Zum Inhalt wechseln


Foto

ST16 (24) an Q500 wegen FPV?

yuneec typhoon q500

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 borland

borland
  • 19 Beiträge

Geschrieben 15. Juli 2019 - 09:13

Moin,

 

eine ST16 oder 24 bekommt man ja beizeiten für schmales Geld gebraucht gekauft.

Beide haben ja einen HDMI Ausgang an den man eine FPV Brille anschließen könnte.

Macht das Sinn? Die Vorstellung in 100Meter Höhe zu fliegen mit Brille hat schon seinen Reiz für mich.

Hat das schon mal jemand gemacht, ist das Qualitativ gut oder gibt's das Einschränkungen?

 

Das Kamerabild soll bei der ST16 in Verbindung mit der CGO3 des Q500 Pixelig sein, warum ist das so?

Ist das bei der ST24 anders?

Wie wäre das Bild auf der Brille, z.B. der Yuneec Skyview?

 

VG

 

B. 



#2 RedDevil

RedDevil
  • 907 Beiträge
  • OrtRheydt - Mönchengladbach
  • Blade 350 qx2 3.0 + FW v3.0
    Walkera G- 2D- Gimbal + Xiaomi Yi AC +
    FPV + OSD
    Spektrum DX7s

    DJI Mavic AIR RED

    Yuneec Typhoon H Adv
    Yuneec H520

    GoolRC 210 FPV RACER MOD

Geschrieben 15. Juli 2019 - 09:50

Hallo

 

Das geht mit beiden ( ST16 u. ST24 ), wobei ich die ST16 nehmen würde da die ST24 nicht mehr hergestellt wird.

Es gibt aber einige Einschränkungen, so leckt das Video Bild und der CGO3-Pro Modus funktioniert nicht. ( DNG Format bei Bildern oder Timelapse, Panorama usw.)

 

 

Ob die ST16 Sinnmacht muss jeder selber wissen.

 



#3 borland

borland
  • 19 Beiträge

Geschrieben 15. Juli 2019 - 10:21

Hmm ok, aber so ganz verstehe ich das nicht. Warum würdest Du die ST16 nehmen wenn doch das Bild schlecht (schlechter als auf der ST24) dargestellt wird?

Und funktioniert der CGO3pro Modus auch auf der ST24 nicht?

 

Hat das mal jemand im tatsächlichen Einsatz gehabt? Also ST16 und / oder ST24 mit Q500 und FPV Brille?

 

Grüße

 

B.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: yuneec, typhoon, q500

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0