Zum Inhalt wechseln


Foto

ST-10+ Software-Vollcrash nach Update

blade 350 qx quadcopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 G4rt3l

G4rt3l
  • 10 Beiträge

Geschrieben 31. August 2019 - 18:14

Wie Ihr im anhängenden Bild sehen könnt, geht auf dieser ST10+ nichts mehr. Ist passiert nachdem ich das aktuelle ST10v01v01b43c aufspielen wollte. 

Jetzt absolute Ratlosigkeit, weil ich ja auch keine Möglichkeit mehr habe die Fernbedienung ansatzweise zu bedienen. Gibt es hier einen Hard-Reset oder eine Möglichkeit per PC die Software auf einen alten Stand downzugraden?

 

Viele Grüße 

Angehängte Dateien


Bearbeitet von G4rt3l, 31. August 2019 - 18:15.


#2 mbo65

mbo65
  • 281 Beiträge
  • OrtVEC
  • Blade Chroma AP Combo 4K,GALAXY VISITOR 6,Blade 350 QX3,Syma X5C,Challenger W608-8, WLtoys V959, Simulus GH-4L, ACME zoopa 150, GH-300.S,SYMA Gyro V2, GH-235,Simulus 4-CH,Simulus GH-4, Hubsan H107C X4

Geschrieben 02. September 2019 - 15:38

Hallo ich weiß nicht ob das hilft aber man kanns ja mahl versuchen, aber da du kein bild hart musste mal googeln

 



#3 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.262 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 02. September 2019 - 16:41

Viel fällt mir dazu jetzt nicht ein:

ST10+ mal von der Stromversorgung trennen.

 

Und jetzt mal ohne Garantie:

Gab es da nicht einen versteckten Resetknopf im Bereich des Klinkensteckeranschlusses (der nicht benutzt wurde)?

 

Gruß - Bernd



#4 h-elsner

h-elsner
  • 854 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 04. September 2019 - 16:57

Meines Wissen geht da nichts mehr, es sei denn du hast einen guten Android-Experten am Start, der mit Fastboot zurecht kommt. Wenn ich das Bild richtig interpretiere ist das eine ST10+. Die Firmware ist aber meines Wissens für die alte ST10 ohne Plus. Das verträgt sich nicht.

 

Die neueste Firmware für die ST10+ ist: st10+v01b30c

Es gibt in den USA auch eine st10+v01b31c, aber da ist nur etwas für Android (möglicherweise Zeitzonenupdates) drinnen. Für Flightmode SW ist alles gleich.

 

Gruß HE



#5 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.262 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 05. September 2019 - 14:58

@ HE,

 

ah ha, hier wurde also versucht die gute alte ST10+ mit einer falschen Firmware zu füttern. Böse Falle.

Da braucht es jetzt wohl wirklich einen Experten.

 

Gruß - Bernd



#6 Viper1970

Viper1970
  • 111 Beiträge
  • Ort85238 Petershausen
  • - Jamara Payload GPS
    (Syma X8 Clone / Komplett-Umbau)
    - Reely Shadow 2.0
    (Komplett-Umbau)
    - Yuneec Typhoon Q500 4K
    (noch original ;-) )

Geschrieben 05. September 2019 - 17:19

Super! Wie verhält sich das dann eigentlich mit der ST12?! Momentan denke ich ist meine Firmware aktuell und ich will da jetzt auch mal gar nichts flashen, aber irgendwann wird's wohl auch mal nötig sein.

 

Da ich ja nen Q500 4K hab und von Yuneec selbst (refurbished) die ST12 Funke bekommen habe, man zu dieser Kombi auf der Website aber rein gar nichts finden kann, dürfte das dann interessant werden. Ist der Q500 jetzt standardmäßig in der ST12 Firmware unterstützt? Eigentlich ist die ja für den Typhoon H als reine Pilot-Control (Zweimann-Betrieb) gedacht gewesen.

 

Ne reine ST10+ Firmware kanns ja auch nicht sein, da ich z.B. im UAV-Simulator mit dem Dongle die Gimbal-Yaw Achse und das Fahrwerk vom Typhoon H wie in real bedienen kann. Muss mal nach der FW-Revision schauen. Werd's dann posten. Vielleicht ist das ja was spezielles?! Macht die Sache dann aber sicher nicht einfacher. Möchte ungern mal das selbe erleben wie G4rt3l grad eben.

