Zum Inhalt wechseln


Foto

FIMI X8 Se

multicopter

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#16 Dronaldo

Dronaldo
  • 210 Beiträge
  • OrtStelle bei Winsen L.
  • Mavic Air, Mavic 2, Phantom IV Pro, Parrot ANAFI, Hubsan Zino, FIMI X8 SE, Dodge Challenger SRT 6,1

Geschrieben 27. Juni 2019 - 21:36

Hallo Fluggi,

mir gefällt Dein Kommentar.   Es ist wirklich so.  Mit Course Lock ist das Fliegen wirklich entspannter.

Diese Sprüche kommen leider auch mehrfach von Flächenfliegern, die eine Abneigung gegen Kopter haben.

Arthur hat wohl Bedenken  wegen DJi, sonst hätte er sich schon bestimmt an die Fimi herangewagt.

Schönes Wochenende Euch Allen..

Volker



#17 XxANUBISxX

XxANUBISxX
  • 168 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2019 - 22:31

"Course-Lock hab ich noch nicht getestet", aber gleich ein negatives Urteil über unfähige Befürworter fällen!? Mit Course-Lock kannst du viel stressfreier in Flugschneisen fliegen, die Kamera beliebig ausrichten und dich auf das Filmen konzentrieren. Die Fimi soll das können, habe aber noch kein Video darüber gefunden.

Ich glaube langsam zu wissen, warum Arthur diese Drohne (noch?) nicht testet. 

 

Da hab ich mich nur ein wenig falsch ausgedrückt - ich meinte dass ich bei der Fimi den Course-Lock noch nicht getestet habe, bei meiner DJI Phantom damals hab ich das natürlich mal probiert. An das Wort "unfähig" habe ich dabei nicht mal gedacht - jeder fängt schließlich mal an.

Ich finde aber trotzdem dass auch wenn man "nur" Luftbildaufnahmen machen möchte sich trotzdem erst mal ein wenig Flugroutine ohne solche Hilfsfunktionen aneignen sollte. Es kann ja doch mal zu Zwischenfällen kommen in denen man sehr schnell reagieren muss und keine Zeit hat erst nachzudenken was man nun machen muss.

 

Bei der Fimi möchte ich auch mal auf den "Fixed Wing Modus" hinweisen. Damit kann man auch schön das steuern üben. Die Drohne muss dabei auf eine gewisse Geschwindigkeit gebracht werden, dann hält sie diese Geschwindigkeit automatisch und man lenkt sie nur noch wie ein Flugzeug. Der Gimbal schwenkt dabei auch schön mit und es gibt interessante Aufnahmen.

 

 

Kann ich so nicht bestätigen, hatte bisher keinerlei Probleme bei den Updates.

Ist nur die Voransicht auf dem Smartphone schwarz, oder auch wenn Du die Bilder auf den Rechner ziehst (per SD Karte)?

 

Gruss

 

Michael

 

Auch die gespeicherten Bilder sind schwarz.


Nachdem ich heute zwei Updates gemacht habe (eins zum fliegen und eins für die Kamera) kann ich keine Fotos mehr machen bzw. das Kamerabild ist schwarz (egal bei welchen Einstellungen). Video geht problemlos.

Hat noch jemand das Problem? Oder sogar eine Lösung?

 

Beim rumprobieren hab ich jetzt mal alle Einstellungen der Kamera resettet - es funktioniert wieder! Also bei den Kamera Einstellungen (egal Video oder Foto) oben rechts auf den Schraubenschlüssel und dann "Reset Cam Para."



#18 bodystyler1

bodystyler1
  • 1 Beiträge
  • Fimix8se

Geschrieben 11. Juli 2019 - 12:30

Hallo an alle Fimi x8 SE Besitzer. Hatte nach einem Crash ein Arm abgebrochen, oh je. So einen Ersatz Arm bei Bonggood bestellt und versucht einzubauen. Nach viel Kleinarbeit auch gelungen, doch jetzt, OP gelungen, Patient tot, genauer gesagt, Hardware Problem. Zeigt in der App an, VPU error, please restart the drone.
So ein Sch.... Aber was ich sagen will, dieDrohne ist total verbaut, Reperaturen sind sehr schwer auszuführen. Kabel etc. Festgeklebt, beim Öffnen der Abdeckung hängt der Lüftermotor und ei e Platine, der Motor am Arm ist auch nicht so o la la zu täuschen, vermutlich nur in Verbindung mit dem ganzen Arm. Also da haben Sie was verbaut...
Kennt jemand diese Fehlermeldung, Der die Fimi jetzt nicht mehr Starten lässt.
Gruß
Michael
Hallo an alle Fimi x8 SE Besitzer. Hatte nach einem Crash ein Arm abgebrochen, oh je. So einen Ersatz Arm bei Bonggood bestellt und versucht einzubauen. Nach viel Kleinarbeit auch gelungen, doch jetzt, OP gelungen, Patient tot, genauer gesagt, Hardware Problem. Zeigt in der App an, VPU error, please restart the drone.
So ein Sch.... Aber was ich sagen will, dieDrohne ist total verbaut, Reperaturen sind sehr schwer auszuführen. Kabel etc. Festgeklebt, beim Öffnen der Abdeckung hängt der Lüftermotor und ei e Platine, der Motor am Arm ist auch nicht so o la la zu täuschen, vermutlich nur in Verbindung mit dem ganzen Arm. Also da haben Sie was verbaut...
Kennt jemand diese Fehlermeldung, Der die Fimi jetzt nicht mehr Starten lässt.
Gruß
Michael

#19 derNeue 53

derNeue 53
  • 244 Beiträge
  • OrtBorken
  • Mavic 2 Pro
    Fimi X8 SE

Geschrieben 14. Juli 2019 - 16:40

komisch mein Arm war auch gerissen. Der Einbau steht mir noch bevor. Habe zwei Stunden gebraucht um den Arm abzubauen. Wenn sie dann hin ist dann ist es egal - habe die Kohle ja wieder zurück und die Drohne konnte ich behalten. Kostet sicher nur 50 Euro in der Herstellung und lohnt nicht die zurückzusenden. Man sieht es ja an den Armen was für ein Müll das ist.

Angehängte Dateien







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: multicopter

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0