Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche Smartphones / Tablets funktionieren mit der Mavic Mini ?

dji mavic mavic mini

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
192 Antworten in diesem Thema

#1 DanielH

DanielH
  • 319 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Mini, DJI Flamewheel F450, E-Flite Convergence, Extreme-Q 250, Rodeo 110, Blade Inductrix BL, Horizon Nano-QX, div. Flächenflieger, Taranis X9D plus, Spektrum DX4e, Graupner MX12 35 MHz

Geschrieben 17. Dezember 2019 - 07:56

Ich würde hier gerne mal einen Thread starten zum Thema: Welche Smartphones / Tablets funktionieren mit der Mavic Mini ? Und welche nicht ? Und zwar nach eigener Erfahrung !

Falls ihr wesentliche Enschränkungen mit dem von euch getesteten Gerät feststellt, diese hier bitte unbedingt auch mit angeben. Bitte auch mit angeben, ob sich das Gerät in der DJI-Kompatibilitätsliste befindet, oder nicht.

Mit "funktionieren" meine ich nicht, dass sich die App starten lässt oder nur der Videolink funktioniert, sondern volle Flugfähigkeit inkl. Videolink mit allen Funktionen, die mit der MM laut DJI möglich sind.

 

Ich mache dann mal den Anfang:

 

Samsung A6 (nicht in der DJI-Liste): Funktioniert nicht. Die Fly-App wird im PlayStore gar nicht angezeigt und die .apk, die man bei DJI direkt runterladen kann, bricht die Installation einfach ab.

Samsung S7 (in der DJI-Liste): Funktioniert

Honor 8x (in der DJI-Liste): Funktioniert


Bearbeitet von DanielH, 17. Dezember 2019 - 07:56.

  • MichasGarage gefällt das

#2 Norman_75

Norman_75
  • 17 Beiträge
  • OrtKirchardt
  • Mavic Pro, Ryze Tello

Geschrieben 17. Dezember 2019 - 11:32

Asus Zenfone 3 ZE520KL

 

funktioniert bei Mavic Mini (Fly-App) sowie bei der DJI-Go4 App problemlos.

 

LG

Norman


  • tom_99 gefällt das

#3 basco70

basco70
  • 19 Beiträge
  • Hubsan H501SS

Geschrieben 17. Dezember 2019 - 19:52

Nokia 5 steht nicht auf der Liste und die Fly App wird im Store nicht angezeigt, bzw. es kommt die Meldung: ...nicht mit ihrem Gerät kompatibel. AKP-Datei habe ich noch nicht versucht zu installieren.



#4 lutz60

lutz60
  • 67 Beiträge
  • OrtBerlin
  • Blade 200QX 3D
    Scout(150mm)mit GR18
    X8 37cm mit Merope
    Mavic Mini

Geschrieben 17. Dezember 2019 - 20:39

Nokia 5 steht nicht auf der Liste und die Fly App wird im Store nicht angezeigt, bzw. es kommt die Meldung: ...nicht mit ihrem Gerät kompatibel. AKP-Datei habe ich noch nicht versucht zu installieren.

Ich die ASP-Datei mit dem Samsung Note4 probiert, es wird die Installation abgebrochen. Das gleiche wird auch beim Nokia 5 passieren. Aber probieren geht über studieren.



#5 Unrealsweb

Unrealsweb
  • 194 Beiträge
  • OrtMünsterland
  • Mavic Mini
    Sony Xperia 5
    Phantom 3 Standard
    Nvidia Shield K1

Geschrieben 17. Dezember 2019 - 21:31

Alle Android Smartphones ab Android 6 aber es muss 64bit fähig sein, alle 32 Bit Smartphones bekommen die App auch nicht im Playstore angeboten.



#6 DanielH

DanielH
  • 319 Beiträge
  • OrtHamburg
  • DJI Mavic Mini, DJI Flamewheel F450, E-Flite Convergence, Extreme-Q 250, Rodeo 110, Blade Inductrix BL, Horizon Nano-QX, div. Flächenflieger, Taranis X9D plus, Spektrum DX4e, Graupner MX12 35 MHz

Geschrieben 18. Dezember 2019 - 06:49

Alle Android Smartphones ab Android 6 aber es muss 64bit fähig sein, alle 32 Bit Smartphones bekommen die App auch nicht im Playstore angeboten.

Im Prinzip ist Deine Aussage sicher richtig. Aber:

Es kommt schon darauf an, dass das Gerät ein 64Bit Betriebssystem hat. Nur der Prozessor reicht nicht. Manche preisgünstigere Smartphones haben anscheinend trotz 64Bit-Prozessor nur eine 32Bit Android Version. Und daran kann man dann auch nichts ändern.

Hinzu kommt, dass m.E. auch ein 64Bit Betriebssystem >Android 6.0 alleine noch kein Garant für einwandfreie Funktion mit der Fly App und der MM sind. Daher macht m.E. dieser Thread absolut Sinn.

