Zum Inhalt wechseln


Foto

Atemberaubende Landschaft in Schottland - 4K Video!

schottland highlands isle of skye mavic 2 pro landschaft

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 AE Films

AE Films
  • 7 Beiträge
  • DJI Phantom 2
    DJI Mavic Pro
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 11. Juli 2019 - 11:27

SCOTLAND - Where The Hills Are Green

 

Hallo liebes Forum,

 

bin ganz frisch angemeldet in diesem Forum, fliege allerdings schon seit 2015 mit DJI um die Welt :-)
Angefangen mit der P2, dann zur Mavic Pro gewechselt und jetzt ganz frisch die M2P bekommen.

 

Damit war ich zuletzt in Schottland und möchte Euch dieses atemberaubende Land mal zeigen!

 

Es war einfach großartig.

Ich hoffe Euch gefällt es :-)

Freue mich natürlich über Feedback, Kommentare auf Youtube und neue Abonnenten.

Stöbert doch mal meinen Kanal durch - Vielleicht gefällt Euch ja der Rest auch.

Hier der Link:


Liebe Grüße aus Siegen,
André


  • Bernd Q, Tooneiy, Knuth und 3 anderen gefällt das

#2 Sockeye

Sockeye
  • 2.521 Beiträge

Geschrieben 11. Juli 2019 - 12:03

Danke für die schönen Bilder und sauber geflogenen/programmierten Szenen. Wirklich schöne und eindrucksvolle Landschaft.

 

Aber Ich denke so 1-2 Dinge könntest du noch verbessern.  ;)

 

1. Story. Es sind schöne Bilder, die hier angezeigt werden, jedoch erzählen sie keine Geschichte. Sie sind mehr oder weniger zusammenhangslos aneinandergereiht. Die einzige Verbindung ist "Schottland". Ich würde hier einzelne Gegenden, Objekte, Zeitverläufe mehr herausarbeiten und durch verschiedene Ansichten stärker darauf eingehen... Die Zuschauer lieben Geschichten.

 

2. Technik/Flug. Die Flugbahn sollte einen Sinn für den Zuschauer ergeben. Von etwas -> zu etwas. Während der Szene muss der Zuschauer neugierig auf die kommenden Bildinformationen werden. Also nicht fliegen, des Fliegens willens, sondern um bestimmte Objekte zu unterstreichen, bzw Details aufzudecken. Bei weiten, großartigen Landschaften lieber langsam fliegen um sie besser auf den Zuschauer wirken zu lassen.

 

Verstehe mich bitte nicht falsch. Dein Beitrag schlägt qualitativ 90% der hier geposteten Videos und es ist schwer einen unterhaltsamen Film mit "nur" einer Kamera zu machen.

 

VG

Sockeye


  • AE Films gefällt das

#3 el Kopto

el Kopto
  • 3.188 Beiträge
  • OrtNorddeutschland
  • Hexa / Matrice 100 hybrid mod / Jordana Endurance mit N3 + LB2 + PulseKraft PWM Erweiterung, H920 Retrofit mit HyraCom BVLOS Steuersystem

Geschrieben 11. Juli 2019 - 12:12

Schön gemacht - auch das Hineinschneiden der Naturgeräusche. Mein Grün-Bedarf ist für heute jedenfalls erst mal gedeckt. ;)

 

Sofern Kritik erlaubt ist: Ich wäre etwas sparsamer mit Szenen, wo der Pilot mit im Bild ist und ich würde es anreichern mit Szenen, die am Boden gedreht sind. Reine Aerials werden zu schnell langweilig.


  • AE Films gefällt das

#4 AE Films

AE Films
  • 7 Beiträge
  • DJI Phantom 2
    DJI Mavic Pro
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 11. Juli 2019 - 13:33

Danke für die schönen Bilder und sauber geflogenen/programmierten Szenen. Wirklich schöne und eindrucksvolle Landschaft.

 

Aber Ich denke so 1-2 Dinge könntest du noch verbessern.  ;)

 

1. Story. Es sind schöne Bilder, die hier angezeigt werden, jedoch erzählen sie keine Geschichte. Sie sind mehr oder weniger zusammenhangslos aneinandergereiht. Die einzige Verbindung ist "Schottland". Ich würde hier einzelne Gegenden, Objekte, Zeitverläufe mehr herausarbeiten und durch verschiedene Ansichten stärker darauf eingehen... Die Zuschauer lieben Geschichten.

