Zum Inhalt wechseln


Foto

Ruckeln und Zucken Hält Höhe nicht korrekt

dji phantom phantom 3 multicopter drohne

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
77 Antworten in diesem Thema

#31 Hunter1

Hunter1
  • 665 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 25. Juli 2019 - 10:31

Ich lad grad die ersten 8 Files aufn PC

Alle würde zu lang dauern. Bei den 8 Files flog er aber noch normal.

Weiß nicht ob dir das was bringt. Aber mal sehen ob er da alles aufgezeichnet hat .

Gruß Mani

Neeee, nicht die ganz alten FLY.dat.... mehr so die aktuellsten 8-10 Files wo die Flüge hätten drin sein müssen.

Ich suche mir dann dort das File mit einem Flug heraus ...



#32 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 25. Juli 2019 - 12:24

;D  Die Files sind alle mit Flug.

Dachte nur mal sehen ob er was aufgezeichnet hat als er noch keine zicken machte.

Ich werd jetz dann mal fliegen , dir das file schicken und den Link vom Flug zu youtube.

Alles andere nützt eh nix.

Gruß Mani



#33 Hunter1

Hunter1
  • 665 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 25. Juli 2019 - 17:41

Na siehste ... geht doch ... damals bei den alten Fly.dat Files bist du auch tatsächlich mal geflogen. ;D

Alles da: Motoren Drehzahl & Cmd Werte, Strom past, Auto-Take-Off, GPS-Fix,  ...

Einen eigenen Flugbereich gleich hinter dem Haus hätte ich aber auch gerne ... -_-

 

Angehängte Datei  FLY211.jpg   85,74K   0 Mal heruntergeladen

 

PS: Ich habe Post von dir, schaue in die Files sobald später Zeit ist.


Bearbeitet von Hunter1, 25. Juli 2019 - 17:41.


#34 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 25. Juli 2019 - 18:05

Oh mein Gott. wie sieht denn das aus.

Kann micht nicht erinnern das ich besoffen war. :bang:



#35 Hunter1

Hunter1
  • 665 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 26. Juli 2019 - 20:07

Oh mein Gott. wie sieht denn das aus.

Kann micht nicht erinnern das ich besoffen war. :bang:

 

25.07.2019:

  Ne jetzt wo du es sagst ... reichlich vieeele Schlenker für einen P-GPS-Flug ... die einzig gerade Linie ist die vom Rückflug + Landung ... Moment ich schau mal ins File ...

  .. Oh! ... aha ... Moment

 

Neee, ... du bist die FLY 211 oben echt so geflogen!!!  ;D .. hab extra noch mal auf die Sticks geschaut ... links, rauf, rechts, runter, ..usw.... der Kopter war schon mit GPS unterwegs. 8)

   (... und alle Werte Normal (IMU, GPS und Mag.-Kompass sind Deckungsgleich, GPS-Quali ist 5 von 5, mind 9-13 Sats, keine Kompass oder GPS Fehlermeldungen im Flug)

 

- Was ich da bei "aha ... Moment" gesehen hatte war 2x kurz die IMU-Errormeldung "GPS_CONSIST_ERROR".

   Das war aber noch bevor er die Sats im Fix hatte ... danach war (IMU-Err = NONE), .... hat also für den Flug nichts zu sagen gehabt.

 

-  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -   -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -  -

 

# OK, warte jetzt noch auf das angekündigte neue Flug-File Fly 239 von heute.

Ich hoffe er hat im Flug den erwarteten Ärger gemacht ? Das Gimbal hat im Video dazu fast alles an "zucken" ausgeglichen.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

26.07.2019:

So, ok, ... jetzt hat er die Beiträge vom 25. & 26.07 zusammengepackt. <_<

 

Das mit dem FLY239 File welches ich bekommen habe war leider auch ein Flop.

Die FLY.dat hatte auch kein Flug drin  :bang:    (Why ever ...)

