Zum Inhalt wechseln


Foto

Tragetasche in der Fly more Combo Packung

dji mavic mavic air drohne tasche

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 vobe49

vobe49
  • 119 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 08. November 2019 - 14:24

Kurze Frage:

Ich bin kürzlich von der Mavic Spark auf die Air umgestiegen, habe diese freigeschaltet und auch schon in einem ersten Flug getestet; alles soweit ok.

 

Was mir auffällt ist, dass das Fach für die Air in der kleinen mitgelieferten Tragetasche arg eng bemessen ist, wodurch ein ständiger Druck auf die Propeller ausgeübt wird. Man muss beim Herausnehmen oder Einpacken der Air auch mächtig aufpassen, dass da nichts beschädigt wird.

 

Hat da jemand Erfahrungen bei längerer Nutzung gemacht oder sind meine Bedenken eher unnötig. Gibt es eine etwas größere Tasche, die man sich da ggf. zulegen sollte ? Auf Reisen mit dem Flieger kommt die Air sowieso in das mitgelieferte Case und der Controller in ein weiteres passendes Case. Beides zusammen passt mit den Akkus und meinen Kameras dann sogar in meinen Fotorucksack. 

 

Gruß vobe49


Bearbeitet von vobe49, 08. November 2019 - 14:26.


#2 he2lmuth

he2lmuth
  • 97 Beiträge
  • OrtBerlin
  • DJI Mavic air

Geschrieben 08. November 2019 - 16:23

Ist eng. Nach 12 Mon null Problemo. Wenn man will es gibt solche Probfestiger??



#3 Mr_Bootsy

Mr_Bootsy
  • 82 Beiträge

Geschrieben 08. November 2019 - 20:19

Ich kann Dir die RL Socco Tasche empfehlen... ist ein richtig kleiner Koffer.

Ich bin sehr zufrieden damit.

#4 vobe49

vobe49
  • 119 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 09. November 2019 - 06:28

Danke für eure Antworten; einen solchen Koffer hatte ich für die Spark - habe ihn dann unterwegs nie verwendet weil er einfach zu unhandlich/groß ist - zum Beispiel wenn man mit dem Fahrrad unterwegs war. Die Tasche für die Spark war da handlicher, aber auch besser auf die Spark-Größe bemessen; DJI hätte das Fach für die Drohne einen Tuck größer machen sollen. Für die Spark hatte ich eine solche Transportsicherung für die Propeller. Muss mal schauen, ob ich für die Air da etwas finde.

Gruß vobe49

 

Schon gefunden :-)

 

https://www.amazon.d...73277780&sr=8-2


Bearbeitet von vobe49, 09. November 2019 - 06:38.


#5 LeoLeo

LeoLeo
  • 87 Beiträge
  • Mavic Air
    Ryze Tello
    div. China Drohnen

Geschrieben 14. November 2019 - 16:02

Ja, die Tasche ist da echt eng bemessen, allerdings habe ich seit 18 Monaten überhaupt keine Probleme!



#6 vobe49

vobe49
  • 119 Beiträge
  • DJI Spark Combo

Geschrieben 15. November 2019 - 11:38

Mit den gelieferten Propellerschützern geht's besser. Die Propeller sind doch sicherlich aus Carbon und sollten eigentlich in punkto leichtes Verbiegen nicht allzu anfällig sein, oder ?



#7 LeoLeo

LeoLeo
  • 87 Beiträge
  • Mavic Air
    Ryze Tello
    div. China Drohnen

Geschrieben 15. November 2019 - 12:45

Die original Props sind mega widerstandsfähig. Allerdings bezweifle ich, das sie aus Carbon sind oder aus Carbonmischungen bestehen. Es gibt Carbon Props von Drittherstellern, die die WiFi Verbindung massiv stören.

#8 TomTommes

TomTommes
  • 108 Beiträge
  • Mavic Air

Geschrieben 15. November 2019 - 16:53

ich hab diese und bin sehr zufrieden..

 

https://www.globe-fl...Air-Tragetasche



#9 Butterfly Copper

Butterfly Copper
  • 4 Beiträge
  • OrtSteinbach im Taunus
  • DJI Mavic Air
    DJI Ryze Tello

Geschrieben 16. November 2019 - 10:37

Ich bin mit der Originaltasche aus der Fly More sehr glücklich. Es passt auf sehr kompaktem Platz alles rein, was man braucht. Ich glaube nicht, dass Du Dir über die Propeller Sorgen machen musst.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, mavic, mavic air, drohne, tasche

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0