 

2. Technik/Flug. Die Flugbahn sollte einen Sinn für den Zuschauer ergeben. Von etwas -> zu etwas. Während der Szene muss der Zuschauer neugierig auf die kommenden Bildinformationen werden. Also nicht fliegen, des Fliegens willens, sondern um bestimmte Objekte zu unterstreichen, bzw Details aufzudecken. Bei weiten, großartigen Landschaften lieber langsam fliegen um sie besser auf den Zuschauer wirken zu lassen.

 

Verstehe mich bitte nicht falsch. Dein Beitrag schlägt qualitativ 90% der hier geposteten Videos und es ist schwer einen unterhaltsamen Film mit "nur" einer Kamera zu machen.

 

VG

Sockeye

Danke dir für das tolle Feedback,

 

freut mich sehr, dass es gefällt und ich kann auch die konstr. Kritik nachvollziehen.
Schwierig in dem Fall mit einer Story, da wir mehr oder weniger random durch die Gegend gefahren sind und einfach schöne Momente eingefangen haben.
Aber ich versuch das auf jeden Fall irgendwie mal einzubauen. Danke für den Tipp.

Liebe Grüße,
André


Schön gemacht - auch das Hineinschneiden der Naturgeräusche. Mein Grün-Bedarf ist für heute jedenfalls erst mal gedeckt. ;)

 

Sofern Kritik erlaubt ist: Ich wäre etwas sparsamer mit Szenen, wo der Pilot mit im Bild ist und ich würde es anreichern mit Szenen, die am Boden gedreht sind. Reine Aerials werden zu schnell langweilig.

Auch hier vielen Dank für das Feedback :-)

Das ist in der Tat mein erstes (außer eine Compilation) reines Drohnenvideo, ansonsten mische ich Gimbal-Aufnahmen, Timlapse und halt Aerial.
Kannst ja mal im Kanal gucken vielleicht gefällt dir das Skyros Video zB besser.


Liebe Grüße,
André


  • goldy gefällt das

#5 John

John
  • 2.815 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 12. Juli 2019 - 21:36

Tolle Aufnahmen! Besonders gut gefällt mir der Shot ab 0:51 mit der großartigen Szenerie. Klasse auch die Detailshots in der Botanik. Dein Video kommt aber nicht ganz an den IMO Ausnahmeclip von Stefan Zimmermann ran.

Du fällst mit dem IMO etwas sehr lieblichen/schmalzigen Soundtrack in die Klischeefalle. Ist wie ne sehr lecker Torte, die um sie "besser" zu machen zusätzlich mit ganz ganz viel Zuckerguss bedacht wird, wobei sie eben gerade dadurch nicht gewinnt - und zuu süßlich wird. Auch muss IMO nicht ne Kuh sobald sie ins Bild kommt, sofort ihren mehr oder weniger passenden eigenen Sound aus der Soundbibliothek bekommen - gilt auch für Flüsse etc. IMO eher ein No-Go, da  IMO ebenfalls over the top. Auch das Grün aber 0:23 sieht mir etwas zuu sehr nach Phosphat aus.. ;)

 

Verteidigen möchte ich noch, dass Du auch mal im Bild bist. Warum nicht? Mache ich auch gerne bei meinen Clips, gibt dem Ganzen ne persönliche Note.

 

Thx for sharing  8)



#6 n.-perry

n.-perry
  • 491 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 12. Juli 2019 - 22:58

Ich kann mich meinen Vorredner auf keinen Fall anschliessen.

Ein echter "Seelenbaumel-Film", klasse!! 

Mein rangeheirateter Cousin ist ein Lord of Camster.

So groß, so grün und für viele langweilig, es passiert nichts, so ist es einfach in dieser Gegend - beständig, noch in 100 Jahren.

Und das bringt der Film rüber.

 

Gruß

Wolfgang


Bearbeitet von n.-perry, 12. Juli 2019 - 23:22.


#7 John

John
  • 2.815 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 13. Juli 2019 - 08:05

für viele langweilig

 
Echt? Wie kann eine atemberaubende Landschaft langweilig sein?
 
 
 

es passiert nichts


 
Was wollte denn passieren? Dass n Club Robinson Animateur um die Ecke kommt und Stimmungslieder skandiert? ;D


  • BoGSer gefällt das

#8 n.-perry

n.-perry
  • 491 Beiträge
  • OrtBuchen / Odenwald
  • Yuneec Typhoon H pro

Geschrieben 13. Juli 2019 - 09:59

 
Echt? Wie kann eine atemberaubende Landschaft langweilig sein?
 
