Zum Inhalt wechseln


Foto

Kopter um Hunde im Sport zu filmen gesucht

kaufberatung drohnen multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 19. September 2019 - 18:48

Hallo,

 ich bin auf der Suche nach einem Kopter, mit dem ich Hunde im Hundesport filmen und fotografieren kann.

 Ich stelle mir vor, daß ich den Hund fokussiere und der Kopter ihm dann folgt, usw

Ich hatte mich eigentlich auf eine Phantom 4 pro eingeschossen. Da sie ja bei DJI wohl nicht mehr bestellt werden kann, bin ich zur Mavic 2 pro umgestiegen.

Welchen Kopter würdet ihr mir empfehlen? Ich lege Wert auf die Qualität der Aufnahmen. Es muss nicht zwangsläufig ein DJI Kopter sein!?

 

vielen Dank für Eure Hilfe



#2 Coalrider

Coalrider
  • 52 Beiträge
  • OrtRuhrpott-Republic
  • DJI Phantom 2
    DJI Inspire 1
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 19. September 2019 - 19:05

Hi Ulf1974,

 

für einen Hund ist das hier sicher der ideale Copter und dazu noch recht preiswert. ;D 

https://www.revell.d...l-the-ball.html

 

Ne im Ernst, die von Dir genannten Modelle sind sicher gut geeignet für den Hundesport.

Die Tracking-Funktionen der Mavic 2 funktionieren prima. Modus und Ziel auswählen und der Copter hängt sich an die Fersen.

 

Du musst Dir natürlich im Klaren darüber sein, dass aufgrund des Weitwinkels Nahaufnahmen der Hunde schwierig werden. Wenn Du zu nah hinfliegst, verschreckst Du vielleicht die Hunde oder diese holen Dir den Copter vom Himmel.

Möglicherweise wäre die Mavic 2 Zoom hier besser geeignet, da kannst Du weiter vom Motiv weg bleiben.

 

Ansonsten benötigst Du neben dem Copter noch eine Haftpflichtversicherung und eine feuerfeste Plakette.

Dann steht dem Spaß nichts mehr im Weg.

Happy flying!



#3 kopp-ter

kopp-ter
  • 229 Beiträge
  • OrtLeopoldshöhe
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 19. September 2019 - 19:45

Die Tracking-Funktionen der Mavic 2 funktionieren prima. Modus und Ziel auswählen und der Copter hängt sich an die Fersen.

 

Schon, aber nur, wenn das Zielobjekt nicht zu unsanft beschleunigt und für den Moment der Zielauswahl nicht zu wild im Bild herumspringt - wenn die Hunde da gut mitspielen, wird es auch gut klappen. Ansonsten braucht man viele Versuche, bis es mal klappt...



#4 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 19. September 2019 - 20:02

Danke für eure Antworten. Ja, das mit der Haftpflichtversicherung und der Plakette habe ich gelesen. Ich würde mir dann die Mavic 2 pro, das Fly more Set und evtl DJI Care refresh zulegen.

Brauche ich noch mehr für den Start?



#5 n.-perry

n.-perry
  • 494 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 19. September 2019 - 20:20

Danke für eure Antworten. Ja, das mit der Haftpflichtversicherung und der Plakette habe ich gelesen. Ich würde mir dann die Mavic 2 pro, das Fly more Set und evtl DJI Care refresh zulegen.

Brauche ich noch mehr für den Start?

 

Für die ersten Flüge eine große, weite Wiese  ;D .


  • Hauber gefällt das

#6 Hauber

Hauber
  • 511 Beiträge
  • OrtSachsen
  • Blade Chroma
    Blade Mach 25
    220er Martian II
    BetaFPV 75pro
    Armattan
    Chameleon Ti 6"
    Diatone GT R349

Geschrieben 19. September 2019 - 20:34

Hallo,

 ich bin auf der Suche nach einem Kopter, mit dem ich Hunde im Hundesport filmen und fotografieren kann.

 

Ob das ne gute Idee ist?

Welchen Hundesport meinst du denn? Einem Hundeschlitten per Tracking zu folgen mag ja gehen, aber z.B bei Schutzhundeausbildung oder Agility würde ich das lieber bleiben lassen, zum Wohl von Mensch(en) und Hund.

 

Ist natürlich nur meine persönliche Meinung als ehemaliger Hundesportler.

 

Grüße, Hauber



#7 kopp-ter

kopp-ter
  • 229 Beiträge
  • OrtLeopoldshöhe
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 19. September 2019 - 20:53

Ob das ne gute Idee ist?
Welchen Hundesport meinst du denn? Einem Hundeschlitten per Tracking zu folgen mag ja gehen, aber z.B bei Schutzhundeausbildung oder Agility würde ich das lieber bleiben lassen


Für Hundesport auf dem Platz oder in der Halle sind Cable Cams und Onboard-, ähm, Ondog-Cams für dynamische Action-Aufnahmen vermutlich erfolgversprechender. Ein virtuoser Racing-Pilot kann die Hunde wohl live aus der Hand verfolgen, aber eben nur der - und dann dürfen die Hunde den Kopter nicht als Provokation auffassen. Meine Hündinnen bspw. hassen Drohnen leidenschaftlich...