 

P.S: Daten sind :  Android 4.0.3, Kernel 3.0.8, FW st12v01b05c, Hardware P1.4

 

Werd auch gleich mal bei Yuneec nachschauen und auch im Web suchen ob man ne zerschossene FW wieder fit bekommt. Interessiert mich nämlich auch brennend, gerade auch wegen meiner Kombi. Falls ich irgendetwas brauchbares dazu finde, gebe ich bescheid.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Also grundsätzlich kann man auch das OS-System (Android) wieder flashen. Hab dazu zur ST10+ auch was im Yuneec-Forum gefunden.

 

https://yuneec-forum...ructions.10124/

 

da kommt dann zum Schluss auch was über das Updaten des Android OS selbst (nennt sich hier RF-File). Evtl. gibts da irgendeine Tastenkombi auf der Funke, die man (evtl. gleich nach oder während dem Anschalten) drücken muss um den Bootloader auch im Crashfall zu aktivieren, also um ohne funktionierendes System in den Flashmodus zu kommen. So etwas kenn ich eigentlich von sehr vielen Geräten.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ok, das hört sich schon mal interessant an:

 

 

So kommt man in den Diagnose-Modus der Fernsteuerung. Er hatte zwar keinen Erfolg in den Factory-Reset-Mode zu kommen, aber ich denke die Richtung ist schon mal nicht schlecht.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Und hier nochmal was, ab dem Post #9 wirds interessant.

 

https://yuneecpilots...recovery.15998/

 

Geht zwar um die ST16, aber das Prinzip dürfte immer ähnlich sein. Ich hoffe du kannst vielleicht was mit den Infos anfangen. Würde es auch selbst testen und schauen ob man irgendwie in einen Bootloader etc. kommt, aber mein Setup ist brandneu und bis jetzt noch nicht mal geflogen, da warte ich lieber noch ein wenig mit Spielereien. Mehr kaputt machen kannst du eigentlich nicht und vielleicht kann man ja doch irgendwie in den Loader-Modus kommen. Ansonsten bleibt wohl echt nur noch einschicken.


Bearbeitet von Viper1970, 05. September 2019 - 18:49.


#7 h-elsner

h-elsner
  • 854 Beiträge
  • OrtIllertissen
  • 998-V2, Blade 350QX2, Yuneec Q500

Geschrieben 05. September 2019 - 20:51

Bei der ST16 kommt man in den Bootlader indem man das Gerät ausschaltet, die Taste unter der Phonebuchse gedrückt hält und wieder einschaltet.

Die ST10+ hat auch so eine Taste. Ich denke, dass es genauso funktioniert, aber es kommt keine Ausgabe auf dem Bildschirm.

 

Wenn ihr das ausprobieren wollt, dann auf eigene Gefahr. Aus dem Bootlader kommt man nur noch raus, wenn man die Batterie herausnimmt. Der Ausschalter geht da nicht mehr.

 

Man muss einiges installieren, wenn man da wirklich ran will. Ich habe mich damit nicht beschäftigt. Mehr dazu gibt es zum Beispiel hier:

https://www.giga.de/...nkombinationen/

 

Für die ST12 gibt es kein irgendwann. Die ist tot, keine Weiterentwicklung. Ich wüsste nicht mal, wo man überhapt noch eine FW dazu bekommt.

Aber fliegt mit Q500, wo es auch schon seit Jahren nichts Neues mehr gibt. Was willst du mehr. Die zusätzlichen Kanäle liest der Q500 gar nicht, ob die nun da sind oder nicht.

Nichts spricht gegen eine ST12. Die lagen wohl noch rum und wurden irgendwelchen Q500 aus dem Lager beigepackt.

 

ST10+ gibt es zwischen 60 und 90€ zuhauf gebraucht zu kaufen.

 

Gruß HE


Bearbeitet von h-elsner, 05. September 2019 - 20:51.


#8 Viper1970

Viper1970
  • 111 Beiträge
  • Ort85238 Petershausen
  • - Jamara Payload GPS
    (Syma X8 Clone / Komplett-Umbau)
    - Reely Shadow 2.0
    (Komplett-Umbau)
    - Yuneec Typhoon Q500 4K
    (noch original ;-) )

Geschrieben 06. September 2019 - 07:40

Na wenn es für die ST12 kein irgendwann mehr gibt, soll mir das recht sein. Wenn alles funzt dann passts ja. "Never touch a running system" ;D.

 

Ich hoffe nur das bleibt dann auch so, zwecks den neuen EU-Gesetzen und eventuellen neuen weiteren Einschränkungen die denen dann vielleicht noch zusätzlich einfallen. Wenn diese dann über die FW  "nachgerüstet" werden müssten um regelkonform zu fliegen, muss man ja dann doch wieder flashen.

