Zum Inhalt wechseln


Foto

DJI Event Learn to Win 11.06.2019


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.210 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2019 - 22:06



Und weiter gehts..... am 11.6. wissen wir mehr.

Bearbeitet von Sascha3580, 07. Juni 2019 - 22:08.


#2 Rusty

Rusty
  • 14.992 Beiträge
  • OrtOstfriesland
  • DJI Mavic Air
    DJI Osmo Mobile 2
    Ryze Tello
    > iPhone XS
    > iPad Air (3) 2019
    Blade 200QX 3D
    Blade Nano QX
    X Flächen u. Heli's
    > Taranis X9D+
    mit Spektrum DM9
Tutorial

Geschrieben 08. Juni 2019 - 08:46

Sehr cool.

Klingt nach racer :).
  • Sascha3580 gefällt das

#3 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.210 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2019 - 09:37

Sehr cool.

Klingt nach racer :).

 

Leider nein! Kamera, Steckverbindungen schließen nicht für einen Racer.



#4 Mavic2018

Mavic2018
  • 36 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2019 - 09:51

Tippe auf Smartwatch 😉


Gruss

Bearbeitet von Mavic2018, 08. Juni 2019 - 09:51.


#5 Arthur

Arthur
  • 7.428 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 08. Juni 2019 - 11:12

Ich tippe mal auf einen Spark 2, mit einer deutlicheren Ausrichtung auf das Thema Racing. Der erste Spark hatte das Motto "Born to Win" und da passt das aktuelle Motto "Learn to Win" ganz gut. Man kann im Video eine Form mit einem Cover erahnen, ähnlich wie es der Spark 1 und auch der Mavic Air hatte. Auch die recht klar erkennbare Motorunterseite mit den LEDs am Ende erinnert an die Unterseite des Spark. Ebenfalls im Video zu erahnen ist eine kleine, zweiachsige Kamera, genauso wie sie der Spark 1 hatte.

 

Für eine Ausrichtung auf das Thema Racing sprechen drei Dinge. Zum einen ist ein breiter Propeller zu erahnen, ähnlich wie es bei DJIs Snail System verwendet wird. Dann sind einige grobe Kabel zu sehen, welche dafür sprechen, dass man Dinge mit der Drohne verbinden kann. Vielleicht einen klassischen FPV Sender, vielleicht eine alternative Kamera. Zu guter Letzt scheint die Drohne eine aufgemotzte Beleuchtung zu haben, wie sie bei Renndrohnen nicht unüblich ist.


  • Rusty gefällt das

#6 Pac

Pac
  • 725 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2019 - 21:35

Der Titel deutet schon auf Spark und ein Spark 2 wäre auch schön, noch schöner ein Spark 2 Racer ;D

 

Aber was "bodengebundenes" könnte es gemäß dem Video auch sein - vor allem wenn man an das Mavic 2 Leak Bild von damals sieht:

 

DJI-Mavic-2-Pro-604x360.png

 

Da hat auch niemand gedacht dass das links unten ein kompletter Gimbal mit allem drum und dran ist sondern es war eher als "Zubehör" abgetan - dabei war es vor fast einem Jahr schon ein Foto des Osmo Pocket :o

 

Und links oben sieht man "Offroad Reifen" - wer weiß, ob DJI nicht das Mavic Air Chassis an 4x4 bastelt - inkl. Kamera und autonomen Fahrmodi Active Track 3.0 natürlich ;)


  • Sascha3580 gefällt das

#7 derNeue 53

derNeue 53
  • 290 Beiträge
  • OrtBorken
  • Mavic 2 Pro
    Fimi X8 SE

Geschrieben 09. Juni 2019 - 21:55

Ideal wäre eine Mavic 2 mit 1 Zoll Zoom und schickerem Gehäuse wie bei der Air.

#8 Pac

Pac
  • 725 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 09:20

Ideal wäre eine Mavic 2 mit 1 Zoll Zoom und schickerem Gehäuse wie bei der Air.


Das wird nicht passieren, alleine weil der Krempel noch nicht in ein so kleinen Body passt. Ausserdem wären damit alle M2P und M2Z Kunden vergrault, der M2 ist noch zu neu für sowas.
Und die Kamera im Video sah nicht nach 1 Zoll Sensor aus sondern ist kleiner.