 

So, dann gerne weiter zum Thema dieses Threads. (Unrealsweb, Du bist hier natürlich jetzt nicht gemeint ! Deine Aussage hier hat im Kern an sich schon den Nagel auf den Kopf getroffen und ist zusammen mit meinen Ergänzungen hier ein wertvoller Beitrag. :) )

Diskussionen zu technischen Details und Feinheiten des Video- und Steuerungssystems der MM und anderer Koptermodelle bzw. des OcuSync-Systems sind hier nicht das Thema.

 

Hier soll für MM-Besitzer und solche, die es noch werden wollen, eine Entscheidungshilfe gegeben werden, welches Smartphone/Tablet sie für ihre MM benötigen. Die DJI-Liste reicht hier m.E. auch ganz klar nicht ! Zum einen wurden bereits Inkompatibilitäten mit einzelnen, dort aufgeführten Modellen berichtet, und zum anderen finde ich die Liste doch recht dürftig, da es sich nur um entweder recht teure, oder aber teilweise doch recht schwer zu bekommende Modelle handelt. Ich will deswegen DJI hier auch gar keinen Vorwurf machen, da die MM ja noch quietschneu ist und es sicher einfach unglaublich schwierig ist, mit dem wahnwitzigen Tempo, in dem neue Smartphonemodelle auf den Markt kommen, mitzuhalten und hier auch Kompatibiltät in allen Aspekten sicher zu stellen. Daher sind hier Nutzererfahrungen interessant, die ihr vielleicht ohnehin vorhandenes Smartphones erfolgreich mit der MM eingesetzt haben, oder aber eben auch nicht. Möglicherweise wäre dies sogar für die DJI-Entwicklungsabteilung selbst von Interesse.


Bearbeitet von DanielH, 18. Dezember 2019 - 07:29.


#7 Rusty

Rusty
  • 15.249 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 18. Dezember 2019 - 08:10

Moin.

 

 

Die Listen der Kompatibilität bei DJI waren schon immer nicht sehr umfangreich. Sie beinhalten aber einige sehr verbreitete Hardware.

 

Die Vergangenheit hat gezeigt das fast alle recht aktuellen Endgeräte funktionieren. Manchmal ist es erforderlich Entwickleroptionen einzuschalten.

 

Sollte man ein Problem mit einem Gerät aus der Liste haben ist das nicht inkompatibel sondern individuell bedingt. Abhilfe schafft es hier mit dem Endgerät von vorne zu beginnen um individuelle "Missstände" auszuschließen.

 

Vorteilhaft für einen großen Erfolg haben sich Apple Produkte erwiesen. Ihre Anzahl an Versionen sind übersichtlich, damit ist die Hardware kein Problem und das OS nur minimal fragmentiert.

 

Problembehaftet sind in der Regel "verspielte" Geräte, Exoten oder ältere.


  • fragos gefällt das

#8 Kane

Kane
  • 7 Beiträge
  • Phantom 4
    Mavic Mini
    Mavic Air 2

Geschrieben 20. Dezember 2019 - 06:28

Ich werde dann mal wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren ;)

 

 

Samsung Galaxy S10e:  funktioniert!


  • basco70 gefällt das

#9 Rosblade

Rosblade
  • 150 Beiträge
  • Cheerson CX-20

Geschrieben 20. Dezember 2019 - 10:35

Huawei p20 pro läuft so weit, nur ab und an gibt es Verbindungsprobleme zwischen Controller und Smartphone.

Mfg Chris

#10 Funkybaer

Funkybaer
  • 274 Beiträge
  • OrtDessau
  • ---
    Yuneec Q500 4K
    DJI Spark Combo rot
    DJI Mavic Mini

Geschrieben 22. Dezember 2019 - 19:00

Hallöle ...

 

Ich habe seit einer Weile auch die Mavic Mini.
Die ersten Versuche habe ich mit meinem Galaxy S9 gemacht. Da ich aber eine Rückseitige Schutzhülle und ein
Echtglas-Displayschutz drauf habe ging das immer extrem schwer in die Halterung der Fernbedienung zu pressen wacko.png 
Ich habe mir jetzt für 119 Euro bei Amazon ein DOOGEE N20 gekauft. Das wird ein reines Flughandy und es kommt
auch keine weitere App drauf. Android 9 ist darauf installiert, Display ist 6,3 Zoll.
Die DJI Fly App läuft problemlos auf dem Teil und es steht nicht in der Liste von DJI ( ich kannte Doogee als Name nicht mal biggrin.png )

Da das Handy selbst ohne jeglichen Schutz immer noch extrem schwer in die Halterungen zu klemmen ist

habe ich kurzerhand mit einer Rasierklinge die 5 "Lippen" an jeder Seite abgeschnitten  :P 

Selbst so geht das Handy noch relativ schwer rein. DJI weiß scheinbar nicht, wie dick Handys sind oder hätte mal

weicheren Gummi nehmen sollen.

