Zum Inhalt wechseln


Foto

Nach Update keine Verbindung zu Controller und Phantom 3 Pro

dji phantom phantom 3 multicopter drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 r_deckard

r_deckard
  • 8 Beiträge
  • P2+, P3P

Geschrieben 14. September 2019 - 16:26

Hallo Zusammen

Ja, das Internet ist voll von diesen (und ähnlichen) Problemen. Leider hat es wieder mal mich erwischt und vielleicht hat jemand Rat.

 

Ausgangslage

Habe eine Phantom 3 Pro mit einem iPad (iOS 12.4.1, also aktuell)

Bin im August 2018 das letzte Mal damit geflogen. Seitdem wurde das System nicht benutzt und dementsprechend auch nicht upgedadet (aussder die DJI GO App)

 

Heute wollte ich wieder mal fliegen und habe zuerst alle Akkus aufgeladen und auch den Remote Controller. Dann Controller mit der DJI GO App gestartet. Die App meldete mir, dass ich den Controller aktualisieren sollte.

Also habe ich den Controller via GO App aktualisiert (der Firmware Update lief sauber durch und anschliessend sah es eigentlich korrekt aus. Leider weiss ich jetzt nicht mehr die Version, aber müsste ja logischerweise die aktuellste sein.)

Nur den Kopter konnte er nicht erkennen ("Keine Verbindung zum Gimbal" stand rot in der App und der Kopter blinkte gelb, was ja auf ein Verbindungsproblem zum Controller hindeutet.)

 

Danach habe ich die aktuellste Firmware für die Drohne runtergeladen, auf die SD-Karte kopiert und den Kopter damit upgedated. (dies habe ich dann noch für jeden meiner 3 Akkus wiederholt, damit diese auch aktuell sind.)

Am Ende leuchtete jeweils die grüne LED am Kopter dauernd und auch im Text-File stand "success" (auch im hidden Log sah alles soweit gut aus).

Aus meiner Sicht sollten nun alle Komponenten auf dem aktuellsten Stand sein und keine Fehler oder Abstürze sind dabei aufgetreten.

 

Trotzdem blinkte mein Kopter weiterhin gelb und in der DJI GO App stand, dass keine Verbindung zum Fluggerät herrscht. Ich hab dann alle möglichen Reihenfolgen mit Einschalten etc. ausprobiert. Nichts half. Und dann habe ich wohl den Fehler gemacht, dass ich mal die GO App gelöscht habe.

 

Aktuelles Problem

Seit ich nun die App gelöscht und neu vom App Store runtergeladen habe, komme ich in der App leider gar nicht mehr in die "Camera View" (also einfach dort, wo man dann auch alle weiteren Optionen hätte). Ich habe nur ein "Start" Knopf, wo mir dann kurz erkärt wird, wie ich alles verbinden und einschalten muss.

Später auf meiner Internet-Suche habe ich jetzt schon mehrere Lösungen gefunden, wie man ein Verbindungsproblem zwischen Kopter und Controller lösen kann. Und zwar müsste man in der DJI GO App ein Re-Sync auslösen und dann am Kopter den Reset-Knopf drücken. Danach würden sich die beiden wieder mit einer Frequenz synchronisieren.

Aber eben...da ich jetzt gar nicht mehr richtig in die App komme (nur Start-Screen und die unnötigen Sachen drumherum), kann ich gar kein Re-Sync auslösen. (Vielleicht wäre es vor dem Löschen der App gegangen, weil dort kam ich ja komischerweise noch rein.)

 

Es sieht also aktuell danach aus, dass die DJI GO App gar nicht mehr mit meinem Controller kommuniziert. Natürlich habe ich entsprechend danach gesucht. iPad ausgeschaltet, Controller gestartet, eingesteckt und dann erst iPad gestartet. Auch ein Reset des Controllers habe ich versucht (C1+Auslöser+Power-Knopf). Aber alles hilft nicht. Auch ein zweites Original USB-Lightning-Kabel geht nicht.

Da die App eigentlich nach dem FW Update noch funktioniert hat, kanns irgendwie nicht an dem FW-Update liegen. Und die App war vor dem Löschen wohl auch schon die gleiche Version. Also ausser die App löschen (welches natürlich auch die Settings löscht), hat sich am System nichts geändert. Und trotzdem komme ich nicht mehr in die App rein ("Camera View").

Ich gehe mal davon aus, dass man auch ohne Kopter in diese View reinkommen sollte, oder? Und falls nicht, wie soll ich dann ein Resync auslösen können? Diese Option gibts ja scheinbar nur in der Camera View drin.

Und ein erneutes FW-Update kann ich auch nicht machen, da dies ja nur noch über die App geht. Und ich komme gar nicht dort hin, wo man die Version anzeigen oder eben ggf. updaten könnte.

 

Ich habs auch schon mit einem iPhone X probiert. Genau gleiches Verhalten.

 

Physisch scheint das USB-Kabel zwischen Controller und iPad zu funktionieren. Denn wenn ich bei einsteckten Kabel den Controller einschalte, dann vibriert das iPad kurz. Es erkennt also ein angestecktes Device.

 

Hat irgendjemand noch ein Tipp für mich? Sollte ich wieder normal in die App kommen, so denke ich, dass ich auch anschliessend das Kommunikationsproblem mit dem Kopter über ein Resync lösen kann.

 



#2 s-maisch

s-maisch
  • 49 Beiträge
  • Ort40699 Erkrath
  • DJI Phantom 3 Professional

Geschrieben 15. September 2019 - 18:28

Hallo du musst die Phantom neu binden hier eine Anleitung :

- Fernsteuerung einschalten

- C1 + C2 + Aufnahme (roter Knopf) gleichzeitig drücken und halten

- nach dem Piepton zusätzlich noch das rechte Scrollrad eindrücken (wie einen Knopf)

- Die Fernsteuerung startet mit dem Bindevorgang (schnelle regelmäßige pieptöne)

- nun die Knöpfe loslassen und an der Phantom den Bindeknopf drückenDann erfolgt die neue Bindung. Bitte prüfen, dass die LED der Phantom grün ist.

Bearbeitet von s-maisch, 15. September 2019 - 18:29.

  • r_deckard gefällt das

#3 r_deckard

r_deckard
  • 8 Beiträge
  • P2+, P3P

Geschrieben 15. September 2019 - 20:47

Wow!! Vielen Dank dafür! Glaub über 140 User haben meine Nachricht gelesen und du hast als erster darauf geantwortet und das mit einem Volltreffer! Deine Instruktionen durchgeführt und die Phantom ist wieder mit der Fernsteuerung gebunden. Und die App geht nun direkt in den Camera View Modus rein. Alles, wie es sein sollte.

Du hast mir wirklich das Wochenende gerettet. Ich habe glaub gestern Stunden im Internet alles mögliche gesucht, aber deine Anleitung habe ich nirgends gelesen.

 

Da ich am Dienstag unbedingt eine wichtige Luftaufnahme machen sollte, hatte ich schon als Plan B eine Parrot Anafi im Warenkorb und hätte heute Abend bestellt, damit ich diese noch vor Dienstag bekommen hätte. Das war perfektes Timing...

 

(Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich vermutlich die Parrot Anafi trotzdem kaufen werden...aber etwas später, weil offenbar in Kürze eine etwas verbesserte Hardware-Revision rauskommt und ich ja nun wieder etwas Zeit dafür habe.)

 

Also nochmals herzlichen Dank für deine Antwort!


Bearbeitet von r_deckard, 15. September 2019 - 20:48.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 3, multicopter, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0