Zum Inhalt wechseln


Foto

Erster Absturz

dji mavic mavic mini

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#16 salmar

salmar
  • 30 Beiträge
  • OrtRostock
  • DJI F550
    Blade mqx
    QG 550
    Adrone
    Mavic Air
    Mavic Mini

Geschrieben 02. Dezember 2019 - 21:54

eben, wie komme ich an die Logdatei



#17 LouisCJ

LouisCJ
  • 59 Beiträge
  • OrtRheinland
  • Tello, Mavic Mini

Geschrieben 02. Dezember 2019 - 23:06

Ich würde mal den DJI Assistant 2 for Mavic probieren....

Visualisieren des Logs sollte hier klappen: https://www.phantomh...gViewer/Upload/


Bearbeitet von LouisCJ, 02. Dezember 2019 - 23:12.


#18 fragos

fragos
  • 65 Beiträge
  • OrtNähe Graz
  • DJI MAVIC MINI,HUBSAN ZINO,Selbstbauquadrocopter.

Geschrieben 03. Dezember 2019 - 17:05

Hallo

Könnte mir schon vorstellen, dass die Theorie von BerndQ  stimmt, die Sensoren empfangen eineSinkgeschwindigkeit und Steiggeschwindigkeit, durch den Dachstuhl, die in Echt nicht möglich ist und deshalb einen Sensorfehler ausgeben, da sie auf Solches nicht programmiert sind. Dann am First wegen geringer Höhe zur Landung ansetzt. Wir haben ja Alle so unsere Theorien darüber. Das Ganze mit einem anderen Copter zu machen bringt uns nicht weiter, weil der ja ganz anders programmiert ist.


Bearbeitet von fragos, 03. Dezember 2019 - 17:06.


#19 HeinzBot

HeinzBot
  • 385 Beiträge
  • Phantom 3 A

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 15:29

Hallo

Könnte mir schon vorstellen, dass die Theorie von BerndQ  stimmt, die Sensoren empfangen eineSinkgeschwindigkeit und Steiggeschwindigkeit, durch den Dachstuhl, die in Echt nicht möglich ist und deshalb einen Sensorfehler ausgeben, da sie auf Solches nicht programmiert sind. Dann am First wegen geringer Höhe zur Landung ansetzt. Wir haben ja Alle so unsere Theorien darüber. Das Ganze mit einem anderen Copter zu machen bringt uns nicht weiter, weil der ja ganz anders programmiert ist.

 

Meines Erachtens liegt hier eindeutig ein Defekt vor. Der Sensorfehler wurde ja auch angezeigt. Warum sollte der MM bei geringer Höhe, bzw. geringem Abstand zu einem Hindernis landen, wenn du nicht den entsprechenden Steuerbefehl dazu gibst?

Halt mal im Schwebeflug die Hand unter den Kopter, er steigt sofort und landet nicht.

Ich bin mit meinem P3 A schon mehrfach in hier beschriebener Art problemlos über ein Dach geflogen, sollte mit dem MM auch möglich sein.



#20 JeyTea

JeyTea
  • 1.115 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 16:23

Meines Erachtens liegt hier eindeutig ein Defekt vor. Der Sensorfehler wurde ja auch angezeigt. Warum sollte der MM bei geringer Höhe, bzw. geringem Abstand zu einem Hindernis landen, wenn du nicht den entsprechenden Steuerbefehl dazu gibst?
Halt mal im Schwebeflug die Hand unter den Kopter, er steigt sofort und landet nicht.
Ich bin mit meinem P3 A schon mehrfach in hier beschriebener Art problemlos über ein Dach geflogen, sollte mit dem MM auch möglich sein.


Mein reden..da würde ich auch nicht lange Fackeln und Kontakt mit dji aufnehmen zwecks Austausch
  • HeinzBot gefällt das

#21 Kl_Platinum

Kl_Platinum
  • 45 Beiträge
  • DJI Mavic pro Platinum

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 16:38

Ich denke ohne die Log Datei ist alles nur Spekulation  ;D



#22 JeyTea

JeyTea
  • 1.115 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 17:19

Ich denke ohne die Log Datei ist alles nur Spekulation ;D


Der einzige der ein Anrecht auf die Logdatei haben ist dji..und die zu kontaktieren kann ja wohl in keinem Fall falsch sein..