 

 

Aber ein kleine Stück sind wir weiter ... es gibt erstes zu berichten :cheers:

Manfred hatte mir noch einige App-Handy-Logs übermittelt. Im Handy-Log fehlen zwar viele Sensordaten und der Kompass, aber einen Blick war es Wert.

Ich musste einige Zeit in den Daten graben, aber dann viel folgendes auf:

 

Datei DJIFlightRecord_2019-07-24_[10-08-04]

1) Der Flug dauerte 4,5 Min und erfolgte unter GPS mit RTH zum Ende. Die GPS-Signale waren nicht wirklich gut nur (8-9 Sats) mit Qualität 4-5 (das ist OK)

    Es gab keinen GPS-Verlust o.ä. Ca. 15 mögliche Error-Meldungen blieben auf "False" bis auf die beiden hier:

        a) OSD-Meldung: "isNotEnoughForce" 4x aufgetreten

        b) Imu Calcs: "PositionError" dauerhaft

 

OK, was war passiert; :popcorn:    (Ich habe das mal in hübsch bunte Bilder gepackt)

 

- Der Flug verlief ca. 95 Sek. ganz normal.

- Die tatsächliche Kopter Ausrichtung und Position passten in etwa zu derjenigen die von der IMU berechnet wurden

    (Plot1 & Map1 die rote und grüne Linie) (eine kleine Abweichung bei Beschleunigung oder Kurvenflug ist normal)

 

- 97 Sek.: Manfred geht von 100% Gas vorwärts auf 0%, der Kopter macht eine Vollbremsung.

        Diese führt dazu das die Kopter und IMU-Pos. nun etwas auseinander stehen. (Map2)

- 104 Sek: Manfred gibt auf der Stelle stehend 100% Gas nach oben (von 20 Meter rauf auf 57 Meter) (Plot2)

- 110 Sek.: Mitten im Aufstieg erfolgte das erste Meldung "isNotEnoughForce = True" die bis zum Aufstiegsende blieb.

- 118 Sek: Oben angekommen gibt Manfred kurz 100% Gas vorwärts und seitlich was die Kopter und IMU-Pos. noch weiter auseinander treibt.

         Im Log erscheint nun: "ImuCalcs. PositionError = True" bis zum Flugende. Er hält aber dennoch den GPS-Mode aufrecht. (Plot3 & Excel1)

- 132 Sek.: Ein kleiner Steuerbefehl mit 80% Gas seitlich löst erneut die Meldung "isNotEnoughForce = True" Meldung aus.(Plot4 & Map4)

         Die Kopter und IMU-Position stehen nun deutlich auseinander.

 

... usw.

 

- 260 Sek.: Er ist nach einem "GoHome" an Startplatz angekommen und steigt nun im Mode "AutoLanding" von 33 Meter auf 0 Meter ab.

        Mitte im Abstieg und ohne jeglichen Steuerbefehl erscheint erneut die Meldung  "isNotEnoughForce = True".

        Gleichzeitig verdreht sich der Kopter (ohne Zutun) von 280 Grad auf 214 Grad Ausrichtung und wieder auf 280 Grad zurück. (Plot5 & Map5)

        Das ist eigentlich kein gutes Zeiche, da er dabei war die Fluglage zu verlieren was dann meist die GPS-Unterstützung ausschaltet und ohne Vorwarnung auf ATTI wechselt.

        In diesem Fall blieb er jedoch im GPS-Mode.

 

Vermutung (ohne Gewähr) : 8)

- Wenn die IMU ordentlich (mit Wasserwage) auf 0 Kalibriert wurde und somit ausgeschlossen werden kann dann:

- Könnte der Phantom ein beginnendes Problem mit einem Antrieb haben.

   Ein Motor hat weniger Auftrieb, ist schwergängig oder reagiert zu spät / zu schwach auf Steuerbefehle.

   Hierdurch steuert er bei steilen Manövern nicht mehr sicher und kann die Position und Fluglage nicht mehr sicher halten.

   Das kann alles sein. Von einem beschädigten Propeller, Dreck im Motor, eine defekter Motor oder Kabel eine schwache ECS ...was auch immer.