 
 


 
Was wollte denn passieren? Dass n Club Robinson Animateur um die Ecke kommt und Stimmungslieder skandiert? ;D

 

Frage die, die zu den schönen Bildern eine Geschichte brauchen.



#9 AE Films

AE Films
  • 7 Beiträge
  • DJI Phantom 2
    DJI Mavic Pro
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 15. Juli 2019 - 08:25

Tolle Aufnahmen! Besonders gut gefällt mir der Shot ab 0:51 mit der großartigen Szenerie. Klasse auch die Detailshots in der Botanik. Dein Video kommt aber nicht ganz an den IMO Ausnahmeclip von Stefan Zimmermann ran.

Du fällst mit dem IMO etwas sehr lieblichen/schmalzigen Soundtrack in die Klischeefalle. Ist wie ne sehr lecker Torte, die um sie "besser" zu machen zusätzlich mit ganz ganz viel Zuckerguss bedacht wird, wobei sie eben gerade dadurch nicht gewinnt - und zuu süßlich wird. Auch muss IMO nicht ne Kuh sobald sie ins Bild kommt, sofort ihren mehr oder weniger passenden eigenen Sound aus der Soundbibliothek bekommen - gilt auch für Flüsse etc. IMO eher ein No-Go, da  IMO ebenfalls over the top. Auch das Grün aber 0:23 sieht mir etwas zuu sehr nach Phosphat aus.. ;)

 

Verteidigen möchte ich noch, dass Du auch mal im Bild bist. Warum nicht? Mache ich auch gerne bei meinen Clips, gibt dem Ganzen ne persönliche Note.

 

Thx for sharing  8)

Hallo John,

vielen Dank für deinen Kommentar :-)
Freut mich, dass es (soweit) ganz gut ankommt.

Der Film von Stefan Zimmermann ist großartig und ich mag den sehr.
Ich möchte das aber nicht kopieren, sondern etwas Eigenes und Anderes auf die Beine stellen.

Das ist mir auch glaube ganz gut gelungen.
Mit Klischeefalle hat das mMn nichts zu tun :-)

Viele Grüße,
André


Ich kann mich meinen Vorredner auf keinen Fall anschliessen.

Ein echter "Seelenbaumel-Film", klasse!! 

Mein rangeheirateter Cousin ist ein Lord of Camster.

So groß, so grün und für viele langweilig, es passiert nichts, so ist es einfach in dieser Gegend - beständig, noch in 100 Jahren.

Und das bringt der Film rüber.

 

Gruß

Wolfgang

Hallo Wolfang,

 

auch hier vielen lieben Dank :-)
"Langweilig" ist vielleicht der falsche Begriff, ich weiß aber was du meinst.

Die Landschaft benötigt halt nichts gepimptes um großartig zu sein.
Und das wollte ich genau zeigen :-)
Kein Teal & Orange Sam Kolder Kopie Edit.
Denn das würde in keinster Weise diese Naturgewalt darstellen.

Grüße aus Siegen,

André


  • n.-perry gefällt das

#10 John

John
  • 2.815 Beiträge
  • Mavic

Geschrieben 15. Juli 2019 - 19:44

Hallo John,

vielen Dank für deinen Kommentar :-)
Freut mich, dass es (soweit) ganz gut ankommt.
 

 

Gerne  ;)

 

Den hier hatte ich übrigens überlesen...

 

 

Das ist in der Tat mein erstes (außer eine Compilation) reines Drohnenvideo, ansonsten mische ich Gimbal-Aufnahmen, Timlapse und halt Aerial.

 

 

Nicht nur dafür gelungen. Dass Du nicht gleich auf dem Referenzlevel von Stefan bist, ist ja auch kein Problem bzw nicht zu erwarten  (wer ist das schon *g*).

 

 

Der Film von Stefan Zimmermann ist großartig und ich mag den sehr.
Ich möchte das aber nicht kopieren, sondern etwas Eigenes und Anderes auf die Beine stellen.

Das ist mir auch glaube ganz gut gelungen.
Mit Klischeefalle hat das mMn nichts zu tun :-)
 

 

Dass Du nicht kopieren solltest ist klar. Du hast nur bei den üblichen Verdächtigen den Soundtrack gewählt, und dann noch ne Version mit ner IMO besonders süßlichen Instrumentierung bzw entsprechendem Arrangement. Und nochmal die Frage nach den Farben ab 0:23 - sah es dort tatsächlich so aus, oder haste nachgeholfen?