#9 Sascha3580

Sascha3580
  • 1.210 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 10:53



#10 Shotti

Shotti
  • 179 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 13:52

Ich tippe auf was mit 4 Rädern, nicht Propellern. Wäre auch nicht ganz unlogisch von DJI, das Produktspektrum von Luft auf Wasser und Boden zu erweitern. Einfach nur 'irgendein' weiterer Kopter würde da jetzt nicht richtig passen.

Wenn man sich die Tonkulisse des DJI clips genauer anhört, kommen da m.En. auch Renngeräusche raus. Ausserdem ist es nicht ganz verwegen von DJIs Marketing zu glauben, dass Benutzer von DJI Koptern auch Produkte aus anderen Kategorien kaufen, also nicht streng getrennt wird, hier die Kopterflieger, da die Modellsportler. 

 

- Carsten


Bearbeitet von Shotti, 10. Juni 2019 - 13:57.


#11 Arthur

Arthur
  • 7.428 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 10. Juni 2019 - 14:27

Auch wenn die Argumente für einen Roboter auf Rädern plausibel klingen, so stelle ich mir doch die Frage wen man mit sowas erreichen möchte. Es mag sein, dass das Thema Robotik in Asien eine größere Rolle spielt, aber in den USA und vor allem in Europa gibt es dafür keinen großen Markt.

 

Für einen Spark 2 hätte ich mich ja noch erwärmen können, aber was soll ich mit einem Roboter auf 4 Rädern? "Bomben entschärfen", wenn der Nachbarshund auf den Gehweg gekackt hat? ^^



#12 Pac

Pac
  • 725 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 15:09

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es dafür einen Markt gibt aber die Indizien sind da. Ein Spark 2 wäre mir lieber. Oder das RC Car ist sehr günstig und man will einen Markt schaffen... wer weiß, morgen wissen wir mehr - eine Uhrzeit gibt es aber dieses Mal nicht oder?



#13 Shotti

Shotti
  • 179 Beiträge

Geschrieben 10. Juni 2019 - 16:15

Das 'Learn To Win' deutet zwar zunächst eher auf einen Racer hin - aber, was man so an vagen Andeutungen aus den verlinkten Bildern ersehen kann, sieht nicht nach einem Racer aus, sondern bezogen auf z.B. die Räder eher nach einem 'All-Terrain' Fahrzeug. Also doch eher 'Robotik', 'Unmanned-Vehicle', etc, und dann ist das 'Learn' und 'Win' vielleicht tatsächlich eher auf einschlägige Robotik-Wettbewerbe gemünzt. Interesse gibts da sicher, aber, massengängig wäre sowas in der Tat nicht mehr. Die Überbetonung dieser im Grunde recht nachrangigen offenliegenden Kabel-/Steckverbindungen ist eigenartig, aber vielleicht sind nicht alle Bilder explizit zum Raten konzipiert sondern einige nur nach Optik ausgewählt. 'Modulare' Aspekte würden jedenfalls auch eher auf Robotik hindeuten.

 

- Carsten


Bearbeitet von Shotti, 10. Juni 2019 - 16:20.


#14 Pac

Pac
  • 725 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2019 - 09:23

 wer weiß, morgen wissen wir mehr - eine Uhrzeit gibt es aber dieses Mal nicht oder?

 

Hab die Antwort selbst gefunden: 10:30 AM UTC+8 am 12.6. laut DJI Forum - das wäre dann 4:30 AM nach deutscher Zeit und 22:30 Uhr Ostküste USA. Das Gewinnspiel ist auch nur für China/Japan/USA und nicht Europa offen, also vlt ein weiterer Hinweis dass es doch was "Spezielles" ist was eher im US/Asia Markt funktionieren kann?


Bearbeitet von Pac, 11. Juni 2019 - 09:31.


#15 Arthur

Arthur
  • 7.428 Beiträge
  • OrtKerpen
Tutorial

Geschrieben 11. Juni 2019 - 16:50

Tja, dann wird es vermutlich wirklich so ein Roboterfahrzeug. Der Release erfolgt zu einer Zeit, in der Europa noch schläft und Amerika gerade zu Bett gegangen ist. Nur Asien ist da wirklich wach. Und dann noch ein Gewinnspiel nur für den Pazifikraum.

 

Offen bleibt die Frage, warum DJI so etwas macht. Warum entwickelt man ein Produkt, welches nur auf 30% des Weltmarktes überhaupt funktioniert? Eine kleine Reisedrohne wie ein Spark 2 oder Mavic Air 2 für deutlich unter 1.000 Euro jetzt noch kurz vor der Urlaubsaison hätte deutlich mehr gebracht.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0