Zum Inhalt wechseln


Foto

Crash mit H520, Frage zu den Kunststoffnieten.

yuneec typhoon typhoon h hexacopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 counciler

counciler
  • 5 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, Privat
    Yuneec H520, Beruflich

Geschrieben 24. November 2019 - 13:43

Hallo zusammen,

Ich habe diese Woche meine Yuneec gecrasht. Schäden ca. 200€, bin gerade dabei alles zu prüfen. Weiß jemand, woher ich diese Kunststoffnieten bekomme? Weder bei Yuneec, noch bei anderen Shops habe ich diese gesehen.
Danke vorab für eure Hilfe.
LG Bernd

Bearbeitet von counciler, 24. November 2019 - 13:45.


#2 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.343 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic 1 Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 24. November 2019 - 18:23

Hallo Bernd,

ein Bild würde vielleicht helfen.

 

Gruß - Bernd



#3 counciler

counciler
  • 5 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, Privat
    Yuneec H520, Beruflich

Geschrieben 24. November 2019 - 18:48

So, Problem hat sich gelöst. Es handelt sich um sogenannte Blindnieten aus Kunststoff, wie es sie auch aus Aluminium gibt.

Ist wahrscheinlich eine Spezialanfertigung für Yuneec, wegen der Farbe

Bisherige Schäden:
2x Ausleger
1x untere und obere Abdeckung
1x Rahmen
6x Propeller
2x Motorabdeckung
1x Landegestell
1x Lichtabdeckung
2x Antennenhalter
So, Problem hat sich gelöst. Es handelt sich um sogenannte Blindnieten aus Kunststoff, wie es sie auch aus Aluminium gibt.

Ist wahrscheinlich eine Spezialanfertigung für Yuneec, wegen der Farbe

Bisherige Schäden:
2x Ausleger
1x untere und obere Abdeckung
1x Rahmen
6x Propeller
2x Motorabdeckung
1x Landegestell
1x Lichtabdeckung
2x Antennenhalter
Angehängte Datei  IMG_20191124_184532.jpg   251,2K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  IMG_20191124_184540.jpg   284,78K   0 Mal heruntergeladen
  • Bernd Q gefällt das

#4 n.-perry

n.-perry
  • 538 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 24. November 2019 - 20:03

Wenn du das Niet sauber ausgebohrt bekommen hast kannst du es durch ein Blindniet (Pop) aus AL (99,9%) ersetzen. Reinaluminium ist recht weich. 


Bearbeitet von n.-perry, 24. November 2019 - 20:04.

  • counciler gefällt das

#5 counciler

counciler
  • 5 Beiträge
  • DJI Phantom 3 Standard, Privat
    Yuneec H520, Beruflich

Geschrieben 02. Dezember 2019 - 12:46

So ich habe die Nieten ausgebohrt. Ich bin dann bei einem großen Elektronikversand C.... Elektronic) mit Läden in einigen Städten fündig geworden.

Dort gibt es Kunststoffspreiznieten (Popnieten), genau wie die aus Al. Funktioniert hervorragend, sind nur nicht in orange.

 

Jetzt fliegt er wieder, Kosten ca. 130,00 € plus 6 Stunden Bastelzeit

 

Habe Ersatzteile teilweise mit 50 % rabatt bekommen, musste aber dafür viel surfen.


Bearbeitet von counciler, 02. Dezember 2019 - 12:48.

  • Bernd Q gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, typhoon h, hexacopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0