Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI FPV SYSTEM

dji goggle fpv brille hdmi

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Turm

Turm
  • 485 Beiträge
  • OrtLeverkusen

Geschrieben 15. Oktober 2019 - 19:27

Hallo,

 

weiß einer ob das DJI FPV SYSTEM mit der NAZA-M-V2 kombinierbar ist

 

Gruß Heinz


Bearbeitet von Turm, 15. Oktober 2019 - 19:46.


#2 wieselr

wieselr
  • 84 Beiträge
  • Phantom 4 pro v2.0

Geschrieben 15. Oktober 2019 - 20:55

Die NAZA ist der Flugkontroller und hat mit der Videoübertragung im Prinzip nichts zu tun. Das FPV läuft unabhänig davon.

Du must nur darauf achten, das die beiden auf verschiedenen Frequenzen laufen, sonnst stören die sich gegenseitig.

Üblich ist die Videoübertragung auf 5,8 Ghz und die Fernsteuerung auf 2,4 Ghz.

Das bedeutet für dich bei FPV die 2,4 GHz zu sperren, falls der DJI FPV Sender die hat.

Ich habe einen Kumpel, der hat die Googles RE und die Lufteinheit dazu auf dem Kopter. 

Dieses System überträgt beide Signale gleichzeitig auf einen Stream und wählt die Frequenz autom. aus. Da kommt sich nichts in die Quere , genau wie beim P4 Pro v2.0 Kopter.



#3 Pentalix

Pentalix
  • 108 Beiträge

Geschrieben 16. Oktober 2019 - 05:15

Was heisst kombinierbar ? Volle Integration ins System inkl. DJI Fernbedienung oder einafch nur die Bildübertragung ?

Bildübertragung geht immer da das System eigenständig arbeitet. Dann gibt es aber keine Telemetrie auf dem spärlichen OSD.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, goggle, fpv, brille, hdmi

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0