 

Oder wird das dann vielleicht so wie jetzt mit den Dieselfahrzeugen? Hast du ne alte Drohne, tja dann hast du halt Pech gehabt, kauf dir gefälligst was neues aktuelles.


Bearbeitet von Viper1970, 06. September 2019 - 07:44.


#9 ballonpaul

ballonpaul
  • 1 Beiträge
  • Yuneec Q500, Blade 350 QX 3

Geschrieben 09. September 2019 - 12:32

Auf der Seite von Yuneec wurde fälschlicherweise für die ST10+ die Firmware der ST10 angeboten.
Dort weiss man inzwischen darüber Bescheid und hat den File von der Seite genommen.

Da hilft in Kaltenkirchen melden und das Problem schildern.
Man ist dort sehr kooperativ und will die Sache schnell aus der Welt schaffen.
  • Bernd Q gefällt das

#10 G4rt3l

G4rt3l
  • 10 Beiträge

Geschrieben 10. September 2019 - 16:29

Also in meinem Fall wurde seitens Horizon Hobby die Fernbedienung auf Kulanz getauscht und der Copter zurückgeschickt, mit dem  Hinweis, dass für diese Coptermodell + Fernbedienung keine Updates vorgesehen sind und die auch hiervon abraten. 

Zu dem Gimbal welches außer Funktion ist, gabs nur die Info, das es außer Funktion ist und auch keine Ersatzteile mehr gibt. Hat jemand vielleicht einen Schaltplan, bzw die korrekte Firmware für den CGO3 4k in der Tasche. Ich will mich eigentlich noch nicht geschlagen geben, da ich mir 100% sicher bin das die Motoren voll in Ordnung  sind.



#11 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.262 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 10. September 2019 - 17:48

Ich verstehe zwar jetzt nicht warum du die Firmware für die Kamera CGO3 suchst aber die findest du hier: https://www.yuneec.c...hoon-4k-de.html

Hat Blade denn unter seinen Kopter wirklich die CGO3 verbaut? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen aber genauere Infos dazu sollte h-elsner haben.



#12 G4rt3l

G4rt3l
  • 10 Beiträge

Geschrieben 10. September 2019 - 19:05

Ist tatsächlich eine cgo3 4K, ich war auch erst verwundert weil es gibt tatsächlich kleine unterschiede zu dem namensgleichen gimbal vom typhoon h. Beim typhoon h wird das Gimbal über 6 schleifkontakte zwischen gimbal und copter Betrieben. Beim Blade ist es mit einem 4 poligen Stecker wovon aber nur 3 Kontakte belegt sind... es ist auch echt kurios mit diesem verteufelten gimbal. Mal gehen die Motoren und dann geht die Kamera nicht, das ganze gibt es auch noch umgekehrt und dann geht auch noch das beides nicht geht. Noch nie erlebt.

#13 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.262 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 10. September 2019 - 22:39

Nur so zur Info: Der Yuneec H hat als Kamera die CGO3+, hier hat der Gimbal natürlich 6 Schleifkontakte also 2 mehr wegen 360° Drehfunktion der Kamera.



#14 G4rt3l

G4rt3l
  • 10 Beiträge

Geschrieben 11. September 2019 - 16:42

das ist natürlich vollkommen richtig Bernd! danke für die richtigstellung.

Also mittlerweile habe ich ein Bild und das Gimbal tut auch seinen Dienst!

Das Gimbal tut bloß was es möchte und ich suche jetzt verzweifelt danach wo man das CGO3 4k beim Chroma Blade kalibrieren kann?!

In der Software gibt es nur die Möglichkeit die CGO2 zu Kalibrieren und in der ST-10 + lässt sich bloß das Accelerometer + Compass vom Copter selber kalibrieren....

Große Fragezeichen bei mir.


Bearbeitet von G4rt3l, 11. September 2019 - 16:58.


#15 Bernd Q

Bernd Q
  • 1.262 Beiträge
  • OrtSankt Augustin
  • DJI Mavic Pro
    Yuneec Q500 4K

Geschrieben 11. September 2019 - 22:27

Bei Yuneec gibt es die Möglichkeit einer Kalibrierung in der GUI, nur leider funktioniert das nur bei der CGO2.

Warum Yuneec das bei der CGO3 ausgeklammert hat ist mir ein Rätsel.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: blade, 350 qx, quadcopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0