 

Gruß Funkybaer

 

EDIT: Schöne Weihnachten an alle  :cheers:

 

Angehängte Datei  1.jpg   209,95K   6 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  2.jpg   191,36K   2 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  3.jpg   147,36K   1 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  4.jpg   133,35K   1 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Funkybaer, 22. Dezember 2019 - 19:06.

  • ranollk und fantom gefällt das

#11 fantom

fantom
  • 635 Beiträge
  • Verschiedene Modelle

Geschrieben 22. Dezember 2019 - 20:39

@Funkybaer: N20 Selber schon im Freien probiert ? Helligkeit bei Tageslicht draußen, Ruckler, Klötzchenbildung ?  Mit 3GB Ram ja eher knapp ausgestattet, aber wenn es gut läuft und hell genug ist (Wir kennen ja Foren und Tariftipp "Weisheiten") , wäre es eine echte Budget Empfehlung.

 

Edt : Soll 4GB Ram haben-


Bearbeitet von fantom, 22. Dezember 2019 - 20:51.


#12 KopterPirat

KopterPirat
  • 20 Beiträge
  • OrtPanketal
  • Mavic Pro Platinum,
    Ryze Tello,
    Mavic Mini

Geschrieben 22. Dezember 2019 - 22:00

Wie schon an anderer Stelle erwähnt läuft das CUBOT MAX (Android 6.0)  ganz passabel. Es hat zwar beim Drehen mitunter etwas geruckelt, Klötzchenbildung trat aber nicht auf. 
Interessant wäre jetzt, wie es sich mit dem Nachfolger CUBOT MAX 2 verhält, vorausgesetzt man bekommt das Teil überhaupt in die Halterung geklemmt.
Allen noch einen schönen Rest-Vierten-Advent!


  • ranollk gefällt das

#13 Efoto

Efoto
  • 65 Beiträge

Geschrieben 22. Dezember 2019 - 22:15

Hi,
 I-Pad TAB 3 Mini, App läuft alles ohne Probleme, Fliegen gehe ich morgen damit...Kabel zu  Kurz muß ich noch besorgen.
Erstflug Gestern im Woihnzimmer Samsung S9, absolut geil...trotz fast Dunkel im Raum, der Mini fliegt sehr exact..auf den mm ... :) :) ..besser geht nicht.
 

 

Angehängte Dateien



#14 Funkybaer

Funkybaer
  • 274 Beiträge
  • OrtDessau
  • ---
    Yuneec Q500 4K
    DJI Spark Combo rot
    DJI Mavic Mini

Geschrieben 23. Dezember 2019 - 13:06

@fantom

 

Ausführlich habe ich das N20 noch nicht getestet ( testen können ). Habe es erst knapp zwei Wochen.

Habe nur einen Flug im freien testweise bei uns auf dem Betriebsgelände gemacht und da war es relativ bewölkt.

Ich finde das Display aber schon recht hell. Habe mal schnell Fotos bei 90 % Helligkeit gemacht, N20 und Galaxy S9.

Ist natürlich nicht aussagekräftig und hängt auch sicher mit dem eingestellten Bildschirmmodus des S9 zusammen.

Aber ich denke, jedes Handy wird in der prallen Sonne Probleme haben mit dem Display.

Ruckeln oder Klötzchen konnte ich keine feststellen. War aber auch nur max. 150 Meter weg bei max. 25-30 Meter Höhe.

Ja, das N20 hat 4 GB Ram. Es ist ziemlich schnell was die Bedienung an geht. 

Es ist ja auch noch jungfräulich ( und bleibt es auch ), nur die DJI App habe ich installiert.

Einzig den Start aus dem ausgeschalteten Zustand bis man es bedienen kann finde ich etwas langsam.

Gefühlt ist das S9 mit Bergen von Apps etwas schneller. Als Flughandy, für den Preis, aber alle mal zu gebrauchen.

Wer sich schnell mal belesen will ---> https://www.chinahan...20-testbericht/

 

Gruß Funkybaer

 

Angehängte Datei  DSC01607.JPG   151,88K   3 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSC01608.JPG   153,95K   2 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  DSC01610.JPG   229,13K   1 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Funkybaer, 23. Dezember 2019 - 13:16.

  • fantom gefällt das

#15 Arthur

Arthur
  • 7.858 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 23. Dezember 2019 - 13:47

Ich habe hier mal 15 Off-Topic Beiträge gelöscht. Das Thema ist: Welche Smartphones & Tablets funktionieren mit dem Mavic Mini? Damit geht es ganz klar um die Verbindung zwischen Smartphone und Fernsteuerung. Es geht nicht um die Verbindung zwischen Fernsteuerung und Drohne. Wer sich am Thema beteiligen möchte, der kann hier einfach ins Thema schreiben, welche der eigenen Geräte aus eigener Erfahrung mit dem Mavic Mini funktionieren.

 

Ich nutze ein Apple iPhone 11 Pro Max und hier funktioniert alles einwandfrei.


  • basco70 gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic mini

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0