Zum Inhalt wechseln


Foto

aktuelle Rechtslage, wo wird der 200 QX in DE eingeordnet?

blade 250 qx quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 educatdcc

educatdcc
  • 711 Beiträge
  • OrtSyke
  • - TBS Discovery Pro + Naza
    - Smart.H Hexacopter + Naza
    - Blade 200QX (Rakonheli)
    - Blade Nano QX FPV2
    - DJI Spark + RC
    - Spektrum DX9

    Diverse Helis und Autos...

Geschrieben 02. November 2019 - 17:44

Moin,

 

kann mir jemand sagen, welche Vorrausetzungen zum Betrieb des Blade 200 QX nach der neuen Drohnenverordnung zu erfüllen sind?

Ich blicke da langsam mit diesen ganzen Kategorien nicht mehr durch.

 

Wer kann mir helfen?

 

Danke

 

Gruß

 

Christian


Bearbeitet von Rusty, 04. November 2019 - 07:38.
Kopterbezeichnung korrigiert.


#2 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.532 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 03. November 2019 - 21:26

Hallo

 

komischer Titel. :unsure:

„aktuelle Rechtslage, wo wird der 200 QX in DE eingeordnet?“ :blink:

 

und dann willst du wissen wie es Rechtlich beim DJI Spark ausieht.

 

Also der DJI Spark wiegt laut DJI 300gr.

Heißt für ihn gelten die selben regeln wie für alle andern Copter bis 2kg.

 

 

 

 

 

Gruß Rolf



#3 Madgordon

Madgordon
  • 22 Beiträge
  • Parrot Anafi

Geschrieben 03. November 2019 - 21:55

Hallo

 

komischer Titel. :unsure:

„aktuelle Rechtslage, wo wird der 200 QX in DE eingeordnet?“ :blink:

 

und dann willst du wissen wie es Rechtlich beim DJI Spark ausieht.

 

 

Heißt für ihn gelten die selben regeln wie für alle andern Copter bis 2kg.

 

 

 

 

Gruß Rolf

Stimmt so nicht, denn es gibt da noch eine Abstufung.... bis 900 g sind weniger Anforderungen vorgeschrieben.

 

CIAO

 

Mad



#4 educatdcc

educatdcc
  • 711 Beiträge
  • OrtSyke
  • - TBS Discovery Pro + Naza
    - Smart.H Hexacopter + Naza
    - Blade 200QX (Rakonheli)
    - Blade Nano QX FPV2
    - DJI Spark + RC
    - Spektrum DX9

    Diverse Helis und Autos...

Geschrieben 03. November 2019 - 22:33

Hallo

 

komischer Titel. :unsure:

„aktuelle Rechtslage, wo wird der 200 QX in DE eingeordnet?“ :blink:

 

und dann willst du wissen wie es Rechtlich beim DJI Spark ausieht.

 

Also der DJI Spark wiegt laut DJI 300gr.

Heißt für ihn gelten die selben regeln wie für alle andern Copter bis 2kg.

 

 

 

 

 

Gruß Rolf

Sorry, das ist beim kopieren passert, die Frage bezieht sich hier natürlich auf den 200QX ;D


  • Rolf-K. gefällt das

#5 Rusty

Rusty
  • 15.061 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 04. November 2019 - 07:38

Kopterbezeichnung in Beitrag #1 korrigiert!



#6 Rolf-K.

Rolf-K.
  • 3.532 Beiträge
  • Ortweil am rhein
  • 3x naza lite, 1x Wii, 1x KK2, blade mcQx, blade 200Qx, hubsan FPV,
    Rc-DX18,DX8v1,DX8v2,IX12, DX4,Mx16s.
    Zig Flächen Flieger und Helis.

Geschrieben 04. November 2019 - 09:38

Stimmt so nicht, denn es gibt da noch eine Abstufung.... bis 900 g sind weniger Anforderungen vorgeschrieben.

 

CIAO

 

Mad

Es geht um die Aktuelle Rechtslage nicht um die zukünftige. 

 

Gruß Rolf 



#7 Redti

Redti
  • 318 Beiträge
  • OrtTraun
  • Mavic 2 Pro
    Mavic Mini

Geschrieben 04. November 2019 - 14:25

@educatdcc: Die Antwort zu deiner Frage findest du hier:

http://www.kopterfor...t/#entry1158708







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, 250 qx, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0