#8 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 19. September 2019 - 21:19

Ja, ich meine Schutzhundesport. Dass ich Abstand halten muss, ist mir klar. Wem es etwas sagt, ich werde mal in der Fährte anfangen. Freifolge usw müsste auch noch gehen. Lange Flucht im Schutzdienst könnte schwierig werden, das ist mir klar...

Eine große Wiese ist vorhanden. Ich habe auch schon mit ner Billig-Drohne geübt... :)


  • n.-perry gefällt das

#9 Panafi

Panafi
  • 21 Beiträge
  • Parrot Anafi
    DJI Phantom 4Pro
    DJI Tello

Geschrieben 19. September 2019 - 21:35

Hallo Ulf,

da Du ja auf der Suche nach einem Kopter bist um Hunde zu filmen, gehe ich jetzt mal davon aus, dass die Hunde noch keinen Kontakt mit diesen "Brummern" gehabt haben?

Unser Hund hasst die Drohne leidenschaftlich! Er rennt auf einer Wiese laut bellend hinterher, bis zur totalen Erschöpfung.

Du solltest erst mal jemand vorbeikommen lassen mit einer Drohne um zu sehen, ob die Hunde überhaupt noch Hundesport betreiben.

Ansonsten kann ich Dir die Anafi empfehlen. Ist praktischer und leiser als eine Phantom 4 und kostet halb soviel wie eine Mavic 2 Pro.

Gruß

Jens



#10 Günther J.

Günther J.
  • 122 Beiträge
  • OrtWedel
  • Phantom 4 Pro
    iPad Air 3 + iPhone XR
    Canon XF300 + EOS 6D
    GoPro 4,5

Geschrieben 19. September 2019 - 23:09

Unser Hund hasst die Drohne leidenschaftlich! Er rennt auf einer Wiese laut bellend hinterher, bis zur totalen Erschöpfung.

Dann brauchst du ja nur rückwärts zu fliegen, dann hast ihn voll drauf.

#11 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 20. September 2019 - 05:46

Hallo Ulf,

da Du ja auf der Suche nach einem Kopter bist um Hunde zu filmen, gehe ich jetzt mal davon aus, dass die Hunde noch keinen Kontakt mit diesen "Brummern" gehabt haben?

Unser Hund hasst die Drohne leidenschaftlich! Er rennt auf einer Wiese laut bellend hinterher, bis zur totalen Erschöpfung.

Du solltest erst mal jemand vorbeikommen lassen mit einer Drohne um zu sehen, ob die Hunde überhaupt noch Hundesport betreiben.

Ansonsten kann ich Dir die Anafi empfehlen. Ist praktischer und leiser als eine Phantom 4 und kostet halb soviel wie eine Mavic 2 Pro.

Gruß

Jens

Hallo Jens,

 ich habe mir vor ungefähr einem Jahr eine "Drohne" für 40 Euro zum üben gekauft. Wenn ich zu den Hunden einen gewissen Abstand halte, geht das ganz gut. Komme ich näher, halten sie es für Spielzeug, das durch die Luft fliegt... :)

Ich gucke mir die Anafi mal an...

Gruß

Ulf



#12 kopp-ter

kopp-ter
  • 229 Beiträge
  • OrtLeopoldshöhe
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 20. September 2019 - 07:44

Das ist ein tolles, aber auch ziemlich anspruchsvolles Projekt. Eine große Chance sehe ich aber darin, die Hunde systematisch an die Drohne zu gewöhnen, wie Du es bereits angefangen hast und die dann permanent mitlaufen zu lassen - dann wird wahrscheinlich/hoffentlich irgendwann spektakuläres Material dabei sein!

#13 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 20. September 2019 - 09:45

Das ist ein tolles, aber auch ziemlich anspruchsvolles Projekt. Eine große Chance sehe ich aber darin, die Hunde systematisch an die Drohne zu gewöhnen, wie Du es bereits angefangen hast und die dann permanent mitlaufen zu lassen - dann wird wahrscheinlich/hoffentlich irgendwann spektakuläres Material dabei sein!

Ja, das hoffe ich auch! :)



#14 Ulf1974

Ulf1974
  • 6 Beiträge

Geschrieben 23. September 2019 - 13:28

So, ich habe am Wochenende zugeschlagen. Auf einer Hausmesse habe ich mir die Mavic 2 Pro mit einem Ersatzakku gekauft. Danke für Eure Ratschläge!

Ich werde dem einen oder anderen bestimmt noch mit Fragen auf die Nerven gehen... ;)



#15 kopp-ter

kopp-ter
  • 229 Beiträge
  • OrtLeopoldshöhe
  • Mavic Pro 1

Geschrieben 23. September 2019 - 14:00

Gern, und ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen und Videomaterial!





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: kaufberatung, drohnen, multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0