Bearbeitet von JeyTea, 05. Dezember 2019 - 17:19.


#23 Arthur

Arthur
  • 7.460 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 17:38

Ich glaube die Sensoren haben schon richtig funktioniert. Man stelle sich ein Dach vor, die Sensoren waren der Meinung der Boden kommt immer näher, und am First war der Boden nur mehr so weit weg, dass der Copter zur Landung ansetzte, alles normal.

 

Sehe ich genauso.

 

Wenn die Drohne unter 0,5m Höhe sinkt, dann setzt sie automatisch zur Landung an. Der Bodensensor unter der Drohne funktioniert darüber hinaus nur in Höhen zwischen 10m und eben 0,5m. Alles nachzulesen im Handbuch.

 

Der Sensorfehler ist leider etwas spekulativ ohne Log. Müsste ich raten, so würde ich auf eine Verkettung mehrerer, widersprüchlicher Sensorinformationen zur Navigation tippen. Bei einem Flug über den Giebel erhält der Bodensensor sehr schnell starke Änderungen und die Kamera kann kein klares Bodenmuster erkennen. Eventuell war gleichzeitig der Kompass etwas aus dem Tritt aufgrund von Metall im Dach.

 

Ich würde hier aber grundsätzlich keine grobe Fehlfunktion der Drohne sehen. Man sollte halt einfach nicht auf unter 1m von oben auf ein Hindernis sinken. Der Bodensensor ist da am Limit und gleichzeitig taucht die Drohne zunehmend in den Bodeneffekt ein. Besser 2, 3 Meter Abstand halten und nachher am PC in das Foto zoomen.

 

Dennoch würde ich alles an DJI senden. Wenn du Glück hast bekommst du eine neue Drohne. Einen Versuch ist es wert.


  • Bernd Q, Sascha3580 und fragos gefällt das

#24 Kl_Platinum

Kl_Platinum
  • 45 Beiträge
  • DJI Mavic pro Platinum

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 18:05

Der einzige der ein Anrecht auf die Logdatei haben ist dji..und die zu kontaktieren kann ja wohl in keinem Fall falsch sein..

1. Ich habe nicht die Log Datei angefordert, das hast du mir jetzt unterstellt

2. DJI zu kontaktieren habe ich ihm auch nicht verboten

 

3. Ich wollte mit dem Hinweis einfach nur darauf hinweisen das OHNE Log Datei alles nur Glaskugel lesen ist.  :)

 

Also bleib mal schön auf dem Teppich, entspann dich  ;)


  • Octisurfer gefällt das

#25 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.343 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 19:01

Der einzige der ein Anrecht auf die Logdatei haben ist dji..

 

Verstehe ich jetzt nicht wirklich. Wieso habe ich kein Anrecht auf meine produzierten Logdaten?

Und wieso sollte DJI als Einziger ein Anrecht darauf haben?

 

Gruß - Bernd


  • fragos und Kl_Platinum gefällt das

#26 HeinzBot

HeinzBot
  • 385 Beiträge
  • Phantom 3 A

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 19:37

Sehe ich genauso.

 

Wenn die Drohne unter 0,5m Höhe sinkt, dann setzt sie automatisch zur Landung an. Der Bodensensor unter der Drohne funktioniert darüber hinaus nur in Höhen zwischen 10m und eben 0,5m. Alles nachzulesen im Handbuch.

 

Hallo Arthur,

meine MM wartet leider noch bei DJI auf den Versand, also habe ich nicht die Möglichkeit des Ausprobieren.

 

Im Handbuch (User Manual v1.0) finde ich die „0,5m Landung“ nur unter dem Punkt Smart RTH beschrieben. Der MM landet hier bis auf 0,5m, checkt den Boden und landet wenn es die Bodenbeschaffenheit zulässt, sonst wartet er in 0,5m Höhe auf ein Steuersignal.
Ansonsten denke ich, wird es wie beim P3 auch so sein, dass der MM die Höhe ab Startpunkt rechnet. 
Somit war er in Höhe des Dachgiebels garantiert über 0,5m hoch.



#27 JeyTea

JeyTea
  • 1.115 Beiträge
  • MJX 101
    DJI Phantom 3S
    DJI Spark Fly More Combo
    Cheerson CX 10

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 19:50

Verstehe ich jetzt nicht wirklich. Wieso habe ich kein Anrecht auf meine produzierten Logdaten?
Und wieso sollte DJI als Einziger ein Anrecht darauf haben?

