Zum Inhalt wechseln


Foto

Kopter bis max. 600 Euro - Wiedereinsteiger

kaufberatung drohnen multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Antonio

Antonio
  • 11 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2019 - 16:48

Moin miteinander,

nach mehreren Jahren der Abstinenz möchte ich wieder fliegen. Angefangen habe ich mit eine komplett selber aufgebauten Cheeseplate.... Alles selber zusammengeschwartet, alles selber kaputt gemacht.
Habe inzwischen keinen Nerv mehr auf basteln und auch keine Zeit mehr dafür.
Das Pflichtenheft sagt :

Max. 600 Euro, gerne auch weniger
Robust und sicher
Einfach zu fliegen
Funktionierende Ersatzteilversorgung
Flugzeit vor Speed
Akku muss schnell zu laden sein
Kamera so gut es geht fürs Geld
Reichweite muss möglichst weit sein, 1km reicht nicht.

Im Auge bzw aufgefallen sind bis jetzt:

Spark
Fimi x8
Parrot Anafi

Bin für jeden Tipp, insbesondere von Leuten mit Erfahrungen mit den Modellen dankbar. Bin auch offen für Alternativen.

Vielen Dank im voraus,
A

#2 revoluxxt

revoluxxt
  • 16 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2019 - 17:19

Max. 600 Euro, gerne auch weniger
Robust und sicher
Einfach zu fliegen
Funktionierende Ersatzteilversorgung
Flugzeit vor Speed
Akku muss schnell zu laden sein
Kamera so gut es geht fürs Geld
Reichweite muss möglichst weit sein, 1km reicht nicht.

 

Gebrauchte Mavic 1 Pro.

 

Gute Kamera, ca. 25 Minuten Flugzeit und im FCC Modus macht die so 6-7km Reichweite.



#3 Antonio

Antonio
  • 11 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2019 - 18:06

Danke Revo,

nicht ganz das was ich hören wollte, weil ich kein Gebrauchtkauffan bin, ich werde aber trotzdem mal den Markt sondieren.
Die von mir vorgeschlagenen Dinger bringen es also nicht?!

Gruß, A

#4 Antonio

Antonio
  • 11 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2019 - 19:17

Moin,

ich habe jetzt zwei Angebote, zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann (beide 899 Euro und damit zu teuer aber was solls):

1. Mavic pro fly more bundle mit Tasche, Ladegerät und drei Akkus

2. Mavic platinum mit einem zweitem Akku, ansonsten keine Extras

Ausm Gefühl heraus würde ich zur platinum tendieren, da mehr Reichweite / besser Empfang und vor allem weil leiser.

Was sagt das hive brain?

Gruß, A

#5 m316d

m316d
  • 101 Beiträge
  • Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom.

Geschrieben 08. Oktober 2019 - 19:25

Also ich hab die Mavic Platinum und würde sie immer noch kaufen, da sie den Mavic 2 um keine 200 Euro nachsteht, und auch noch einige Software-Vorteile hat.



#6 John

John
  • 2.822 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 08. Oktober 2019 - 20:26

Moin,
ich habe jetzt zwei Angebote, zwischen denen ich mich nicht entscheiden kann (beide 899 Euro und damit zu teuer aber was solls):
1. Mavic pro fly more bundle mit Tasche, Ladegerät und drei Akkus
2. Mavic platinum mit einem zweitem Akku, ansonsten keine Extras
Ausm Gefühl heraus würde ich zur platinum tendieren, da mehr Reichweite / besser Empfang und vor allem weil leiser.
Was sagt das hive brain?
Gruß, A


Der Platinum mehr Reichweite, und besserer Empfang (?) als der Mavic Pro (1)? Wie kommst Du darauf?

Ich würde den Mavic Pro (1) + 3 Akkus nehmen. Mit den Platinum Props ist der auch ein Stück leiser. Nicht, dass der Mavic Pro (1) wirklich laut wäre ;)

#7 Antonio

Antonio
  • 11 Beiträge

Geschrieben 08. Oktober 2019 - 21:11

Der Platinum mehr Reichweite, und besserer Empfang (?) als der Mavic Pro (1)? Wie kommst Du darauf?

Habe ich in einem amerikanischen Forum gelesen. Soll ein klein wenig besser sein. Obs stimmt... Keine Ahnung.

Ich würde den Mavic Pro (1) + 3 Akkus nehmen. Mit den Platinum Props ist der auch ein Stück leiser. Nicht, dass der Mavic Pro (1) wirklich laut wäre ;)



#8 John

John
  • 2.822 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 09. Oktober 2019 - 09:48

Habe ich in einem amerikanischen Forum gelesen. Soll ein klein wenig besser sein. Obs stimmt... Keine Ahnung.


Also auf dem Papier minimal mehr Flugzeit - in der Praxis nicht relevant. Bessere Verbindung halte ich für Blödsinn, da beide das geniale Ocusync haben. Bleibt die etwas geringere Lautstärke vom Platinum.
Ich würde mich wie gesagt für das Angebot mit dem Mavic Pro (1) entscheiden.

#9 crusador88q

crusador88q
  • 142 Beiträge
  • Dji F450 E600
    Dji F550 E300(Rebuild in Progress)

Geschrieben 09. Oktober 2019 - 19:22

Ich habe mir letztens ne "Xiaomi Mi 4k Drone" für rd. 280,- auf eBay geholt....hatte keine 10 Flüge runter, Ersatzteile gibt's beim Chinamann. Flugzeit gute 25 min.
Reichweite bis 5km lt. Herstellerangabe. Hab ich noch nicht getestet.
Fazit: Halb so teuer wie die Fimi X8, annähernd selbe Leistung. Nur halt etwas größer.

Für mehr Qualität würde ich aber auch DJI empfehlen...





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: kaufberatung, drohnen, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0