Zum Inhalt wechseln


Foto

Omnibus F4 v3 mit Pixhawk GPS

apm pixhawk gps omnibus magnetometer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Maddy

Maddy
  • 46 Beiträge
  • Walkera Runner 250 Pro
    LHI Stingy True X

Geschrieben 13. August 2019 - 18:05

Hello Forum,

 

Nach langer Zeit brauche ich mal weder eure hilfe.

 

Ich habe meinen copter mit einem GPS versehen und habe probleme mit dem Magnetometer.

 

Als flightcontroller benutze ich Omnibus f4 v3

GPS: APM2.6 2.8 GPS Modul High Precision GPS with electronic Compass PIXHAWK

 

GPS ging sofort einwandfrei. Magnetometer habe ich SCL zu SCL und SDA zu SDA angeschlossen.

 

Für die Konfiguration nutze ich INAV. Beim Protocol weis ich net genau was ich einstellen soll, da ich auch nichts in Datenblättern finden soll. Ich habs mit AUTO versucht aber alles was passiert ist dass nach dem neustart die Drone biept und magnetometer rot leuchtet. Alles zusammen an 5v angeschlossen

 

Batterie ist auch angeschlossen.

 

Hat einer Rat?

 

 



#2 Chris W.

Chris W.
  • 844 Beiträge
  • OrtHochdahl
  • Lumenier CHARPUX-210 F3 OSD RF2205S 4S, X-Mode Alien 500, Pixhack, MT2216, 4S. Heli: Walkera DF45. Car: 1:8 Nitro, Thundertiger-MTA4, Ofna-Buggy. Speedboot Kl.S14: Hopf-Lightning, Graupner-Magin One.

Geschrieben 13. August 2019 - 19:32

Hast du Flip 270° eingestellt? Der F4 ist nicht gut geeignet für GPS, Kompass, Telemetrie. Zu wenig Schnittstellen!

#3 Maddy

Maddy
  • 46 Beiträge
  • Walkera Runner 250 Pro
    LHI Stingy True X

Geschrieben 13. August 2019 - 20:33

Ja flip 270 ist auch eingestellt. Hab gelesen dass sonst der norden rumspringt. bei mir kommt es ja nicht einmal soweit. Das mit den schnittstelen stimmt. Hab aber im mom nur den. Hab irgendwo auch gelesen ich muss 3,3v mit 1k ohm widderständen auf sda und scl legen. Ich bin kein Fachmann aber das würd mich doch wundern dass das damit geht. Hab mir doch mal wandler bestellt





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: apm, pixhawk, gps, omnibus, magnetometer

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0