt. In der Tat ist ein manueller Rudercheck anscheinend von Parrot nicht vorgesehen. Stattdessen machen die Ruder des Disco irgendwelche undefinierbaren Zuckungen bei der Initialisierung. Ich behelfe mir da so: Nach Aktivierung des Starts schwenke ich den Disco mit auf Vollgas laufendem Motor ewas um die Querachse auf und ab. Dabei müssen sich beide Ruder gleichmässig in etwa parallel auf und ab bewegen. Tun sie das wider erwarten nicht, kann man den Start durch erneutes Drücken des Startknopfes abbrechen.



#4 Pehaha

Pehaha
  • 2.177 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 21. Januar 2020 - 08:40

So ist es, wie Daniel sagt.

 

Bitte nie hektisch auspacken und weg werfen. So ca.3-4 mal ist sie nach dem Wurf zu Boden, gegangen. Teils auf den Rücken gelegt, Seite .

 

Wenn sie nach dem Start flügelschlagend unruhig startet, besser abbrechen, landen, noch mal von vorne.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: parrot, disco, drohne, flügel

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0