Zum Inhalt wechseln


Foto

Eachine X220S Funke reagiert nicht

racequad racer 250

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Mesh

Mesh
  • 374 Beiträge
  • OrtBasel
  • Dji Mavic 2 Pro
    Eachine Wizard X220S

Geschrieben 05. September 2019 - 17:14

Hallo zusammen

 

Habe mir einen X220S gegönnt. In Betaflight soweit alles eingestellt. Jedoch bekomme ich es nicht hin, dass die Funkt Signale ausgibt.

 

In Betaflight reagiert sie nicht, und beim Kopter erst recht nicht. 

Gebunden ist sie.

Habe jetzt anderhalb Stunden YT Vids geschaut, manuals gelesen usw. Langsam nervt das Teil...

 

Falls jemand einen Tipp hat gerne. Denke das Problem liegt irgendwo vor dem PC, aber ich wüsste nicht, was ich noch versuchen kann.

 

Danke



#2 crusador88q

crusador88q
  • 141 Beiträge
  • Dji F450 E600
    Dji F550 E300(Rebuild in Progress)

Geschrieben 05. September 2019 - 20:06

Wie sieht denn dein Modes Tab aus in Betaflight?

Was hast du denn bisher genau gemacht?
War die Funke dabei? Welche Funke ist es?
Welcher Empfänger?

#3 Mesh

Mesh
  • 374 Beiträge
  • OrtBasel
  • Dji Mavic 2 Pro
    Eachine Wizard X220S

Geschrieben 08. September 2019 - 16:42

Die Funke reagiert gar nicht in Beta Flight, habe schon einige Tipps aus YT befolgt aber macht keinen Wank.

 

Zudem ist die FPV Cam unscharf und ich sehe keine Möglichkeit dies einzustellen.

 

Habe den Kopter aus Banggood.

 

Hier sind alle Komponenten beschrieben.

 

https://de.banggood....ur_warehouse=CN

Hier meine bisherigen Einstellungen.

 

https://abload.de/img/1mbjxl.jpg

 

https://abload.de/img/2a3kzh.jpg

 

https://abload.de/img/3grjyt.jpg

 

https://abload.de/img/4c8j90.jpg

 

Sie muss erst mal nicht perfekt eingestellt sein, aber wäre schön wenn sie wenigestens mal in die Luft käme und die Cam scharf ist... danke!

 



#4 crusador88q

crusador88q
  • 141 Beiträge
  • Dji F450 E600
    Dji F550 E300(Rebuild in Progress)

Geschrieben 08. September 2019 - 17:18

Häufig kann man die Linse vorne drehen, ist aber manchmal auch mit nem Heißkleberpunkt fixiert. Durch drehen der Verschraubung kann man häufig die Kamera scharf stellen.

Bzgl. deiner Funke hab ich das Gefühl die ist nicht gebunden. Oder die Kanäle sind in der Funke nicht konfiguriert. War die zufällig komplett stromlos und daher ihre Einstellungen verloren?

Dieses Video vielleicht mal zum Verständnis ansehen.



#5 jogi73

jogi73
  • 3.415 Beiträge
  • OrtBayern - Schwandorf
  • DJI Phantom 1.1.1
    ZMR 250
    Realacc X210
    iFlight IX5 V2

Geschrieben 09. September 2019 - 17:12

Du hast 2 UART auf Seriellen Empfänger geschaltet das geht schon mal nicht.

 

Anstatt IBus mal SBus eingestellt?

 

Was sollen die 270° beim Magnetometer? Hat jetzt nix mit der Funke zu tun aber ist etwas ungewöhnlich.



#6 Mesh

Mesh
  • 374 Beiträge
  • OrtBasel
  • Dji Mavic 2 Pro
    Eachine Wizard X220S

Geschrieben 09. September 2019 - 18:37

Danke bisher

 

SBus keine Reaktion

 

Auf was für ein Modeltyp muss man die Funke einstellen? Kopter ist ja nicht dabei, also Heli?

Sorry aber habe nun alles überall gelesen aber das Teil will nicht...

 

Funke ist gebunden. Motoren laufen an, wenn ich über Betaflight aktiviere. Aber die Funke macht keinen Wank, keine Reaktion in Betaflight..

Und es ist sehr schwierig,  als Anfänger solche Probleme zu lösen. Die Anleitungen kennen nur den mainstream, wenn ich es mal so ausdrucken darf. Wenn außergewöhnliche Sachen auftreten, bist Du als Anfänger geliefert.


Bearbeitet von Mesh, 09. September 2019 - 18:43.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: racequad, racer, 250

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0