 

   Das ließe sich jetzt nur noch mit den FLY.dat vom Kopter weiter eingrenzen, da dies Sensor (Magnetfeld und Motordaten) enthält.

   So lange ist das oben genannte erst einmal nur geraten!

 

Das ist in etwa so Ähnlich wie hier beschrieben http://www.kopterfor...oren/?p=1151578

Der Unterschied: Dort hat er wg. eines schwachen Motors die Ausrichtung verloren und damit seine Lage (Ausrichtung) und GPS-Unterstützung.

In diesem Fall hat er seine Ausrichtung (bis auf Sek. 260 behalten) (und damit sein GPS)  aber seine Position zw. GPS und IMU verloren.

 

MfG

Hunter1

 

(Plot1 & Map1) (51 Sek - Normalflug)  (...sorry die Bilder sind etwas zu groß geworden, man muss Scrollen)

Angehängte Datei  Plot1.jpg   411,31K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Map1.jpg   99,74K   0 Mal heruntergeladen

 

 

(Plot2 & Map2) (110 Sek - Aufstieg Error 1)

Angehängte Datei  Plot2.jpg   424,34K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Map2.jpg   102,23K   0 Mal heruntergeladen

 

 

(Plot3 & Excel1) (118 Sek - Error 2)

Angehängte Datei  Plot3.jpg   427,87K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Excel1.jpg   71,24K   0 Mal heruntergeladen

 

 

(Plot4 & Map4) (132 Sek - Error 1)

Angehängte Datei  Plot4.jpg   415,23K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Map4.jpg   94,26K   0 Mal heruntergeladen

 

 

(Plot5 & Map5) (260 Sek - Error 1)

Angehängte Datei  Plot5.jpg   444,1K   0 Mal heruntergeladen   Angehängte Datei  Map5.jpg   102,6K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Hunter1, 26. Juli 2019 - 21:01.


#36 Pehaha

Pehaha
  • 2.110 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 26. Juli 2019 - 20:59

Schon erstaunlich was selbst aus dem Standard zu lesen ist.

 

Könnte es auch ein schwächelnder Akku sein?

 

@ Manfred...manches an den Motoren kann man leicht prüfen.

 

Das Ein / Ausschaltverhalten.

 

Startest die Motoren, musst mal genau hinschauen, ob Alle gleichzeitig anlaufen. Ebenso abschalten, die Props laufen zu nach, der , der sofort steht...der ist verdächtig.

Dies hatte ich mal, Verharzung der Lager. Oder wenn die Motoren mit einem Fingerschnipp andrehst, das Geräusch....und das Drehverhalten.

 

ESC kannst nicht so prüfen.  Da weiß Hunter eher Bescheid.

 

Andererseits müßten alle 4 Motoren klemmen und wieder loslassen, um das pumpen zu erzeugen.



#37 Hunter1

Hunter1
  • 665 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 26. Juli 2019 - 21:19

Für die Statistiker:

Das Handy-Log enthält 284 verschiedene Spalten (Daten-Typen) x 2550 Zeilen -> für 300 Sek. Flug = >720.000 Felder  (nur eben keine Sensodaten)

Eine Fly.dat noch sehr viel mehr, die schreibt 600 Zeile pro Sekunde x 300 bis 700 verschiedene Spalten (je nach dem wie tief man rein geht)

 

Wie gesagt, ein Motor könnte es sein. Bei dem Beispiel-Fall oben war das mit der Fly.dat eindeutig festzustellen.

    Hier mal ein Bild dazu. Motor rechts hinten musste ständig 1000-2000 RPM mehr drehen um den gleichen Auftrieb zu erzeugen.

    Diese 20-30% an Reserve RPM fehlten dann bei steilen Flugmanövern (wie Gas rein, Gas weg) und so geriet er immer wieder ins trudeln und dann außer Kontrolle.

 

Beispiel Motor-RPM

 

Angehängte Datei  Beispiel Motorproblem.jpg   161,77K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Hunter1, 26. Juli 2019 - 21:34.


