Zum Inhalt wechseln


Foto

Technischer Unterschied timelapse zu hyperlapse?

dji osmo gimbal handheld

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 klaramus

klaramus
  • 248 Beiträge
  • Ort56132
  • Z.n. Walkera und Hubis. Phantom 1 fliegt noch, verstaubt aber. Ganz neu Mavic Air.

Geschrieben 23. August 2019 - 14:47

Gibt es einen praktischen Unterschied in den Einstellungen? Wird das Osmo dann anders stabilisiert?
Natürlich kenne ich den Unterschied time/hyperlapse.
Ich frage, weil die OsmoApp nicht unter Android funktioniert und mein Smartphon timelapse bietet. Ich müsste dann nicht weiter - seit 1 Jahr - nach Lösungen bezgl. schlechter App suchen.
Gruß, K.

#2 Arctic63

Arctic63
  • 21 Beiträge

Geschrieben 23. August 2019 - 15:40

bin mir nicht sicher, aber ich glaube bei Hyperlapse versucht die Software die wackligen Übergänge auszugleichen.



#3 klaramus

klaramus
  • 248 Beiträge
  • Ort56132
  • Z.n. Walkera und Hubis. Phantom 1 fliegt noch, verstaubt aber. Ganz neu Mavic Air.

Geschrieben 23. August 2019 - 22:28

Vermutlich ist das so. Wenn ich meine Versuche mit anderen Clips vergleiche, die allesamt nicht so toll waren, ist der Unterschied kaum oder nicht erkennbar. Ich habe zu spät festgestellt, dass die Videos aus der app gar nicht aufgezeichnet werden.
K.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, osmo, gimbal, handheld

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0