Gruß - Bernd

hehe das meinte ich nicht derart :)
Ist wiedermal der Nachteil des geschriebenem..alles gut

1. Ich habe nicht die Log Datei angefordert, das hast du mir jetzt unterstellt
2. DJI zu kontaktieren habe ich ihm auch nicht verboten

3. Ich wollte mit dem Hinweis einfach nur darauf hinweisen das OHNE Log Datei alles nur Glaskugel lesen ist. :)

Also bleib mal schön auf dem Teppich, entspann dich ;)

Bin ganz entspannt und sowas von auf dem Teppich :) alles gut, war keine Unterstellung, war nur blöd formuliert..
ich wollte damit auch nur genau das ausdrücken, dass es ohne Logfile Glaskugel lesen ist und er die Logdatei lieber direkt zu Dji senden soll als vorher hier zu analysieren..aber er scheint sich ja auch nicht mehr zu dem Thema zu melden..

Bearbeitet von JeyTea, 05. Dezember 2019 - 19:51.


#28 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.343 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 20:43

hehe das meinte ich nicht derart :)
Ist wiedermal der Nachteil des geschriebenem..alles gut

Bin ganz entspannt und sowas von auf dem Teppich :) alles gut, war keine Unterstellung, war nur blöd formuliert..
ich wollte damit auch nur genau das ausdrücken, dass es ohne Logfile Glaskugel lesen ist und er die Logdatei lieber direkt zu Dji senden soll als vorher hier zu analysieren..aber er scheint sich ja auch nicht mehr zu dem Thema zu melden..

 

Na dann passt das ja. Manchmal können diese kleinen Smileys echt hilfreich sein.  :)

 

Gruß - Bernd



#29 Arthur

Arthur
  • 7.460 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 20:57

Ansonsten denke ich, wird es wie beim P3 auch so sein, dass der MM die Höhe ab Startpunkt rechnet. 

Somit war er in Höhe des Dachgiebels garantiert über 0,5m hoch.

 

Schau mal, es geht hier nicht um die Höhe, die du in der App angezeigt bekommst. Es geht um das, was der Bodensensor unter der Drohne misst. Allein dieser Sensor entscheidet darüber, ob eine Landung eingeleitet wird oder nicht. Der Luftdrucksensor, der die Höhe über dem Startpunkt misst, hat damit rein gar nichts zu tun. Ein Beispiel:

 

Du startest deine Drohne im Tal, fliegst 25m hoch und gehst mit ihr einen 100 Meter hohen Berg hinauf. Oben zeigt dir die Drohne nun eine Höhe von 125m an. Nun willst du oben landen. Dazu fliegst du die Drohne nun 25m nach unten. Bei 24,50m erkennt der Bodensensor, dass es nur noch 50cm bis zum Boden ist, während die Höhenangabe in der App immer noch 100,5m Höhe anzeigt. Die Drohne leitet nun trotzdem die Landeseqzenz ein, wenn der Nutzer in diesem Moment immer noch den Befehl zum Sinken gibt. Es wäre ja auch kompletter Blödsinn, wenn die Drohne nicht landen würde und die Motoren an blieben, solange bis man den Berg wieder heruntergelaufen ist. ^^


  • Tomalinski gefällt das

#30 HeinzBot

HeinzBot
  • 385 Beiträge
  • Phantom 3 A

Geschrieben 05. Dezember 2019 - 21:27

Danke für die Erläuterungen Arthur, war mir aber klar, ich nutze meine P3 A bereits seit mehreren Jahren, es ging mir nur dadrum, dass die MM und auch der P3, wie du ja auch schreibst, keine automatische Landung bei 0,5m Höhe hinlegt ohne dass ich den Befehl zum Sinken gebe.

Ich hatte deinen o.a. Beitrag (#23), .............setzt sie automatisch zur Landung an, anscheinend zu wörtlich genommen.

Ich muss den Sinkflug nur rechtzeitig beenden, dann kann ich auch in geringer Höhe durchaus unproblematisch fliegen.


Bearbeitet von HeinzBot, 05. Dezember 2019 - 22:23.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic mini

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0