#38 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 26. Juli 2019 - 21:57

Schon erstaunlich was selbst aus dem Standard zu lesen ist.

 

Könnte es auch ein schwächelnder Akku sein?

 

@ Manfred...manches an den Motoren kann man leicht prüfen.

 

Das Ein / Ausschaltverhalten.

 

 

Ich werd das genau beobachten.

Wenn ich mit den Fingern die Motoren drehe sind alle gleich.

Kein Unterschied. Ach alle leichtgängig.

Gruß Mani

 

 

 


Bearbeitet von Manfred 123, 26. Juli 2019 - 21:58.


#39 Pehaha

Pehaha
  • 2.110 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 26. Juli 2019 - 22:52

Und beim ein/aus Test ?



#40 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 27. Juli 2019 - 19:18

Muss nochmal genau schauen.

Akku war fast komplett leer.

Beim Motoren Starten is mir nix aufgefallen.

Beim ausmachen blieb einer etwas eher stehen.

Ich hab den Kopter  in 2 meter höhe neben mir schweben lassen

und ein leises Pfeifen oder Piepsen gehört.

Leicht möglich das es an einem der Motoren liegt.

Nochmal genau beobachten.

Gruß Mani



#41 Pehaha

Pehaha
  • 2.110 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 27. Juli 2019 - 21:18

Ich sagte ja schon, mein flog auch mit massivem Lagerschaden noch 1A.



#42 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 27. Juli 2019 - 21:29

Die Motoren vom Kopter erhöhen die Drehzahl

wenn er auf dem Boden steht und ich ihn am Landegestell

fest halte und kippe..

Je mehr ich ihn kippe desto höher wird die Drehzahl.

Die richtung in die ich Kippe ist dabei egal.

Fernsteuerung nicht angefasst.

Auch nicht normal  find ich.

Gruß Mani


Bearbeitet von Manfred 123, 27. Juli 2019 - 21:29.


#43 Pehaha

Pehaha
  • 2.110 Beiträge
  • OrtHagen / Westf.
  • DJI Phantom 1.1, Phantom 2 ,Parrot Disco, und vielen Flächenmodelle

Geschrieben 27. Juli 2019 - 22:08

Doch das ist normal. Der Gyro hält ihn gerade.  Notfalls mit Gewalt.

 

Da könnte ich dir Anekdoten erzählen.....der lag 15min auf dem Rücken...nach Astkontakt.  Hebe ihn auf, Funke war inzw. aus....somit war er im RTH....lautlos....kaum hebe ich ihn an, will er wie wild geworden...nach Hause.  Das ist mir 2x passiert.

 

Oder...ich lande fast ausschließlich nur in der Hand. Rechts nehme ich an, links halte Gas auf Null. Hälst du gerade, hälst die Höhe, geht er wie üblich aus. Wackelst etwas, wehrt er sich. :P 

CSC kannst mit 2 Händen schlecht machen, an guten Tagen klappt auch das.



#44 Hunter1

Hunter1
  • 665 Beiträge
  • OrtErkrath
  • Parrot Anafi
    Phantom 3 Pro
    Hubsan H301S
    Hubsan H107L-C-D

Geschrieben 28. Juli 2019 - 08:58

Manfred hat einen Testflug gemacht (FLY243) und mir beide Logs (Kopter/Handy) zukommen lassen.

Ich bin noch am auswerten und melde mich später mit dem Ergebnis.



#45 Manfred 123

Manfred 123
  • 26 Beiträge
  • OrtMünchen
  • Phantom 3 Standard

Geschrieben 28. Juli 2019 - 10:55

Obs was hilft die Firmware neu draufzuspielen?

Hab jetzt 1.9.20

Müsste auf der Dji downloadseite diese sein v1.09.2

P3C_FW_V01.09.0200.bin


Bearbeitet von Manfred 123, 28. Juli 2019 - 10:59.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: dji, phantom, phantom 3, multicopter, drohne

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0