#11 derNeue 53

derNeue 53
  • 286 Beiträge
  • OrtBorken
  • Mavic 2 Pro
    Fimi X8 SE

Geschrieben 15. Juli 2019 - 20:23

Mir gefällt das auch sehr gut,vor allem die Mischung aus Drohne und dann mal Unterwasseraufnahmen. Ich bin froh die Zoom gegen die Pro getauscht zu haben. Ein Sonnenaufgang im Zeitraffer hat was. Schade das ich auf meiner USA Reise so etwas noch nicht hatte, der Grand Canyon ist schon beeindruckend. Die Philippinen waren es auch.
Von so tollen Aufnahmen bin ich noch weit entfernt weil ich erst noch fliegen üben muss.

#12 AE Films

AE Films
  • 7 Beiträge
  • DJI Phantom 2
    DJI Mavic Pro
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 16. Juli 2019 - 07:00

@John

Keine Ahnung, warum ich nicht zitieren kann gerade...Egal.

 

Ich kopiere es mal - Sorry, das habe ich leider überlesen :-)

"Und nochmal die Frage nach den Farben ab 0:23 - sah es dort tatsächlich so aus, oder haste nachgeholfen?"

-> Klaro habe ich etwas dran rumgeschraubt, denn ich habe in DLOG gefilmt und dann in der Nachbearbeitung Farben/Kontraste/Sättigung zurückgeholt.
Aber es ist tatsächlich grün grün grün.

Könnte dir noch ein Handybild zeigen, was unten beim Fluss entstanden ist mit den Bergen im Hintergrund.
Es sieht fast genau so aus.

Liebe Grüße,

André


@derNeue 53

 

"Mir gefällt das auch sehr gut,vor allem die Mischung aus Drohne und dann mal Unterwasseraufnahmen. Ich bin froh die Zoom gegen die Pro getauscht zu haben. Ein Sonnenaufgang im Zeitraffer hat was. Schade das ich auf meiner USA Reise so etwas noch nicht hatte, der Grand Canyon ist schon beeindruckend. Die Philippinen waren es auch.
Von so tollen Aufnahmen bin ich noch weit entfernt weil ich erst noch fliegen üben muss."

 

Ist doch kein Problem :-)
Übung macht den Meister und von Meister sind wir alle glaube noch weit entfernt.
Hauptsache es macht Spaß und es kommt nachher was schönes raus.

Und selbst wenn die Aufnahme nicht so gut gelingt, ist immer noch der Moment viel wichtiger.

Das bleibt ja in Erinnerung

 

LG,

André



#13 HeikoSchotte

HeikoSchotte
  • 5 Beiträge

Geschrieben 25. Juli 2019 - 15:25

Sofern Kritik erlaubt ist: Ich wäre etwas sparsamer mit Szenen, wo der Pilot mit im Bild ist und ich würde es anreichern mit Szenen, die am Boden gedreht sind. Reine Aerials werden zu schnell langweilig.

 

Ich finde es eher witzig, wenn man den Piloten sieht. Das gibt dem Ganzen eine persönliche Note, da es ansonsten, wie ich finde, ziemlich professionell wirkt.

 

Die Kamerafahrten fand ich allesamt sehr schön, fließend und auch unterhaltsam. Wenn so ein Film allerdings nur aus Kamerafahrten besteht, kann es unter Umständen auch ein wenig langweilig wirken. Da würden ein paar Standbilder vielleicht für etwas Abwechslung sorgen.



#14 AE Films

AE Films
  • 7 Beiträge
  • DJI Phantom 2
    DJI Mavic Pro
    DJI Mavic 2 Pro

Geschrieben 26. Juli 2019 - 16:05

Ich finde es eher witzig, wenn man den Piloten sieht. Das gibt dem Ganzen eine persönliche Note, da es ansonsten, wie ich finde, ziemlich professionell wirkt.

 

Die Kamerafahrten fand ich allesamt sehr schön, fließend und auch unterhaltsam. Wenn so ein Film allerdings nur aus Kamerafahrten besteht, kann es unter Umständen auch ein wenig langweilig wirken. Da würden ein paar Standbilder vielleicht für etwas Abwechslung sorgen.

Danke für die Kritik Heiko!
Werde die Tipps beim nächsten Mal berücksichtigen :-)







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: schottland, highlands, isle of skye, mavic 2 pro, landschaft

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0